Pousada de Sagres 4*

Das Hotel Pousada de Sagres

Für unseren Start in den Urlaub wählten wir für die ersten Nächte das Pousada de Sagres. Ein sehr schönes, stilvolles Hotel in Sagres.

Es liegt an der süd-westlichen Küste der Algarve an einer Steilküste.

Schnell stellte sich raus, dass es die absolut richtige Wahl war.

Es ist ein im Jahre 1960 gebautes Hotel, welches in den Jahren immer wieder saniert und erweitert wurde und nun 50 Zimmer und 1 Suite bietet.

Das Hotel bietet einen tollen Blick auf die Festung von Sagres, das Kap St. Vincent mit dem ansässigen Kloster und natürlich auf den Praia de Mareta, der auch fußläufig erreichbar ist.

 

Check In

Wir wurden sehr freundlich an der Rezeption empfangen. Dort erhielten wir einige Informationen wie eine Karte von Sagres, Hotelinfos, eine Bewertung für den/die Mitarbeiter/in des Monats – alles auf deutsch. Zusätzlich wurde uns eine Servicenummer gegeben, die wir via WhatsApp kontaktieren  konnten, wenn wir etwas brauchten. Eine tolle Sache! Außerdem gab es einen Rabatt-coupon für den hoteleigenen Spabereich – dieser galt jedoch nur bei der Buchung einer Anwendung am Anreisetag. Nachdem wir unseren Zimmerschlüssel erhalten haben wurde uns Hilfe beim Gepäck angeboten, die wir jedoch nicht in Anspruch nehmen brauchten. Zum Zimmer ging es dann mit dem Lift in das 1. OG (darüber hinaus gab es auch keins).

 

 

Zimmer

Die Zimmer sind wirklich großzügig. Ein Balkon mit Meerblick wartete ebenfalls auf uns. Auch dieser hat eine angenehme Größe mit 2 Stühlen und einem Tisch.

 

Das sehr große Doppelbett war super. Man hatte eine Kissenauswahl und fand im ebenfalls großzügigen Schrank weitere Kissen. Die Zimmer sind stilvoll und zum Hotel passend eingerichtet.

Moderne trifft auf zurückhaltende historisch wirkende Accessoires. Es gibt eine kleine Sitzecke mit einem Tisch und zwei Korbsesseln. Zusätzlich gab es einen kleineren Schreibtisch.

Das große Bad verfügte über einen Föhn und hatte zu den Kosmetiktüchern noch verschiedene und hochwertigere Pflegeprodukte (Shampoo, Duschgel, Bodylotion). Die Regendusche in dem Wannenbad war ein Traum. Ein Kosmetikspiegel fehlt hier leider.

Das Zimmer war sehr sauber. Ein Trinkgeld für das Zimmermädchen war da angebracht. Ihre absolute Freude, aber auch Überraschung ließ uns jedoch annehmen, dass es wohl ein sehr seltenes Ereignis war – sehr schade, denn die Damen machen einen sehr guten Job dort!

Das wirklich Einzige, was im Zimmer fehlte, war ein Korkenzieher. Aber das ist ja keine Kritik wert 😉

Hotel in Sagres – Das Pousada

Das sehr ordentliche und stilvolle Hotel verfügt über durchweg sehr freundliches Personal, die stets bemüht sind, alle Wünsche zu erfüllen.

Das Hotel hat neben den Spabereich (über den wir leider nicht berichten können, da wir ihn nicht nutzten), einen Pool mit einer tollen Liegefläche für die Gäste, eine Bar und ein sehr gutes Restaurant.

Der Pool war sehr sauber und es waren genügend Liegen vorhanden. Wenn man wollte, konnte man Getränke zum Pool bestellen. Der Sangria vom Barmann Ismael ist sehr zu empfehlen, er versteht sein Handwerk.

Das Restaurant besuchten wir an 2 von 3 Abende. Es war einfach großartig. Die Preise sind moderat, aber dafür hat man einen traumhaften Ausblick und isst hervorragend.

In dem Restaurant wird auch das Frühstücksbuffet angerichtet. Uns fällt nichts ein, was hier fehlen könnte (außer Nutella, wie fast überall, aber das gibts zu Hause). Das frische Obst, frisch gepresster Orangensaft, Müsli, Flakes, Brot, Gebäck, Croissants …. Es war wirklich für jeden was dabei. Sogar gut gekühlten Sekt gab es. Die Eier konnte man bestellen und wurden nach eigenen Wünschen frisch zubereitet.

Das Hotel verfügt über einen großen, kostenfreien Parkplatz direkt vor der Tür.

 

Wir haben uns sehr, sehr wohl gefühlt und es war ein großartiger Start in einen traumhaften Urlaub an der Algarve. Wir werden dieses Hotel definitiv noch einmal besuchen und freuen uns jetzt schon darauf.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.