Flughafen und AirFrance Lounge

Unsere Reise nach Island began für uns zu einer doch angenehmen Zeit. Gegen 08:10 Uhr fuhr unser Bus uns in Richtung Siegburg/Bonn Fernbahnhof und von da aus mit dem ICE in Richtung Frankfurt Flughafen.

IPhone Backup 1601

IPhone Backup 1597

Die Fahrt mit dem ICE dauerte gerade 45min und ist die beste Anbindung nach Frankfurt. Schneller geht es defintiv nicht und entspannter auch nicht.
Am Flughafen angekommen ging es für uns über das Terminal 1 mit dem Skytrain in Richtung Terminal 2 zum Check In Schalter von Icelandair.
Da wir doch sehr früh dran waren, mussten wir noch ca 15min warten, bis der Check In überhaupt geöffnet wurde.
Egal, kurz warten und dann wurde der Schalter auch schon geöffnet.
Im Vorfeld der Reise hatte ich unseren Hinfug upgegradet, so dass wir den Schalter der Saga Class nehmen konnten und direkt drangekomen sind.
Also die Bordkarte empfangen, leider sehr spärlich, nur ein weißer Hintergrund und die nötigsten Daten aufgedruckt, kein Logo nichts, und dann durch die Sicherheitskontrolle.
Wir wollten ja die Zeit in der AirFrance Lounge verbringen und in Ruhe noch etwas essen und trinken.
IPhone Backup 1589
Angekommen in der AirFrance Lounge nahmen wir erst einmal in Ruhe platz und verschafften uns einen Überblick über das, was die Lounge zu bieten hatte.
IPhone Backup 1593
IPhone Backup 1594
Das Ambiente war eher das einer Wartehalle. Gemütlich ist leider anders. Die Auswahl an Essen hielt sich in Grenzen. Wir nahmen ein paar Sandwiches und Wraps, sowie Kaffee und Orangensaft.
Geschmacklich war es gut, da konnte man defintiv nicht meckern.
Einen Schluck Sekt zum Anstoßen auf den schönen Urlaub haben wir uns natürlich auch nicht nehmen lassen, wobei ich später doch auf Becks umgestiegen bin. Ist dann doch eher mein Fall.
IPhone Backup 1592
So verging die Zeit dann doch recht schnell, bis das Boarding losging….
IPhone Backup 1588

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.