9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln

26. Februar 2023 0 Von Sebastian Krettek

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln – Insgesamt hatten wir 9 Nächte im Februar 2023 auf den Färöer Inseln und in drei verschiedenen Unterkünften auf 3 verschiedenen Inseln verbracht. Von den insgesamt 18 Inseln haben wir gerade 5 nicht nur von oben gesehen. Um ein bisschen mehr von den Färöer Inseln zu zeigen nehmen wir euch mit auf unserem Trip auf die Färöer Inseln, oder Färöer? Wir haben auf der Insel Vágar, Streymoy und Kalsoy jeweils ein Ferienhaus, Tiny House oder Hotel gebucht und konnten so die Färöer Inseln sehr gut und entspannt erkunden. Was wir auf den Färöer Inseln erleben konnten, dass zeigen wir euch in diesem Artikel.

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln – Tiny House Sørvágur auf Vágar

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln

Für die ersten Nächte unseres Urlaubes hatten wir eine Unterkunft auf der Insel Vágar, auf der auch der einzige Flughafen der Färöer Inseln liegt. So hatten wir am ersten Tag nur einen kurzen Weg zu unserem Haus. Wir kamen am Nachmittag mit Atlantic Airways aus Kopenhagen an. Unseren Reisebericht über den Flug und unseren fehlenden Koffer findet ihr HIER.

Unser kleines Tinyhouse war ein ehemaliges Bootshaus, das wirklich sehr schön hergerichtet wurde und direkt am Sørvágsfjørður liegt. Von jedem Zimmer des kleinen Haues hatten wir einen tollen Blick auf den Fjord. Von der Terrasse aus blickt man in Richtung Sørvágur.

Insgesamt vier der alten Bootshäuser wurden hier saniert und so in tolle Unterkünfte umgewandelt.

In dem Haus gibt es eine kleine Küche und zwei Schlafzimmer, ein Bad ist natürlich auch dabei. Also alles was man braucht, um ein paar Tage Entspannung zu genießen. Einkaufen kann man in dem 400m entfernten kleinen Lebensmittelmarkt. Einen kleinen Imbiss gibt es am Hafen, den wir auch am ersten Abend ausprobiert hatten.

Ansonsten toppt die einfach die Lage des Bootshauses alles.

In der zweiten Nacht hatten wir verdammt viel Glück mit dem Wetter und konnten sogar Nordlichter auf Vágar sehen. Unseren Artikel über die Nordlichter auf den Färöer Inseln findet ihr HIER.

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln – Leitisvatn – Der See über dem Meer

Hubschrauber Flug auf den Färöer Inseln;
9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln

Auf der Insel Vágar gibt es den größten See der Färöer Inseln. Aber das ist nicht alles, denn dieser See ist weltberühmt. Aus dem richtigen Winkel erscheint einem eine optische Täuschung und es sieht so aus, als würde nur ein kleiner Fels das Meer von dem See trennen.

Wir wollten uns das ganze natürlich nicht entgehen lassen und unternahmen die Wanderung bis zum Bøsdalafossur Wasserfall. Insgesamt ist dies eine 2x 4km lange Wanderung über einen Feldweg am südlichen Ufer.

Leider ist das Ganze nicht umsonst, denn der Wanderweg erfolgt über Privatgrund. Vor dem Eingang des Wanderwegs gibt es einen gut ausgebauten Parkplatz. Von hier geht es in das Gebäude und dort kann man die 200 FKR p.P. zahlen. Nicht ganz billig, aber lohnen tut es sich.

Wir hatten während der ersten zwei Tage sehr starken Wind bis hin zu Sturm auf der Insel und so auch auf der Wanderung. Zusammen mit Regen und Hagel war die Wanderung ein wenig feuchtfröhlich. Aber die Abschnitte mit Sonne und wolkenlosem Himmel überwiegten.

Da der Wind aus Meeresrichtung kam, startete ich die Drohne und versuchte so zumindest ein paar Fotos vom Meer aus zu bekommen. Die Drohne zeigte Windgeschwindigkeiten von 90 – 110km/h, hielt sich aber sehr gut in der Luft. Mein Puls wollte ich in diesem Moment aber nicht messen. Zum Glück war die DJI Air 2S dem ganzen gewachsen und ich konnte problemlos wieder landen.

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln – Gásadalur

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln

Im Norden der Insel Vágar liegt das kleine Dörfchen Gásadalur. Hier ist für die Masse der Besucher der Múlafossur Wasserfall ein sehr beliebtes Fotomotiv. Fotografen warten hier auf den Sonnenuntergang, die richtige Farbgebung der Weideflächen, auf starke Nordlichter mit dem Wasserfall. Alle erdenklichen Arten von Bildern gibt es. Wir hatten Sturm im Winter ohne Schnee.

Sonst bietet das kleine Örtchen drei Gästehäuser und natürlich die Farm, die hier seit Jahrhunderten steht.

Kleine Randnotiz. Das Dorf war bis 2003 ohne jegliche Straßenanbindung. Erst dann wurde der Tunnel gebaut und der alte 2.3km lange Postweg hatte seinen eigentlichen Zwecks verloren und ist seit dem nur noch für Touristen ein Wanderweg. Das Dorf wurde bis 2003 aus der Luft oder mittels Schiffe versorgt.

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln – Gásadalur Nordlichter

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln

Wir hatten einen starken Sturm, der über die Insel hinwegfegte. Dieser brachte zwar Windgeschwindigkeiten von bis zu 100km/h, aber er fegte auch die Wolken weg. Dadurch konnten wir starke Nordlichter erleben. Wir hatten die Sichtung zuerst über dem Ort Gásadalur.

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln

Die Nordlichter zeigten sich zuerst sehr schwach am Nordhimmel und wurden dann über dem Bergkamm von Gásadalur stärker. Nach gut 30min verschwand der starke Nordlichtbogen und wir fuhren zurück in Richtung Sørvágur. Auf der kurzen 10min Fahrt sahen wir im Rückspiegel, dass die Nordlichter wieder stärker wurden. Wir suchten uns einen Platz am Sportplatz direkt am Fjord und erlebten wunderbare Nordlichter über den Färöer Inseln.

Die Lichter tanzten direkt über dem kleinen Städtchen. Die Lichter der Stadt machten hier nicht viel aus, da die Lichtverschmutzung zu gering war und sobald man aus dem Lichtschatten einer Laterne oder des Flutlichts des Sportplatzes getreten war, konnte man die Nordlichter am Himmel in den unterschiedlichsten Farben tanzen sehen.

Über Stunden genossen wir die Show und sogar aus dem Tiny House konnten wir die Nordlichter noch über dem Bergkamm sehen.

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln – Klovningur

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln

Der Klovningur, oder auch Witches Finger genannt, ist ein Feldvorsprung an der Südostküste von Vágar. Man fährt durch ein Wohnviertel der Stadt Sandavágur bis der asphaltierte Weg zu Ende ist und einen kleinen Parkplatz vorfindet. Danach muss man noch ein wenig wandern, vorbei an einem herrlichen Wasserfall, bis zum Ende des Weges. Dann hat man einen tollen Blick auf den Hexenfinger und auf die Insel Koltur, Hestur, Streymoy und Sandoy.

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln

Da wir immer noch sehr starken Wind/Sturm hatten, war es fast unmöglich hier oben ein gutes Foto zu machen. Zu groß war die Angst das Handy im Atlantik zu verlieren. Teilweise mussten wir uns auf den Boden setzen, damit wir nicht gegen den Abhang gedrückt wurden. Und so verließen wir nach wenigen Minuten die Aussicht und gingen zurück zum Wasserfall, denn dieser war in einer Kuhle gelegen und schütze uns so vor dem Sturm.

Kleiner Pro Tipp aus unseren Island Urlauben. Parkt das Auto immer gegen den Wind. Eure Türen werden es euch danken. Wir haben den ein oder anderen hier komisch reinblicken sehen, wenn ich erst das Fenster herunter und dann den Finger gegen den Wind gehalten habe.

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln – Tagestour auf den Färöer

Einen Tag hatten wir eine geführte Tour gebucht, um so ein wenig mehr über die Insel zu erfahren. Natürlich kann man alles mit dem eigenen Mietwagen erleben, wir wollten aber mehr als nur Fotos machen. Da diese Tour einen eigenen Artikel füllt, folgt doch einfach dem Link.

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln – Klaksvik / Klakkur

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln

Die kleine Stadt Klaksvik liegt auf der Insel Borðoy und war für uns ein Zwischenstopp auf dem Weg nach Kolsay. Denn von hier aus fuhr die Fähre auf die kleine Insel.

Übrigens haben wir auch einen Artikel geschrieben, was man bei Fahrten mit dem Mietwagen alles beachten sollte. Dort kommen u.a. auch die Fährfahrten drin vor. Denn auch hier gibt es etwas sehr wichtiges zu beachten.

Um die Wartezeit zu überbrücken fuhren wir auf den Klakkur. Hierfür muss man wieder durch das Wohngebiet fahren und dann einen mittelschwer befahrbaren Feldweg bis hoch zum Parkplatz. Von hier aus kann man auf dem Klakkur wandern und die herrliche Aussicht genießen.

Übrigens macht der Fußballverein der 5000 Einwohnerstadt gerade Schlagzeilen, da dieser sich bis in die 2. Runde der Champions League Qualifikation gekämpft hatte. Dort aber ausschied und jetzt in den Playoffs für die Europapokal weiter ihr Glück versucht. Für den Verein und die Färöer ist es eine absolute Sensation, mischt der kleine Club doch die internationalen Pokale auf.

Wir wanderten hier oben ein wenig über das Plateau und konnten so in alle Himmelsrichtungen blicken. Leider hatten wir nicht ewig Zeit, denn die Fähre fährt nach Plan und wir müssten noch ein Lebensmittelmarkt finden.

Hier oben könnte man tolle Sonnenauf- und untergänge fotografieren und mit Sicherheit hätte man Nachts bei wolkenlosem Himmel gute Chancen auf Nordlichtfotografie. Wir hatten für die Nächsten vier Nächte aber eine andere Unterkunft.

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln – Kolsay

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln

Mikladalur – So heißt das kleine Dorf auf der Insel Kolsay. Hier hatten wir für die nächsten Nächte ein kleines Haus mit Blick auf den Fjord und den Nordatlantik. Ein traumhaftes kleines Tiny House in Mitten von Nichts.

Insgesamt gibt es hier 5 Betten in zwei Zimmern + Durchgang im Obergeschoss, ein Badezimmer, einen Wohn-/Ess-/Kochbereich im Erdgeschoss. Wifi und einen Fernseher sucht man hier vergebens. Dafür gibt es Ruhe und Entspannung inklusive.

Im gesamten Dorf leben nur noch ein paar Menschen dauerhaft. Die meisten Häuser sind, wie in so vielen anderen kleinen Städtchen, nur noch Ferienhäuser. Entweder für die Familie selber oder sie werden für Touristen angeboten. So wie unser kleines Häuschen.

Ein paar Höfe gibt es auf der gesamten Insel, die die Flächen für ihre Weiden nutzen. So können die unzähligen Schafe das ganze Jahr über im Freien bleiben.

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln

Direkt am Wasser fällt ein Wasserfall, der Mikladalurfossur, ins Meer oder auf die Steine, je nach Gezeiten. Direkt am Fjord steht eine Seehundfrau-Skulptur. Die gesamte Geschichte über die Kópakonan findet ihr HIER im Netz. Ein kurzer Auszug aus der Website von https://visitfaroeislands.com/de/kopakonan-die-robbenfrau.

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln

Die Legende von der Kópakonan, Robbenfrau, ist eine der meist bekanntesten Erzählungen auf den Färöern.

Früher dachte man, Robben seien ehemalige Menschen, die freiwillig den Tod im Meer suchten. Nur einmal im Jahr, in der Dreikönigsnacht, durften sie ans Land kommen, ihr Robbenfell ausziehen, tanzen und sich als Menschen amüsieren.

visitfaroeislands.com

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln – Trøllanes / Kallur

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln

Auf der gesamten Insel gibt es kein Geschäft, nur einen kleinen Kiosk in Trøllanes. Den Rest muss man auf der anderen Seite des Fähranliegers kaufen, so wie wir in Klaksvik. Man muss auch hier bedenken, dass die Fähren zur Winterzeit nur relativ selten fahren und man nicht mal eben spontan etwas einkaufen kann. Im Kiosk gibt es ein paar Souvenirs, Snacks, Hygiene Artikel und Produkte vom Hof.

Von Trøllanes aus gibt es eine Wanderung zum Leuchtturm von Kallur. Diese wird als mittelschwer ausgezeichnet und mit 2 Stunden angegeben. Wir waren insgesamt 6 Stunden unterwegs und empfanden die Wanderung ganz angenehm, bis auf den An- und Abstieg.

Die Wanderung lohnt sich auf sehr. Die Aussicht vom Leuchtturm aus ist wunderschön. Wie die letzten Tage herrschte hier ein starker Wind und es war anstrengend direkt am Leuchtturm zu stehen. Dem Wind zum Trotz habe ich die Drohne hier starten lassen.

Nach dem Sturm auf Vágar ist das hier nur ein Lüftchen und das sollte die Drohne gut schaffen. Zudem kam der Wind wieder vom Meer in Richtung Land, also eigentlich ganz gute Bedingungen auf den Färöer Inseln für eine Drohne.

Auch der Weg zu “James Bonds Grabstein” aus dem Film “No time to Die” war direkt am Kamm zu gefährlich, so gingen wir eine Etage tiefer etwas windgeschützt nach oben. Persönlich mag ich die “James Bond” Filme nicht, aber wenn man schon hier ist, kam man einen kleinen Abstecher machen. Weit ist es nicht und Fotos lohnen sich hier eh immer. Einen Schritt zu weit nach rechts darf man jedoch nicht machen.

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln – Kolsay – Nordlichter

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln

Ein Sonnensturm war unterwegs in Richtung Erde. Dieser bescherte uns in Vágar schon wunderschöne Nordlichter. Auf Kolsay wurde das Ganze aber ein wenig schwieriger, denn die Bedingungen waren schlechter. Es war durchgehend bewölkt und nur wenige Wolkenlücken machten sich auf. Aber ganz aufgeben wollten wir die Nächte auf der Insel nicht, denn es herrschte keine Lichtverschmutzung und das Wetter kann sich ändern.

Wir hatten immer mal wieder Wolkenlücken in den Nächten aus Kolsay. Aber richtig aufgerissen hat die Wolkendecke nie. So bliebt uns nichts anderes übrig, als die Nordlichter zu genießen, die wir durch die Wolkenlücken sehen konnten. Gerade an dem Tag, wo die Sonnensturm sein Peak hatte, der auf die Erde traf, konnten wir starke Nordlichter beobachten. Das Rot und das Tanzen der Nordlichter konnten wir an einem Tag sehr gut erkennen, denn die Wolkendecke wurde immer wieder unterbrochen.

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln – Tórshavn

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln

Die letzten Tag verbrachten wir in der Hauptstadt der Färöer. Wir gingen am Hafen spazieren, schlenderten ein wenig an den Geschäften vorbei und wanderten in Hotelnähe durch einen kleinen Park. Hier ist auch der Svartafoss Wasserfall zu Hause. Vom Hilton kann man diese Runde gut spazieren gehen.

Genau wie die anderen Tage ist hier alles entspannt und ruhig. Wenn man eins nicht hier kann, dann ist es in Hektik verfallen.

Von der Hauptstadt aus haben wir einen Hubschrauberflug nach Vágar gebucht. Diese Flüge werden hier für die Einheimischen angeboten, aber auch Touristen können diese Flüge buchen, wenn noch Platz vorhanden ist.

Mehr dazu gibt es in unserem Artikel über den Hubschrauberflug. Dort erklären wir euch alles. Wie man einen Flug bucht, welche Besonderheiten es gibt, worauf man achten sollte. Und natürlich zeigen wir euch die Schönheit der Färöer von Oben.

Wer auf den Färöer etwas anders Essen gehen möchte, dem empfehlen wir einen Besuch der OY Brauerei . Man kann hier nicht nur sehen, wie das Bier gebraut und abgefüllt wird, es gibt hier auch einen grandiosen BBQ Grill und eine hauseigene Bar. Frisch gebrautes OY Bier und dazu gab es bei uns Pullet Pork, Rinderrippchen, Coleslaw und Gurkensalat, dazu das ein oder andere Bier.

Da wir an diesem Abend nichts geplant hatten, außer lecker Essen zu gehen und abends zu versuchen die Nordlichter einzufangen, verbrachten wir hier ein wenig Zeit, aßen in Ruhe, spielten Kniffel auf faringer Art und tranken ein paar Bierchen.

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln – Hilton Hotel

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln

Für unseren Aufenthalt in Tórshavn hatten wir dieses ein Hotel gebucht. Die letzten beiden Nächte wollten wir uns ein wenig verwöhnen lassen und keine Selbstversorger sein, wie die vorherigen 7 Nächte. Durch unsere American Express Platinum Karte haben wir automatisch auch den Hilton Gold Status, was uns bei der Buchung ein kostenfreies Frühstück und ein Zimmer mit Ausblick bescherte. Gebucht hatten wir nur 2 Übernachtungen.

Das Hotel passt sich durch das Moosdach wunderbar in die Natur der Färöer ein und fällt trotz seiner 5. Stockwerke kaum auf. Mit unserem Zimmer in Richtung Norden hat es für uns zusätzlich eine Option für die letzten Nächte auf der Insel. Denn die Vorhersagen für Nordlichter und Wetter waren gut.

Aber kommen wir erstmal zum Hotel.

Das Frühstück war reichhaltig und absolut frisch. Dazu wurden regionale Produkte verwendet und in einer offnen Küche bestelltes Frühstück vorbereitet. Abends wird in der Küche für das hoteleigene Restaurant gekocht. Und das ist ebenfalls absolut zu empfehlen.

Wir haben das Restaurant Hallartún am ersten Abend genutzt und hatten einen tollen Abend mit einem hervorragenden Essen. Dazu bietet das Hotel eine tolle Bar mit einer sehr guten Gin-Auswahl.

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln

Im Hotel gibt einen Fitnessraum, eine kostenpflichtige Sauna und Whirlpool sowie einige Business/Konferenzräume in der Tagungen abgehalten werden.

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln – Das Zimmer
9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln

Das Zimmer ist sehr offen gestaltet, bietet ein sehr großes Queensizebett, eine Garderobe, die sich auch in einen Raustrennen umwandeln lässt, eine Regenwasserdusche und Toilette getrennt. Das Waschbecken ist im Zimmer. Eine geniale Aufteilung, da so alles gleichzeitig genutzt werden kann.

Unser Zimmer hatte einen sehr guten Blick in Richtung Norden, was sich noch als Glücksgriffe herausstellen sollte. Denn wir haben an beiden Abenden wunderbare Nordlichter gesehen.

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln – Tórshavn Nordlichter

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln

Und das ganze entweder vom Parkplatz des Hotels aus oder aus unserem Hotelzimmer. Denn entgegen vieler anderer Hotels konnten wir das Fenster komplett öffnen. So konnten wir die Nordlichter durch unsere Kamera fotografieren und das Ganze vom Bett aus genießen.

Am ersten Abend in Tórshavn hatten wir den Wert KP-3 und am zweiten KP-2. Man kann dies wunderbar daran erkennen, das am ersten Abend mit KP-3 die Nordlichter direkt über der Stadt und sehr gut zu sehen waren. Bei der schwächeren Stufe KP-2 waren diese nur am Horizont und fast ausschließlich durch die Kamera sichtbar. Um also mit den Augen sichtbare Nordlichter auf den Färöer Inseln zu erleben benötigt man relativ gute Wetterbedingungen und eine Sonnenaktivität mit einem Wert ab KP-3.

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln – Rückflug

9 Tage mit dem Mietwagen auf den Färöer Inseln

Nach 9 Nächten ging unser Urlaub auf den Färöer Inseln dann leider zu ende und wir machten uns auf den Weg nach Hause. Der Flug führte über Billund und Amsterdam nach Frankfurt. Eine doch lange Rückreise für verhältnismäßig geringe Entfernung nach Hause.

Der Trip wird uns aber definitiv gut in Erinnerung bleiben. Sind die Färöer Inseln, oder eigentlich nur die Färöer (Schafsinsel) – denn sonst hieße es “Die Schafsinsel Inseln” – aber diese Namensgebung hat sich im Deutschen durchgesetzt, einfach ein tolles Reiseziel. Raue Landschaft und Natur, mehr Schafe als Einwohner, unendliche Fjorde und ein unberechenbares Wetter. Wer gerne in den Norden und in die Natur reist, gerne wandert und Erholung abseits des Trubels sucht, der wird auf den Färöer fündig.

95 / 100

Visits: 48