TrustYourTrip

Heute möchte ich euch ein spannendes Projekt vorstellen – TrustYourTrip.*

Ihr kennt es sicherlich alle. Vor der Reise, wenn einen das Fernweh schon längst im Griff hat, wird recherchiert. Wo schläft man am besten? Was sollte man sich nicht entgehen lassen? Wo schmeckt das Essen am leckersten? Und wenn möglich: was sagen andere erfahrene Weltenbummler zu potentiellen Reisezielen? Eine Plattform die auf einen Blick all diese Informationen vereint? Bisher Fehlanzeige!

Drei Jungs, Patrick, Sebastian und Jens, haben sich da was einfallen lassen, um der lästigen Sucherei auf zig Reiseplattformen ein Ende zu bereiten: TrustYourTrip.

Die Idee ist ganz simpel. Reisende können ihre persönlichen Erfahrungen teilen und Empfehlungen zu Orten, Unterkünften, Restaurants und Aktivitäten – eben alles, was zu einem unvergesslichen Trip gehört – in einem einzigartigen Format festhalten. Der Clou: beim durchstöbern der verschiedenen Trips habt ihr die Möglichkeit nach verschiedenen Reisetypen zu filtern und findet alle Informationen eines Trips auf einen Blick.

TrustYourTrip unterstützt euch dabei sowohl bei der Inspiration als auch bei der Planung eures nächsten Trips.

Aber es wird noch besser. Ohne Umwege könnt ihr das, was Euch gefällt, direkt über integrierte Links buchen.

„Sag mal du warst doch auch schon dort, was würdest du denn da empfehlen?“

Auf die Frage können alle, die ihren eigenen Trip teilen, in Zukunft auf TrustYourTrip verweisen. Außerdem: durch das Teilen von Trips sammelt ihr Punkte, die euren Status erhöhen. So werdet ihr daran beteiligt, wenn andere Eure Empfehlungen über TrustYourTrip buchen.

Schaut einfach mal auf TrustYourTrip vorbei!

 

*Text und Bild stammen von TYT

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.