Coal Miners Cabins Hotel in Spitzbergen

Coal Miners´Cabins Hotel

Die ehemaligen Bergmannunterkünfte hier im Nybyen sind in ein Gästehaus umgewandelt worden. Die 5 Gasthäuser verfügen über Einzel, Doppel- und Familenzimmern mit Badezimmern auf dem Flur. Aber dazu später mehr. Das Coal Miners Cabins Hotel in Spitzbergen ist eine relativ preiswerte Unterkunft und liegt ca. 2km vom Stadtzentrum Longyearbyen entfernt. Also braucht man ca. 30min in die Stadt, wenn man entspannt spazieren geht. Aber kommen wir erstmal wieder zurück zum Hotel und meinem Zimmer.

Das Zimmer in Haus Nr. 5 – Coal Miners Cabins Hotel in Spitzbergen

Coal Miners´Cabins Hotel

Mein Zimmer für diesen Aufenthalt war in Haus Nr. 5. Das lag direkt gegenüber dem Haupthaus, in dem sich u.a. die Rezeption und das Restaurant befindet.

Das Gebäude erstrecket sich über zwei Etagen. Auch hier zieht man sich am Eingang die Schuhe aus. Wer keine der angebotenen Schuhe anziehen möchte, der sollte sich welche mitnehmen.

Ich habe es gemacht und am zweiten Tag dachte wohl jemand, sie wären vom Hotel. Am dritten hab ich sie dann wieder bekommen. Auch das kann passieren.

Coal Miners´Cabins Hotel

So hatte ich es morgens nicht weit bis zum Frühstück. Ungewohnt ist es trotzdem, wenn man sich erst dick anziehen muss und dann durch die Kälte laufen. Ok, sobald man die Schuhe wieder auszieht, denn das ist hier oben Pflicht, dann kommt der Gemütlichkeitfaktor direkt wieder.

Coal Miners´Cabins Hotel

Das Zimmer ist, wie nicht anders zu erwarten, sehr spärlich eingerichtet. Eine moderne Version der damaligen Unterkunft. Ok, ich musste mir keine eigene Matratze mitbringen, wie die Kumpel damals. Das Zimmer war für 2 Personen ausgestattet. Die Betten stehen zwar getrennt, aber wenn man etwas Hand anlegt, ließe sich das auch schnell ändern.

Kleiner Tipp, nehmt eine Mehrfachsteckdose mit, denn Steckdosen gibt es hier nicht viele

Coal Miners´Cabins Hotel

Neben den beiden Betten gab es einen Kleiderschrank, wenige Ablageflächen, die aber sehr stilvoll waren, ein Spiegel und Handtücher sowie ein Coal Miner´s Bademantel.

Denn hier befinden sich die Badezimmer auf dem Flur. Es sind zwar Gemeinschaftsbäder, aber das merkt man nur, da man über den Flur laufen muss. Erinnert mich irgendwie an eine schöne Zeit von früher.

Coal Miners´Cabins Hotel

Ich habe die Bäder auf meinem Flur gar nicht gezählt, aber ich meine es waren 4 pro Etage. Und ich bin immer auf Toilette oder zum duschen gekommen, egal um welche Zeit. Und das Gebäude 5 ist neben Touristen auch mit Anwohnern der Stadt Longyearbyen bewohnt. Die Zimmer kann man nämlich auch langfristig, Wochen- oder Monatsweise, anmieten. Wenn man hier arbeitet.

Coal Miners´Cabins Hotel

Jedes Badezimmer ist ausgestattet, wie in anderen Hotels das Badezimmer auf dem Zimmer. Dusche, Toilette und Waschbecken. Es stehen sogar am Waschbecken und in der Dusche Waschlotion für die Gäste bereit.

Es wurde immer gereinigt und da man es sich teilt, wurde immer alles sauber hinterlassen. Einen anderen Eindruck habe ich hier nicht bekommen.

Haupthaus – Coal Miners´ Cabins Hotel

Coal Miners´Cabins Hotel

Einmal über die Straße und dann ist man da. Die linke Tür ist, wie man unschwer erkennen kann, der Eingang zum Haupthaus mit dem Restaurant der Coal Miners´ Cabins. Die anderen beiden Eingänge sind privat.

Coal Miners´Cabins Hotel

Drinnen heißt es erstmal. Schuhe aus, Jacke aus, Hausschlappen an. Gemütlichkeitsfaktor. Und eine Begrüßung vom Kumpel.

Leider ist mein Foto vom Eingang und Blick auf die Rezeption nicht mehr auf meinem Handy, daher gibt es leider hier kein Einblick.

Coal Miners´Cabins Hotel

Dafür gibt es einen Einblick in den Restaurantbereich, der direkt hinter der Bar, die Gleichzeitig auch die Rezeption ist. In diesem Bereich wird auch morgens das Frühstücksbüffet angeboten. Das ist ok, die Auswahl nicht groß aber lecker. Satt wird hier sicher jeder und Kaffee gibt es so viel man will. Mir hat es gereicht.

Restaurant – Coal Miners Cabins Hotel

Dafür kann ich jedem, egal ob er hier Gast ist oder nicht, das Restaurant für Abends empfehlen.

Coal Miners´Cabins Hotel
Die Speisekarte des CMC Restaurant

Die Karte ist sehr klein und das ist auch gut so. Ich habe in einem Restaurant lieber wenige Speisen im Angebot, als eine Fülle und dann schmeckt alles nicht wirklich.
Ich habe hier an drei Abenden gegessen und ich war jedes mal begeistert. Am meisten überzeugt hat mich, neben der Freundlichkeit der Menschen die hier arbeiten, der Coal Miners´ Gabins – CMC Burger.

Coal Miners´Cabins Hotel

Ich habe noch nie, und ich habe schon sehr viele Burger gegessen, so einen guten Burger auf dem Teller gehabt. Das war wirklich etwas für den Gaumen. Top.

Und preislich auch absolut in Ordnung. Da gibt es keinen großen Unterschied mit Restaurants daheim.

Nybyen – Coal Miners Cabins Hotel

Coal Miners´Cabins Hotel

Wie bereits erwähnt liegt die Coal Miners´Cabins südlich und ca. 30min Fußweg von Longyearbyen im Stadtteil “Nybyen”. Hier oben gibt es neben dem CMC noch das 102 Guesthouse, das Gewächshaus von Polar Permaculture und die Svalbard Galerie.

Hier oben gibt es, wie ich bereits erwähnt habe, nicht nur für Touristen eine Unterkunft. Auch viele Studenten/innen und Arbeitnehmer/innen leben hier oben in den verschiedenen Gebäuden.

Für alles andere muss man ins 2km entfernte Stadtzentrum von Longyearbyen laufen. Oder, wenn man faul ist, dann bestellt man sich ein Taxi und bezahlt für 2min Fahrt ca. 10€. Das geht nämlich auch.

Was man hier im Coal Miners´Cabins Hotel aber definitiv hat, eine tolle Aussicht auf die Landschaft. Entweder hinunter nach Longyearbyen oder hinauf in die Natur.

Fazit – Coal Miners Cabins Hotel

Das Hotel ist eine preiswertere Alternative zu den anderen Hotels in Longyearbyen. Jedoch sollte jedem Gast klar sein, dass man hier weit weg vom Zentrum ist und jedes mal hin und her laufen. Runter in die Stadt mit Gefälle und wenn man zurück will mit Steigung.

Die Zimmer sind sauber, gemütlich aber spärlich eingerichtet. Wer Luxus will, sollte lieber eine andere Unterkunft wählen. Wer ein bisschen Coal Miners´Feeling haben möchte, der ist hier genau richtig. Gerade das Restaurant dazu ist absolut empfehlenswert.

83 / 100 SEO Punktzahl

Aufrufe: 45

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu