Kopenhagen nach Frankfurt mit SAS Plus

Kopenhagen nach Frankfurt mit SAS Plus

Und nun stand meine letzte Etappe auf dem Programm. Von Kopenhagen nach Frankfurt mit SAS Plus. Von Spitzbergen war ich mitten in der Nacht gestartet, in Oslo hatte ich eine längere Wartezeit verbracht und nun einen kurzen Aufenthalt in Kopenhagen. Der reichte auch nur, um kurz von Gate zu Gate zu laufen. Denn die waren beide jeweils am anderen Ende. Das Boarding – Kopenhagen nach Frankfurt mit SAS Plus Und wieder bin ich beim Boarding. Das Prozedere hat sich auch hier nicht geändert. Familien mit kleinen Kindern und hilfebedürftige Menschen gehen zuerst an Bord. Dann das Priority Boarding mit den…

Lest HIER mehr…

SAS Oslo nach Kopenhagen

SAS Oslo nach Kopenhagen

SAS Oslo nach Kopenhagen Nach dem ich aus Spitzbergen nun am Flughafen in Oslo angekommen war, hatte ich noch gut 4 Stunden, bis mein Weiterflug gehen sollte. Der Koffer war durchgecheckt und so musste ich mich nur zur rechten Zeit am Gate einfinden. Die frühe Abflugzeit mitten in der Nacht vom Flughafen Longyear ist wirklich sehr gewöhnungsbedürftig. Das Boarding – SAS Oslo nach Kopenhagen Ich konnte ein wenig in der SAS Lounge in Oslo ruhen, bis ich mich aufmachte, um zu meinen kurzen Flug nach Kopenhagen kommen. Es wurde, wie auf jedem Flug von SAS, in Gruppen geboardet. Zuerst Familien…

Lest HIER mehr…

SAS Flug mit Nordlichtern von Spitzbergen nach Oslo

SAS Flug mit Nordlichtern von Spitzbergen nach Oslo

SAS Flug mit Nordlichtern von Spitzbergen nach Oslo Leider enden diese Trips immer schneller als einem lieb ist. Dieses mal war es für mich aber besonders schwer, auf Wiedersehen zu sagen. Aber ich musste nunmal doch meinen SAS Flug mit Nordlichtern von Spitzbergen nach Oslo antreten. Und wie mich das Archipel verabschiedete, erfreute mich doch sehr. Aber der Reihe nach. Check In und Boarding – SAS Flug mit Nordlichtern von Spitzbergen nach Oslo Der Flug startete um 02:30 Uhr und somit zu einer sehr ungemütlichen Zeit. Dafür war ich so schnell mit dem Check In und Sicherheitskontrolle fertig, dass ich…

Lest HIER mehr…

Coal Miners´Cabins Hotel

Coal Miners Cabins Hotel in Spitzbergen

Coal Miners Cabins Hotel in Spitzbergen Die ehemaligen Bergmannunterkünfte hier im Nybyen sind in ein Gästehaus umgewandelt worden. Die 5 Gasthäuser verfügen über Einzel, Doppel- und Familenzimmern mit Badezimmern auf dem Flur. Aber dazu später mehr. Das Coal Miners Cabins Hotel in Spitzbergen ist eine relativ preiswerte Unterkunft und liegt ca. 2km vom Stadtzentrum Longyearbyen entfernt. Also braucht man ca. 30min in die Stadt, wenn man entspannt spazieren geht. Aber kommen wir erstmal wieder zurück zum Hotel und meinem Zimmer. Das Zimmer in Haus Nr. 5 – Coal Miners Cabins Hotel in Spitzbergen Mein Zimmer für diesen Aufenthalt war in…

Lest HIER mehr…

Mit der Schneekatze auf Nordlicht Tour

Mit der Schneekatze auf Nordlicht Tour

Mit der Schneekatze auf Nordlicht Tour Heute stand für mich mal eine ganz andere Art der Nordlichttour auf dem Programm. Mit Hurtigruten Svalbard ging es mit der Schneekatze auf Nordlicht Tour. Ich war schon sehr gespannt auf das Gerät und wie sich die Tour von anderen Unterscheiden würde. Und natürlich war ich gespannt, ob wir heute Abend ein Nordlicht erleben würden. Die Voraussetzungen waren gut, denn der Himmel über Svalbard war sternenklar. Treffpunkt – Mit der Schneekatze auf Nordlicht Tour  Der Treffpunkt mit dem Touranbieter war am Radisson Blue Polar Hotel. Sehr zentral für alle gelegen und es sollte jedem…

Lest HIER mehr…

Kohlemine in Grube 3 in Spitzbergen

Kohlemine in Grube 3 in Spitzbergen

Kohlemine in Grube 3 in Spitzbergen Hier oben in Spitzbergen hängt alles an der Kohle. Daher ist die Kohlemine in Grube 3 in Spitzbergen eigentlich eine Pflichtsache. Denn die Kohle ist der Grund, warum hier überhaupt Siedlungen entstanden sind. Neben der Forschung, die aber nie so viele Menschen in die Arktis gezogen hätte, war die Kohleförderung ein Grund, warum die Stadt Longyearbyen entstanden ist. Viele andere Städte sind verschwunden oder wurden zu Geisterstädte, wie z.B. Pyramiden. Pyramiden besuchte ich im Jahr 2018 während der Polarnacht im November. Ein einmaliges Erlebnis. Und so besuchte ich mit einer Tour die Kohlenmine der…

Lest HIER mehr…