Old Town Antalya - Die Altstadt

Old Town Antalya – Die Altstadt

Old Town Antalya *Werbung* Zuerst gab es ein leckeres Essen im Zentrum von Antalya. Der Laden ist nicht wirklich auffällig und es gibt draußen auch keine Werbung, aber er gilt als kleiner Tipp von Einheimischen, um wirklich gut zu essen. Die Old Town Antalya. Wer dann den Grill des Fleisches sieht, versteht auch warum.Hier wird der Lammspieß nicht durch elektronische Hitze gegrillt, sondern durch die offene Flamme. Und das Fleisch war wirklich hervorragend. Mit normalen Dönerfleisch kann man das nicht vergleichen. Es gibt auch nur 6 Fleischgerichte auf der Karte. Der Übergang zur Old Town Antalya Vom Uhrturm geht es…

Lest HIER mehr…

Antalya Archaeology Museum

Antalya Archaeology Museum

Ein Besuch im Antalya Archaeology Museum *Werbung* Einer der ersten Punkte, die wir mit unserem Guide Sahin angefahren sind, war das archäologische Museum. Die Aussicht – Antalya Archaeology Museum Aber erst ein kleiner Hinweis für ein tolles Foto: Direkt vor dem Museum gibt es eine Plattform, die einen herrlichen Blick auf die Küste von Antalya mit der Bergkette im Hintergrund bietet. Aber nun weiter zum Antalya Archaeology Museum Das Antalya Archaeology Museum Hier wird alles über die Geschichte der Menschheit in der Provinz Antalya ausgestellt. Die Provinz Antalya zieht sich fast 650km entlang der Küste und bezieht die beiden Ausgrabungen…

Lest HIER mehr…

Rafting im Canyon von Manavgat

Rafting im Canyon von Manavgat

Das Highlight der Reise – Rafting im Canyon von Manavgat Unser Ausflug – Rafting im Canyon von Manavgat – führte uns vom Hotel in Belek in das 90 Minuten entfernte Gebiet um den Manavgat Canyon. Dort bieten zahlreiche Anbieter Rafting Touren mit dem Schlauchboot oder einem Kajak an. Es gibt auch viele Plätze zum Campen, ob nun im Zelt oder Wohnwagen, alles ist hier möglich. Auch Appartments und kleine Hotels bieten hier Schlafmöglichkeiten an. Auch dieser Tour wurde mir anlässlich der Türkeireise zur Verfügung gestellt. Daher die Kennzeichnung: *Werbung* Rafting im Canyon von Manavgat Nach der Ankunft bekamen wir erst…

Lest HIER mehr…

Tromsø - mehr als "nur" Nordlichter

Tromsø – mehr als “nur” Nordlichter

Tromsø – Das Tor zur Arktis und die Hauptstadt der Nordlichter Die nördliche Stadt Tromsø bietet vor allem für Nordlichtjäger eine sehr gute Ausgangsposition. Aber nicht nur das. Tromsø – mehr als “nur” Nordlichter? Gelegen im Nordlichtoval ist die Chance hier dieses Naturwunder zu erleben besonders hoch. Natürlich nicht immer direkt über der Stadt, aber die Gegend um Tromsø herum bietet genügend Möglichkeiten, da auch hier das Wetter ständig wechselt und so oftmals Wolkenlücken entstehen können. Aber Tromsø bietet den Touristen, die hier aus aller Welt landen, mehr als “nur” Nordlichter. Ok, Nordlichter reichen eigentlich schon alleine aus, aber es wer…

Lest HIER mehr…

Wien

Wien

Alles was Melli in Wien erlebt hat, könnt ihr hier nachlesen. Zusätzlich gibt es einen Link zu Hostelmax.de. Hier gibt es gute Informationen über den Vienna Pass. Aufrufe: 285

Fort Fortaleza de Sagres - Die alte Festung von Sagres an der Algarve

Fort Fortaleza de Sagres – Die alte Festung von Sagres an der Algarve

Fort Fortaleza de Sagres Das Fort `Fortaleza de Sagres´ an der Algarve befindet sich auf der südlichen Landzunge ‘Ponta de Sagres’ der Stadt Sagres und ist zu Fuß und auch mit dem Auto erreichbar. Parkplätze sind ausreichend vorhanden, da die meisten Touristen hier mit Bussen ankommen. Es ist handelt sich hierbei um ein Nationaldenkmal. Nach dem man das Tor betreten hat gelangt man an die Kasse und muss einen Eintritt von 3€ bezahlen.Ein absolut gerechtfertigter Preis, da man bedenken muss, dass das Fort auch instand gehalten werden muss. Das Fort Fortaleza de Sagres Nach dem wir den Eintritt für das…

Lest HIER mehr…