Best Western Oslo Airport Hotel

Flughafen Hotel in Oslo

 

Für unseren Kurzaufenthalt in Norwegen haben wir ein Flughafen Hotel in Oslo gewählt und hier viel die Wahl auf das Best Western.

Mit dem Shuttlebus, über den ich im Flugbericht SAS Stockholm- Oslo berichtet hatte, ist das Hotel in kürze, ich meine es waren gut 5 Minuten Fahrt, erreichbar.

 

 

Der Check In

Der Check In verlief schnell unfreundlich und wir konnten direkt unser Zimmer beziehen.

Die Hotel Lobby ist riesig und ist mit Sitzplätzen vom Restaurantbereich bestückt.


Und es gibt schöne Sitzecken, entweder mit Tischen

 

 

oder im Couchsessel. Hier findet jeder ein Platz. An der Bar herrschte bei uns allerdings Selbstbedienung. Das stellten wir fest, nachdem wir den Abend vorher 15 Minuten auf eine/n Kellner/in gewartet hatten und nur der Restaurantbereich bedient wurde.

 

 

 

Hier ein Blick auf die Bar, die am Morgen noch geschlossen war.

 

 

Vom 2 Stock hat man einen guten Blick auf die gesamte Lobby und den Sitzbereich des Restaurants.

 

 

Die Zimmer

 

Die Zimmer sind alle modern ausgestattet und sauber. Die Betten waren uns etwas zu weich, aber da hat jeder seine eigenen Vorlieben. Warum man die Betten auch immer getrennt aufstellen muss, wenn man als Ehepaar bucht, das bei der Buchung angibt, bleibt mir jedes mal ein Rätsel. So haben wir den Tisch in der Mitte umgestellt und die Betten zusammen geschoben.

Das Badezimmer wirkte auf den ersten Blick irgendwie unpassend von den Farben und auch alt. Aber auch das Bad war fast neu, wie das gesamte Zimmer und hatte auch eine angenehme Fußbodenheizung.

Stauraum für 1-2 Nächte bietet das Hotel genug. Für mehr ist es aber auch nicht gedacht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Ausblick auf den verschneiten Anbau des Hotels.

 

 

Das Frühstücksbüffet

 

Aber das Highlight des Hotels ist das Frühstücksbüffet.

Eine riesen Auswahl an Aufschnitt, Brot, Knäckebrot in diversen Ausführungen, Müsli, Obst und Joghurt, sowie Rührei, harte und weiche Eier und auch die Getränke lassen keine Wünsche offen.

Kaffee und Tee, Milch, Säfte in allen Ausführungen und Wasser mit diversen Zusätzen (Zitronen usw.)

Hier findet jeder genug Auswahl. Es wurde herrlich angerichtet, die Qualität ist beeindruckend.

 

Wenn man einen kurzen Aufenthalt über Nacht in Oslo am Flughafen hat ist dieses Hotel genau das Richtige. Es ist innerhalb kürzester Zeit erreichbar, die Zimmer sind schick und sauber und das Frühstücksbüffet ist erstklassig.

MerkenMerken

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.