Axor Feria 4* – Flughafenhotel in Madrid

Flughafenhotel in Madrid mit guter ÖPNV Anbindung ins Zentrum 

Der Check In

Obwohl wir erst tief in der Nacht mit dem Flughafenshuttle des Hotels eintrafen, ging alles sehr schnell. Kurz den Ausweis abgegeben, die Kreditkarte hinterlegt und schon bekamen wir unsere Zimmerkarte.

 

Unser Zimmer im 5. Stock

Das Zimmer war angenehm groß und vor allem sauber. Wir wurden beim Check In gefragt, ob eine Kingsizebett in Ordnung wäre, hätten wir gewusst, dass Kingsize hier nicht wirklich groß ist und nur eine Bettdecke bedeutete, hätten wir uns sicher anders entschieden. Aber es war gemütlich.

Das Badezimmer war schön groß und die Dusche mit einem Regenwasserkopf ausgestattet.

Auch gab es genug Ablagemöglichkeiten im Zimmer für 2 Personen, einen Fernseher, eine gefüllte Minibar und das Fenster ist komplett zu öffnen. Auch eher seltener geworden.

Das Zimmer bot alles was man braucht. Platz, Ablagefläche, ein großzügiges Bad und vor allem war es sauber und gepflegt.

Frühstücksbüffet

Unser Hotel bietet eine Frühstücksbüffet inkl an. Hier wird auch sicher jeder fündig. Es gibt jede Menge Aufschnitt, Konfitüre aber auch typisch spanische Sachen und viel Obst. Natürlich auch Rührei, Bohnen und Bacon oder ein paar Würstchen.

 

Satt wird man hier auf jeden Fall. Alles ist sehr frisch und auch sehr lecker. Gerade die spanischen Spezialitäten sind sehr lecker.

 

Hotel inkl Spa Bereich

Das Hotel hat eigentlich einen Pool. Leider muss dieser Ab September geschlossen werden, so möchte es das Gesetz, sagte uns das Hotel.

Dafür gibt es aber einen Spa-Bereich unter dem Poolbereich.

Im Spa gibt es neben einer Sauna auch ein Kneip-Barfußbereich. Dazu gibt es eine heiße und eine kalte Dusche, sowie ein Dampfbad.

Und auch ein Jacuzzi darf natürlich nicht fehlen. Hier war die Wassertemperatur richtig schön. Das Bad sprudelt ca. 15 Minuten und stoppt dann wieder. Danach startet es wieder automatisch von vorne.

 

Im Hotel selber gibt es nur einen kleinen Snackautomat und einen Zigarettenautomat. Nur das Schwesterhotel bietet unten in der Lobby eine kleine Bar an, wo man neben Getränken auch etwas zu Essen bestellen kann.

Durch einen kleinen Rundgang durch das Hotel ist uns aufgefallen, das die schöne Dachterrasse, die das Hotel hat, leider nicht nutzbar ist. Warum man eine solch schöne Fläche nicht nutzt, erschließt sich mir nicht.

 

Fazit

Das Axor Feira Hotel ist schnell vom Flughafen erreichbar. Vor allem durch den Flughafenshuttle, der alle Terminale in Madrid alle 30 min anfährt.

Um mal eben kurz in die Stadt zu fahren benötigt ma doch gute 30-40 Minuten, je nach Busverbindung und wo man nach Madrid genau möchte. Generell ist hier aber eine sehr gute und einfache Verbindung ins Zentrum möglich.
Die Preise für die Tickets sind sehr gut, wenn ich das mit Bonn vergleiche sogar sehr günstig.

Das Frühstücksbüffet ist richtig gut und vor allem die Zimmer sind modern und sauber.

Selbst wenn man nur aufgrund eines Fluges hier eine Nacht verbringen muss, ist man gut aufgehoben.

Gebucht habe wir das Hotel über Booking.com Axor Feria*.

 

 

*dieser Link ist ein Booking.com affilliate link. Wenn ihr auf diesen Link klickt, dann entstehen für euch keine Kosten bei einer Buchung, aber wir bekommen eine kleine Provision je Buchung.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Hits: 333

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu!