Mit der Schneekatze auf Nordlicht Tour

Mit der Schneekatze auf Nordlicht Tour

26. März 2020 2 Von Sebastian Krettek

Mit der Schneekatze auf Nordlicht Tour

Heute stand für mich mal eine ganz andere Art der Nordlichttour auf dem Programm. Mit Hurtigruten Svalbard ging es mit der Schneekatze auf Nordlicht Tour. Ich war schon sehr gespannt auf das Gerät und wie sich die Tour von anderen Unterscheiden würde. Und natürlich war ich gespannt, ob wir heute Abend ein Nordlicht erleben würden. Die Voraussetzungen waren gut, denn der Himmel über Svalbard war sternenklar.

Treffpunkt – Mit der Schneekatze auf Nordlicht Tour 

Mit der Schneekatze auf Nordlicht Tour

Der Treffpunkt mit dem Touranbieter war am Radisson Blue Polar Hotel. Sehr zentral für alle gelegen und es sollte jedem klar sein, dass mit der Schneekatze nicht durch ganz Longyearbyen fahren kann, um die Gäste einzusammeln.

Also wurden kurz die Namen abgefragt und mit der Liste verglichen und schon konnten wir innen Platz nehmen. Wir bekamen eine kurze Einweisung in den Innenraum. Eigentlich hieß es nur, wir brauchen nichts anfassen, die Heizung läuft und die Tür macht der Guide auf. Außer natürlich im Notfall.

Start der Tour – Mit der Schneekatze auf Nordlicht Tour 

Dann ging es los. Mit einem knatternden Geräusch fuhren wir die Straße raus in Richtung Adventdalen. Doch nach gut 5 min Fahrt hielten wir an. Waren wir doch an einem Wahrzeichen der Stadt und der gesamten Insel angekommen.

Mit der Schneekatze auf Nordlicht Tour

Also machten alle schnell ein Foto. Ich sah am Himmel aber noch etwas anderes aufleuchten. Trotz der Lichter der Schneekatze konnte ich das erste mal an diesem Abend Nordlichter sehen und aufnehmen. Das schien ein guter Abend zu werden.

Mit der Schneekatze auf Nordlicht Tour

Der alte Flughafen – Mit der Schneekatze auf Nordlicht Tour 

Wir fuhren aber relativ schnell weiter und unser nächstes Ziel war der alte Flughafen von Longyearbyen. Dieser wurde vor der Eröffnung des jetzigen für die paar Flugzeuge genutzt, die hier landeten und die Menschen versorgten oder her/heim brachten.

Dort angekommen wurde uns von unserem Guide die Situation erklärt und wie damals der Flughafen in Betrieb ging und lief.

Mit der Schneekatze auf Nordlicht Tour

Ich hatte allerdings meine Augen eher in Richtung südlichen Horizont gerichtet und ein schwaches Nordlichtband aufnehmen können. War das wohl doch schon alles, was der Abend zu bieten hatte?

Wir stiegen jedenfalls wieder ein und machten uns auf den Weg zu einem neuen Standort abseits jeglicher Straße. Hier kam man nur mit dem Schneemobil oder der Schneekatze hin.

Mit der Schneekatze auf Nordlicht Tour 

Mit der Schneekatze auf Nordlicht Tour

An der jetzigen Position, die in Mitten der freien Natur war, ok das ist hier nicht schwer, und einen tollen Blick in den Süden auf die Grube 7 hatte, wurde das Nordlichtband wieder stärker. Es war richtig schön grün zu erkennen. Und es wurde stärker.

Und dann passierte das, was jeder Nordlicht Fan und natürlich auch Neuling sich erhofft. Das Nordlichtband brach auf und das Nordlicht tanzte am Himmel.

Mit der Schneekatze auf Nordlicht Tour

Hier in Svalbard kann man besonders das das rot der Nordlichter immer wieder gut sehen. Den Svalbard liegt eigentlich zu weit nördlich des Nordlichtovals. Bei guter Aktivität kann natürlich hier auch über Kopf das Nordlicht tanzen, aber an “normalen” Abenden sieht man wunderbare Nordlichter im Süden mit dem Grün, lila, weiß und das rot in höheren Lagen.

Und wir hatten an diesem Ort wirklich echt Glück. Die Location bot ein Riesen Panorama und einen weiten Blick über Adventdalen. Genau das richtige, um Nordlichter in ihrer gesamten Pracht zu erleben.

Mit der Schneekatze auf Nordlicht Tour

Und die Lady Aurora tat auch alles, damit wir hier einen schönen Abend genießen durften. Fröhlich tanzte sie vor unseren Augen am Himmel.

Mit der Schneekatze auf Nordlicht Tour

Was mich nur immer wieder wundert ist, dass viele Gäste sowas nicht zu schätzen wissen. Denn diese Sichtung haben die meisten gar nicht mehr gesehen. Ok, es war an die -30 Grad. Ich habe gefroren wie noch nie. Auch der Pinguintanz, den ich kennengelernt habe, brachte irgendwann nichts mehr.

Aber wie kann man bei dem Anblick lieber in dem Wagen verschwinden und das verpassen.

Uns wurde dann noch vorgeführt, wie es sich mit heißem Wasser und der Kälte verhält. Also wurde ein heißes Wasser in die Luft geworfen, der dann als Schnee zur Erde viel.

Mit der Schneekatze auf Nordlicht Tour

Letzer Halt – Mit der Schneekatze auf Nordlicht Tour 

Nach einiger Zeit und einer netten Unterhaltung mit dem Guide fuhren wir zum letzten Punkt dieser Tour. Sie nennen ihn den Eisvulkan. Ich habe leider in dieser Zeit nicht zugehört, daher kann ich keine genauen Daten hierüber nennen.

Ich war eher auf was anderes Konzentriert.

Mit der Schneekatze auf Nordlicht Tour

Am letzten Punkt konnte ich noch ein paar schöne Schnappschüsse der Aurora Borealis aufnehmen, bevor es für uns wieder in Richtung Stadt ging.

Fazit – Mit der Schneekatze auf Nordlicht Tour 

Am Anfang, als ich die Tour gebucht hatte, hab ich mich gefragt, was soll man in der Zeit von 2 Stunden erwarten? Reicht das, wenn man erst noch 20min aus der Stadt und wieder zurückfahren muss?

Aber bei -30 Grad in freier Wildbahn, zum Glück hatten wir kein Wind, wurde es recht schnell sehr ungemütlich für die Extremitäten. Die Füße wurden kalt, die Hände waren kaum zu gebrauchen.

Die Kamera hielt zum Glück durch. Dem Akku und der Cam schien das absolut nichts auszumachen. Aber wäre Wind da gewesen, wäre das bestimmt anders verlaufen. So war ich echt froh über die Tour. Ein tolles Erlebnis mit der Schneekatze und vor allem, ich habe wunderbare Nordlichter gesehen.

88 / 100

Aufrufe: 438