Orlando – Flug, Four Points Sheraton Hotel, Fahrt nach Hollywood Beach

Dieser Bericht ist ein wenig zusammen gefasst. Leider gibt es kaum Bilder, da dieser Teil aber nun mal zur Rundreise gehört, kann ich diesen auch nicht einfach weglassen.

Für uns ging es nun relativ früh, also nach dem Frühstück, zum Flughafen Newark. Dort sollte unser
Flieger nach Orlando starten.

Was ich hier absolut eine Frechheit von der Reiseleitung fand war, dass wir nicht selber einchecken konnten,
weil sie ja alles zu unserer Zufriedenheit erledigt hatte. Weit gefehlt.

Meine Frau und ich saßen im Flieger nicht mal annähernd zusammen und nur durch das Tauschen der Plätze innerhalb der Gruppe
konnten wir zumindest nur 2 Reihen auseinander sitzen und nicht einer vorne und der andere hinten.

Der Flug war dann auch eine Katastrophe vom Flugverhalten her. Da kann United natürlich nichts zu,
aber 3 Stunden nur gewackel, keinen Ansatz von einem Service und dann auch noch getrennt sitzen.
Das mussten wir nicht noch einmal haben.

Leider hab ich von dem Flughafen, dem Flug usw keine Bilder gemacht, ich war wohl damals zu bedient.

Gut. In Orlando angekommen wurden wir dann zu unserem Hotel gebracht.

Das Four Points of Sherton. Auch hier gibt es nur Bilder von Außen. Wer hätte damals auch ahnen können,
das ich einmal im Netz über unsere Urlaube schreibe. Es sei mir also bitte verziehen.

Die Zimmer waren wirklich riesig und sehr schön eingerichtet. Vor allem aber das riesige King Size Boxspringbett war einfach
genial. Bei einer Größe von 240x240cm konnte man sich Nachts schon mal verirren.

Zu unserer Zeit war damals der Pool in Reperatur und so nutzen wir vom Nachbarhotel, Hilton, deren Poolanlage.
In Orlando selber waren wir mehr davon angetan in die riesigen Shopping Outlets Center zu fahren und dort
ein wenig einzukaufen und uns das Konsumverhalten der Touristen und Amis anzuschauen.

So vergingen die 2 Nächte in Orlando sehr schnell und wir machten uns auf dem Weg mit dem Bus von Orlando über
Fort Lauderdahle nach Hollywood Beach. Das sollte unsere letzte Station für die letzten 5 Nächte sein.

Fort Lauderdahle durchquerten wir nur mit dem Bus und wir konnten ein paar Bilder während der Fahrt machen. So kamen wir dann, nach einer doch längeren Busfahrt, endlich am Hotel in Hollywood Beach an.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.