#ousuca Blogparade 2018: Dein coolstes Outdoor-Erlebnis – Inside a Volcano

Wie immer wird man durch das Internet, die sozialen Netzwerke und Verbindungen zu anderen Bloggern auf nette Dinge aufmerksam gemacht. So machen wir doch gerne bei dieser Blogparade mit und stellen Inside a Volcano vor. Unsere Art des Outdoor-Erlebnis.

https://ousuca.com

Durch den Blog Reisewut.com wurden wir auf Twitter verlinkt und so entstand dieser Artikel.

Unser coolstes Outdoor-Erlebnis: Inside a Volcano

Inside a Volcano - Die Reise in einen Vulkan
Mit der Gondel in den Vulkan

Wir sind eigentlich nicht DIE Outdooraktivreisenden, aber hin und wieder zieht es uns doch in eine Wanderung oder eine gewisse Tour zieht uns in seinen Bann.

So war das für Melina und die Tour Inside a Volcano, die in einen Vulkan führen soll.
Ihr fragt euch gerade, IN einen Vulkan?

Richtig verstanden, in einen Vulkan.  Das ist bisher auf der Welt einzigartig und ist nur in Island zu erleben.
Und das auch nur mit einem Touranbieter. Alleine kommt man nicht hinein.

Traumhafte Landschaft im Süden von Island

Inside a Volcano - Die Reise in einen Vulkan
Reykjanesfolkvangur

Vor ab muss man aber etwas laufen.
In diesem Falle zog es eine 45 minütige Wanderung vom Ausgangspunkt zum Basiscamp mit sich. Die aber auch jede Minute wert war, da die Farbgebung im September auf Island einfach gigantisch ist.

Eine tolle Wanderung vom Ausgangspunkt

Nach der tollen Wanderung ging es zum Basiscamp. Dort wurde eine Einweisung in die Tour in den Vulkan gegeben und die Ausrüstungen verteilt.

Die Reisegruppe wurde in 3 kleinere Gruppen a 5 Personen aufgeteilt, damit im Inneren nicht zu viel los ist und alles reibungsloser funktioniert. Warum das so ist, wird sich gleich klären.

Basiscamp – Inside a Volcano

Das Basiscamp am Fuße des Vulkans

Noch kurz etwas zum Inside a Volcano – Base Camp.
Hier wird allen Tee, Kaffee und Wasser serviert. Man kann hier eine Toilette benutzen. Das wohl komfortabelste Plumpsklo, das ich bisher gesehen habe.

Nach der Tour gab es hier auch eine warme Suppe. Entweder mit Lamm oder Vegetarisch, sowie Getränke.

Ein kleiner Shop (oder viel mehr die Wand in dem Raum, in dem wir gegessen haben, bot für uns eine Auswahl an Mitbringsel).

Eine unvergessliche Reise in das Innere der Erde – Inside a Volcano

Wenn man die Gondel sieht, erklärt sich von selber, warum man nicht mit einer kompletten Reisegruppe auf einmal in den Vulkan fahren kann.

Und los ging es. 120 Meter in die Erde. Inside a Volcano. Von Erde aus 2017 bis zu einer Schicht, die min. 15.000 Jahre alt ist.

Die Fahrt dauert 6 Minuten, verfliegen aber so schnell, da man einfach von den Farben beeindruckt ist, die der Vulkan hervorbringt.

Unten angekommen gab es noch eine kurze Instruktion vom Guide und dann hatten wir 25 Minuten für uns. Wir konnten also in einem Vulkan stehen und die herrlichen Farben genießen. Und nicht nur stehen, wir dürfen fast überall umher laufen, anfassen und genießen. Klar, und Bilder machen.
Da man es aber kaum beschreiben kann, was man hier unten sieht, was eigentlich sonst immer zerstört wird bei einem Ausbruch, zeigen wir euch einfach Bilder und lassen die für sich sprechen.

Was soll man mehr sagen. Die Tour war einmalig. In einem Vulkan 120m von der Eingangsstelle entfernt und eine Zeitreise von ca. 10.000 Jahren vollzogen zu haben ist schier unglaublich.

Auch wenn die Tour im Vulkan nur 25 Minuten dauert ist das Ganze ein absolutes Erlebnis. Ich kann es nur jedem empfehlen, der noch eine besondere Tour in Island sucht.

Eine Tourbuchung ist über unseren Partner GetyourGuide.com möglich:

Aussicht nach der Tour

Wie bereits erwähnt war nach 25 Minuten hier unten alles vorbei und wir mussten wieder in den Korb und an die Oberfläche fahren.

Aber selbst hier bekommt man noch einen 360 Grad Blick, der einfach nur herrlich ist.

Unten im Basiscamp erwartete uns dann die schon beschriebene Suppe. Die tat jetzt auch richtig gut und schmeckte sehr lecker. 

Und nach der Suppe ging es wieder die 3km zurück zum Ausgangspunkt. Dort wurden wir wieder vom Bus abgeholt und zurück zum Hotel oder nach Reykjavik Downtown gebracht.

Im ganzen geht die Tour 5 Stunden, davon 2x 45 Minuten wandern und 25 Minuten im Vulkan.

https://hometravelz.de/inside-a-volcano-die-reise-in-einen-vulkan

Hits: 212

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu!