Air Astana Business Class von Nur-Sultan nach Almaty

Air Astana Business Class von Nur-Sultan nach Almaty

28. August 2022 0 Von Sebastian Krettek

Air Astana Business Class von Nur-Sultan nach Almaty

Air Astana Business Class von Nur-Sultan nach Almaty – Um aus der Hauptstadt in den Süden zu kommen gibt es zwei relativ schnelle Wege. Einmal wäre das eine Zug- und das andere eine Flugverbindung. Da wir aber schon zweimal über 6.5 Stunden mit dem Zug gefahren sind, wollten wir es dieses mal ein kleinwenig schneller schaffen. Also wählten wir Air Astana aus um von Nur-Sultan nach Almaty zu kommen.

Air Astana Business Class von Nur-Sultan nach Almaty – Check In

Air Astana Business Class von Nur-Sultan nach Almaty

Der Check In für die nationalen Flüge findet im Terminal 2 des Flughafen Nur-Sultan Nazarbayev statt. Dafür muss man nur die Rolltreppe in die erste Etage nehmen und schon steht man vor den Schaltern der Air Astana. Die Schalter der Fluggesellschaft waren zu dieser Zeit komplett leer und so waren wir innerhalb von ein paar Minuten eingecheckt und konnten den Weg durch die Sicherheitskontrolle zügig beschreiten.

Durch das Business Class Ticket konnten wir am Flughafen noch die domestic Lounge der Air Astana besuchen. Den Artikel findet ihr HIER.

Air Astana Business Class von Nur-Sultan nach Almaty – Boarding

Air Astana Business Class von Nur-Sultan nach Almaty

Das Boarding begann pünktlich und nach Reiseklassen eingeteilt. Zuerst durften allerdings Familien mit Kindern und Hilfebedürftige in die Maschine einsteigen. Auf unserem Flug war es ein Airbus A320 mit der alten Kabine an Bord.

Air Astana Business Class von Nur-Sultan nach Almaty

Das Boarding war entspannt und angenehm. Keine Spur von Hektik oder Gedränge. Am Bord wurden wir freundlich empfangen und wir konnten unsere Sitzplätze 7A/C einnehmen.

Air Astana Business Class von Nur-Sultan nach Almaty – Kabine

Die Kabine bestand aus einer Business Class in einer 2-2 und der Economy Class in einer 3-3 Bestuhlung. In der Business Class wurden große, schwarze Sessel verbaut, die eine Neigung von ca. 145° zuließen.

Die Sitzbreite war sehr gut und angenehm und der Abstand wirklich großzügig. Gerade für unseren Flug von knapp 1.5 Stunden ist das mehr als zufriedenstellend.

Der Sitz bietet zusätzlich in der Sitzreihe Ladebuchsen für ein elektronisches Gerät und einen Klapptisch in der Lehne des Sitzes. Ein InFlight Entertainment System gibt es hier nicht, lediglich einen Bildschirm an der Decke der Kabine mit der Inflight Map für den Flug.

Am Sitzplatz lag für die Gäste ein Kissen für den Flug bereit. Ein Amenity Kit gibt auf dem kurzen Flug natürlich nicht, das wäre auch zu viel des Guten.

Air Astana Business Class von Nur-Sultan nach Almaty

Ein Blick in die Economy Class mit den MySEAT Sitzen mit mehr Beinfreiheit direkt hinter der Business Class.

Air Astana Business Class von Nur-Sultan nach Almaty – Service

Nach dem Start wurde den Gästen in der Business Class ein heißes Tuch zur Erfrischung gereicht und kurz darauf wurde mit dem Service begonnen. Aber schon vor dem Start fragte man uns mit einem Tablett in der Hand, was wir trinken wollten und wir konnten aus Wasser, Saft und Champagner wählen.

Air Astana Business Class von Nur-Sultan nach Almaty

Wir nahmen uns jeweils einen Champagner vom Tablett und stießen auf den weiteren Urlaub im Süden des Landes an. Danach wurde unser Menüwunsch aufgenommen, doch leider war unsere erste Wahl, Salmon Teriyaki, nicht mehr verfügbar. So gab es für uns einmal Chicken Breast und einmal die Prawns mit Escolar (Makrele), gereicht mit Salat, Brot und Tiramisu. Dazu wählten wir einen kasachischen Cider und einen französischen Weißwein.

Das gesamte Menü war hervorragend und vor allem für die Flugzeit von unter 1.5 Stunden mehr als man erwarten dürfte. Wir waren wirklich sehr begeistert und das nicht nur vom Essen. Die gesamte Crew war auf diesem Flug ständig präsent und immer freundlich.

Air Astana Business Class von Nur-Sultan nach Almaty – Flug

Air Astana Business Class von Nur-Sultan nach Almaty

Der Flug verlief sehr ruhig und war sehr angenehm. Wir starteten pünktlich und landeten auch genauso in Almaty. Die Aussicht über die Steppe Kasachstans mit ihren großen und kleinen Seen war beeindruckend, aber das Ganze wurde noch von den Bergen des Transili-Alatau mit seinem 5000m hohen Pik Talgar Berg getoppt. Wir hatten während der Landung Glück, denn das gesamte Gebirge war gut sichtbar und nicht wolkenverhangen.

Air Astana Business Class von Nur-Sultan nach Almaty
Eine A321neo mit Gebirge im Hintergrund

Alles in Allem war der gesamte Flug erstklassig und die kleine Airline hat nicht ohne Grund die Auszeichnungen verdient. Sollten wir noch einmal Kasachstan besuchen und die Fluggesellschaft stünde zur Auswahl, würden wir mit Sicherheit Air Astana wählen.

89 / 100

Aufrufe: 7