MTB Tour – Mit dem Bike nach Strathpfeffer und Dingwall

Mit dem Bike nach Strathpfeffer und Dingwall

IPhone Backup 4814

Die nächste Tour ging diesmal etwas in den Norden von unserer Lodge aus. Mit dem Bike nach Strathpfeffer und Dingwall.

Ziel war die kleine Stadt Strathpeffer, etwa 16vMeilen von unserer Lodge entfernt.

Der Tag bzw das Wetter machte diesen Morgen einen wunderbaren Eindruck und lud direkt ein, ein paar Kilometer mit dem Bike zu fahren.

Auch hier führte uns der Weg über die normalen Straßen.

IPhone Backup 4815

 

IPhone Backup 4813

 

Platzregen in den Highlands

IPhone Backup 4809

Wie auf den Bildern zu erkennen, war das gute Wetter schnell vorbei und es zog eine „kleine“ Regenwand auf uns zu.

Als wäre der Weg an sich nicht schon anstregend genug durch das Ständige auf und ab der Hügel, legte nun das Wetter noch einmal einen drauf.

Es schüttete wie aus Eimern….

 

IPhone Backup 4807

Die Straße verwandelte sich schnell in einen kleinen Bach und wir waren froh, eine kleine Bushaltestelle gefunden zu haben, wo wir uns unterstellen konnten.

So durften wir nochmal die andere Seite des schönen schottischen Wetters genießen.

IPhone Backup 4805

 

Strathpfeffer

IPhone Backup 4799

Unserer Laune machte dies aber nichts, wir wussten ja, dass dies hier so kommen kann.

Umso schöner war dann die Ankunft.

Die Stadt Strathpeffer erstrahlte in Sonnenschein.

Wir tranken in einem Cafe einen Kaffee und machten uns dann direkt wieder auf, da es hier nicht so interessant für uns war, wie wir dachten.

Die Geschäfte, die 2 die vorhanden waren, waren eher für die ältere Generation.

IPhone Backup 4797
IPhone Backup 4800

 

Dingwall – Ross County FC

Unser Weg führte uns dann weiter nach Dingwall.
Die Landschaft war wieder traumhaft und das Wetter spielte auch wieder mit. Die Sonne strahlte am Himmel.

IPhone Backup 4794

In Dingwall selber erkannten wir direkt das Stadion von Ross County, die in der ersten schottischen Liga spielen.
Also ein Schnappschuss und ab weiter ging es für uns zum Bahnhof. Wir wollten nämlich ein paar Kilometer sparen und bis nach Beauly mit dem Zug fahren.

100_2136

Am Bahnhof angekommen stellten wir aber fest, dass die Züge hier nur stündlich fahren und wir diesen gerade verpasst haben.

Glücklicherweise war auf dem Bahnsteig eine schöne urige schottische Kneipe, die nur auf uns wartete.

IPhone Backup 4796

So konnten wir die Wartezeit im Warmen sitzen und gleichzeitig ein paar Bier genießen, bis wir dann wieder zurück fuhren.

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.