Winterbootstour um Stockholm

Winterbootstour

 

Das einzige, was wir lange vor unserem Kurztrip gebucht hatten, war eine winterliche Bootstour vom Stockholm Strömkajen, ein kleiner Anleger vor der Insel der Altstadt.

Diese Tour haben wir über * GetYourGuide gebucht.

Wir waren etwas zu früh vor Ort und genossen die morgendliche Sonne. In Deutschland absolutes Regenwetter und bei uns herrlicher Sonnenschein, auch wenn es wirklich kalt war.

Boots Boarding

Aber dann ging es pünktlich los. Das Boot war nicht voll und wir bekamen ohne Probleme ein Platz auf dem oberen Deck.

Zuerst ging es entlang des Stockholmer Schlosses und der Promenade der Altstadt.

Noch ging der Wind auf dem Boot, erst ausserhalb der Gebäude wehte der Wind etwas stärker.

 

Altstadt vom Wasser aus

Die Altstadt von der Seeseite aus. Wer den Bericht über die Altstadt gelesen hat, erkennt nun, dass sich auch von weiter Weg ein sehr schöner Anblick bietet. Nicht nur in den Gassen.

Entlang anderer Stadtteile führt uns die Bootstour bis zur Stadtgrenze von Stockholm und man erkennt, wie groß diese Stadt doch wirklich ist und wie sie sich in den Jahrhunderten verbreitet hat.

Aber auch wie sie mit dem Wandel der Zeit umgeht und sich mit dem Wohnungsmangel umgeht.

Denn im alten Hafen bzw Industriegebiet entstehen 3000 neue Wohneinheiten in unterschiedlichen Größen mit Supermärkten, Kitas und weiteren nützlichen Gebäuden. So wurde von der Stadt eine brachliegende Gegend gut weiterverwendet und trotzdem den Charme erhalten gelassen.

Auf einer der vorgelagerten Inseln stehe heute mehrere Restaurants und Bars, die im Sommer geöffnet haben und die Touristen anziehen. Es sieht auch wirklich sehr schön aus.

Der Stadtteil Östermalm von der See aus. Schöne alte Gebäude, die sich durch diesen kompletten Stadtteil ziehen.

Und auch am Wasa Museum ging die Fahrt vorbei.

Sowie am Nationalmuseum. Was in der Planung hätte doppelt so groß werden sollte, aber da der König etwas dagegen hatte und nicht wollte, dass es ein größeres und prunkvolleres Gebäude als sein Schloss in Schweden bzw Stockholm steht, wurden die Pläne geändert.

Nichts desto trotz ist das Museum auch von außen sehr schön anzusehen. Aber für Museen hatten wir leider nachtdienst Zeit, daher blieb es bei dem Anblick von der See aus.

 

*Bei dem Link von GetYourGuide handelt es sich um einen Partnerlink, d.h. ihr bekommt alle Ausflüge von GYG angeboten und wenn ihr über diesen Link bucht, erhalten wir eine kleine Provision. Für euch entstehen keine weiteren Kosten.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.