Mehr durch Zufall haben wir diesen Pub gefunden. Wir suchten noch etwas, wo wir abends hingehen konnten, was aber nicht unbedingt so weit vom Hotel entfernt liegt. Eine Rock Kneipe Stockholm – Die Anchor Bar.

Von unserem Hotel Ibis Styles in Stockholm Odenplan war der Pub keine 15 Minuten Fußweg entfernt.

Rock Kneipe Stockholm

Auch im Winter könnte man durch die Heizstrahler und Decken draußen an der Rock Kneipe Stockholm sitzen, muss man aber nicht. Aber auch in Schweden ist das Rauchen nur draußen erlaubt.

Rock Kneipe Stockholm

Der Anchor Pub ist ein richtig cooler Rockschuppen. Gute Rockmusik schallt aus den Lautsprechern und an diesem Tage spielte um 23 Uhr noch eine Liveband. Offen hat die Rock Kneipe Stockholm jeden Abend bis 3 Uhr morges.

Rock Kneipe Stockholm

Neben einer großen Auswahl an gezapften und Flaschenbieren, gibt es diverse Ale und IPA Biersorten. Hier wird jeder seinen Bier finden. Eine ordentliche Auswahl an Getränken für eine Bar. Und vor allem auch sehr nettes und hilfsbereites Personal.

Rock Kneipe Stockholm

Rock Kneipe Stockholm – Tolles Essen

Aber wer hätte das gedacht, die Küche ist echt der Hammer. Wir hatten 2 Starters bestellt, da wir zwar Mittags etwas gegessen hatten, aber noch ein wenig Hunger hatten.

Einmal Brot mit Schafkäse, Pinienkerne und Honig und das andere Bruschetta mit viel Käse und Tomate.

Beides wirklich sehr sehr lecker. Wären wir nicht vorher schon Essen gewesen, dann hätten wir sicherlich noch mehr bestellt. Das gesamte Essen sah sehr gut aus. Wir saßen direkt in der Nähe der Küche. Daher konnten wir gut die Bestellungen des Abends sehen. Es sah gut aus und roch immer sehr lecker aus der Küche.

Und noch 2 Bilder von der Bühne und von der Bar der Rock Kneipe Stockholm. Hier kann man sehr gut seinen Abend verbringen. Die Musik, die aus den Lautsprechern kommt, ist nicht so laut dass man sich nicht normal unterhalten kann. Wie es dann am Abend mit den Live Bands aussieht, können wir nicht sagen. Aber da wird es sicherlich lauter.

MerkenMerken

MerkenMerken

Aufrufe: 238

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.