Business Class durch Meilen? Ja das ist möglich!

Ich werde häufiger gefragt, ob ich im Lotto gewonnen hätte oder warum ich sonst so oft in der Business Class unterwegs bin. Leider nein, so lautet meine Antwort immer auf diese Frage. Sondern ich sammle mittlerweile seit 2015 einfach nur Meilen oder setze ein Gebot ab auf ein Upgrade (je nach Airline ist das möglich) Aber hier geht es nur um das Sammeln von Meilen. Das ergibt zwar keinen Vielfliegerstatus bei den Airlines, aber man kann entspannt Ziele anfliegen, die man sonst eher seltener bereisen würde. Ich sammel Meilen durch Flüge, Meilen über die Kreditkarte, Meilen über Zeitungs- und Zeitschriftenabos, Meilen über Payback. All das kann einen Flug in der Business Class ermöglichen. Business Class durch Meilen? Ja das ist möglich!

Business Class durch Meilen?

Business Class durch Meilen?

Ich bin damals durch unseren ersten Business Class Flug mit Qatar Airways nach Thailand auf die Idee gekommen, doch sinnvoll Meilen zusammen. Vor diesem Flug hatte ich mir ein Meilenkonto bei Qatar Airways Privilege Club angelegt und dadurch habe ich die ersten 20.000 Meilen sammeln können. Durch Mellis Konto habe ich mir ihre 20.000 Meilen übertragen und so konnte ich mir das erste Award Ticket von Frankfurt nach Doha buchen. Dadurch kam ich auf den Geschmack, Meilen sinnvoll zu sammeln. Wie das gehen kann, das werde ich euch im weiteren Verlauf erklären.

Business Class durch Meilen? – Meilen durch Flüge

Wenn man mit dem Meilen sammeln anfangen möchte, dann sollte man sich auch für eine Fluggesellschaft entscheiden bzw. sich dort bei dem Vielfliegerprogramm anmelden. Ich habe mittlerweile so viele Karten daheim, aber richtig sammel ich nur bei -4- Airlines. Qatar Airways, Lufthansa, Icelandair und SAS. Außer LH und SAS sind alle in unterschiedlichen Allianzen und kommen sich somit auch nicht in die Quere.

Business Class durch Meilen? – Meilen “kaufen”

Business Class durch Meilen?
Qatar Airways First Class im A380

Eine andere Möglichkeit besteht durch den “Kauf” von Meilen. Was ich damit meine ist, ich kaufe ein Award Ticket über einen privaten Anbieter, der seine Meilen nicht braucht. Das habe ich einmal für meinem Flug von Paris nach Doha in der First Class so gemacht.
Der Verkäufer, übrigens auf einem bekannten Flohmarktportal, bot 100.000 Meilen an. Ich hatte einen bedarf von 64.500 Meilen für den First Class Flug, die ich für 600€ erhielt. Somit hatte ich ein First Class Flug mit Qatar Airways für einen Bruchteil der eigentlichen kosten. Den Rückflug löste ich mit meinen gesammelten Meilen ein. Gesammelt über Flüge und die AMEX Kreditkarte.

Achtet hier aber auf die AGBs der jeweiligen Fluglinien. Nicht bei allen ist dieser umstand gestattet, bzw. nur für den engsten Verwandten und Bekanntenkreis. Dies ist bei Miles&More z.B. der Fall.

Business Class durch Meilen? Meilen über die Kreditkarte

Business Class durch Meilen?
QSuite von Qatar Airways – möglich durch Meilen mit der Kreditkarte

Eine der einfachsten Möglichkeiten, um an Meilen zu gelangen, ist der Einsatz einer Kreditkarte. Dafür gibt es die verschiedensten Möglichkeiten, wie z.B. die Miles&More Kreditkarte der Lufthansa oder wer es unabhängiger mag, wie wir, die American Express Karte. Dort hat man durch das Membership Programm die Möglichkeit, die gesammelten Punkte der Kreditkarte auf ein Partnerprogramm übertragen zu lassen. So steigt die Anzahl der Meilen bei einem regelmäßigen Einsatz der Kreditkarte. Diese Punkte nutzen wir für Qatar Airways und jetzt neu für Scandinavian Airlines.

Es gibt aber auch andere Möglichkeiten durch die Kreditkarte, wie die Bonuspunkte bei einer Freundschaftswerbung oder den Ankauf von Membership Punkten. Hiermit meine ich, dass man die Kreditkarte wirbt, jemand anderes einen Vertrag abschließt und wir dafür Bonuspunkte erhalten. Oder über Portale die Punkte anderer Kreditkarteninhaber kauft und auf seine Vielfliegerkonten übertragen lässt.

Wenn man bei der AMEX noch den Punkteturbo für einmalig 15€ aktiviert, werden 1.5 Punkte anstatt nur 1 Punkte je 1€ gutgeschrieben. Ob sich nun für jemanden eine Kreditkarte lohnt, muss jeder selber entscheiden.

Business Class durch Meilen? Meilen durch Payback

Business Class durch Meilen?
Singapore Airlines A350 “neue” Business Class – teils durch Payback Punkte

Sehr viele Menschen in Deutschland verwenden bei ihren Einkäufen eine Paybackkarte. Diese Karte generiert bei diesen Einkäufen Punkte, die man für diverse Einlösemöglichkeiten nutzen kann. Wir nutzen diese Punkte nur noch, um an Meilen zu kommen.

Denn die Payback Punkte kann man im Verhältnis 1:1 in Miles&More Meilen eintauschen und so für Prämienflüge nutzen.

Über die eCoupons oder Papiercoupons kann man bei den Einkäufen sehr viele Punkte generieren. Diese Gutscheine ermöglichen immer wieder 3fach, 4fach aber auch bis zu 25fach oder sogar 50fach Punkte. So kann man innerhalb eines Jahres sehr viele Payback Punkte sammeln und diese dann auf sein M&M Konto übertragen. Mit den Payback Punkten kann man also auch zur Business Class kommen.
Die Übertragung zu seinem M&M Konto kann man im Payback Konto beantragen. Im Menü dann einfach seine M&M Nummer eintragen und den Übertrag bestätigen.

Business Class durch Meilen? Meilen durch Zeitung- und Zeitschriftenabos

Business Class durch Meilen?
Singapore Airlines A350 “neue” Business Class – teils durch Abos

Hier muss man ein wenig um die Ecke denken, wenn man Payback Punkte für Abonnements erhält. Über den Leserservice der Deutschen Post kann man Zeitung- und Zeitschriftenabos abschließen, die teilweise mit hohen Paypackpunkten als Geschenk einher gehen. So haben wir z.B. die Hörzu für 11.500 Paybackpunkte für 12 Monate abschließen können. Manchmal gibt es die Möglichkeit Probeabos für 4-12 Wochen abzuschließen, die dann bis zu 5000 Punkte bringen.

Wichtig hierbei ist, dass das nicht für kurzfristige Meilenanschaffungen geeignet ist, da die Punkte bei Payback für bis zu 12 Wochen gesperrt auf dem Konto gutgeschrieben werden.

-Payback und die gesperrten Punkte-

Diese Payback Punkte kann man dann, wie oben beschrieben, in M&M Meilen umwandeln. Meistens hat man eine Ratio von 10.000 Meilen für max 120€. Manchmal ist das Angebot auch besser und man zahlt im Endeffekt weniger für die Meilen.

Business Class durch Meilen? – Meilen durch Zeitungen bei M&M
Unsere M&M Buchung von SIN-MXP-CGN
Quelle: Miles&More

Wer direkt über Miles&More an Meilen kommen möchte, der hat immer wieder die Chance über Zeitungen an gute Meilenangebote zu kommen. So haben wir einmal ein Welt Abo für 60.000 Meilen, ein FAZ Abo für 20.000 und ein weiteres Welt Abo für 16.000 Meilen abgeschlossen, die ebenfalls den Gegenwert von max 120€ für 10.000 Meilen hatten.

Business Class durch Meilen? Der Gegenwert

Natürlich wird immer Geld für Meilen ausgegeben. Die wenigsten Meilen gibt es umsonst. Das sollte jedem klar sein. Es gibt zwar immer viele Seiten im Netz, die dem Leser suggerieren wollen, dass es Business Class und First Class Flüge für lau gibt, aber das ist nicht möglich. Und auch Meilen für die verschiedenen Programme sind nie umsonst, denn die muss man erfliegen. Abos und die Kreditkarte kosten natürlich auch Geld.

Es gibt neben der Meilensammlerei noch die Möglichkeiten der günstigen Tarife, ob Error Fares (falsche Preise) oder einfach Kampfpreise der Airlines. Dafür muss man den Markt aber beobachten, bestimmten Seiten im Netz oder social media folgen und dann sehr flexibel bei der Buchung sein.

Business Class durch Meilen? Es kann sich dennoch lohnen

Aber es kann sich durchaus lohnen, Meilen zu sammeln und es kann viel preiswerter sein, als der normale Preis. Und man kann es sinnvoll einsetzen. Kauft man Dinge, die man benötigt mit einer Kreditkarte, sammelt man Punkte. Nutzt man dabei noch die Paybackkarte, und das vielleicht mit z.B. 5fach Punkten, dann sammelt man sogar doppelt. Es macht nur keinen Sinn Dinge zu kaufen, die man nicht benötigt. Bei Zeitungen und Zeitschriften ist das vielleicht anders, weil die kann man auch verschenken oder auf der Arbeit auslegen, so dass viele etwas davon haben.

Business Class durch Meilen? Ein paar Beispiele

Business Class durch Meilen?
First Class durch den Einsatz von QMiles

Durch verschiedene Freundschaftswerbung der AMEX Kreditkarte, der Abschluss der Platinum Karte, das Sammeln der Meilen durch den Einsatz der AMEX und durch den Zukauf der AMEX Membership Punkte, hatte ich die Möglichkeit mit Qatar Airways einige Flüge in den Premiumklassen zu buchen.

Business Class durch Meilen?
Kosten des First Class Flug
Quelle: qatarairways.com

Sowohl Flüge in der First Class im A380 waren machbar. Mein First Class Flug war damals für 68.000 Meilen buchbar. Jetzt sind die Flüge aber teurer geworden. Nun ist der Einsatz von 87.000 Qmiles für einen First Class Flug nötig.

Business Class durch Meilen?
First Class Flug mit QMiles
Quelle: qatarairways.com

Bei Flügen in der Business Class werden 58.000 Meilen auf der Strecke von Frankfurt nach Doha fällig. Dabei ist es noch die beste Business Class der Welt, die QSuite. Damals waren es 43.000 Meilen. Hier ist der Sprung nicht so groß, aber auch 15.000 Meilen sind eine erhebliche Steigerung.
Eine normale Buchung über Qatar Airways Hin- und Rück nach Doha würde über 2000€ kosten.

Business Class durch Meilen? – Mein Flug nach Singapur mit Meilen

Meinen Flug nach Singapur habe ich übrigens normal in einem Economy Class Tarif gebucht. Dieser Flug hat ca. 500€ gekostet und durch den Einsatz von 63.000 Meilen (30.000 für FRA-DOH und 33.000 für DOH-SIN) konnte ich den Flug upgraden. Die Meilen hatte ich durch 2 AMEX Werbepromotionen erhalten (40.000 AMEX Punkte für Platinum und 25.000 Punkte für Gold gab es bei mir). Den Rest Meilen hatte ich noch auf meinem Konto.

Business Class durch Meilen?
Kosten Business Class mit QMiles
Quelle: qatarairways.com

Einen sehr guten Deal bekommt man bei Miles&More bei einer Buchung. Denn, wenn ich eine Business Class Flug mit einer der besten Airlines der Welt – Singapore Airlines – von Singapore nach Milan und weiter nach Köln für 67.5000 Meilen bekomme, kostet dieser Flug knapp 650€ inkl. Steuern (Abo Preise und Meilen durch Flüge in der Star Alliance im Mix) Buche ich den Flug alleine, kostet mich ein One-Way-Ticket bis zu 3000€.

Business Class durch Meilen?
Quelle: singaporeair.com

Natürlich kostet ein Hin- und Rückflugticket von Mailand nach Singapur immer weniger, aber selbst das würde 2000€ kosten. Mein Flug in der Business Class von Frankfurt über Doha nach Singapur und zurück Singapur über Mailand nach Köln hatte somit knapp 1150€ gekostet. Gesammelt wurden die Meilen innerhalb eines Jahres und somit ist der Betrag auch nicht auf einmal gezahlt worden. So hat man sogar die Möglichkeit, sich seinen Flug über das Jahr zusammen zu sparen.

Business Class durch Meilen?

Ich hoffe, ich konnte durch diesen Artikel ein wenig aufklären, wie man in den Genuss kommen kann, durch den Einsatz verschiedenster Programme, preiswerter die Business Class zu nutzen.

Es ist keine Zauberei, es ist auch nie umsonst und am Anfang habe ich auch ein wenig experimentieren müssen. Dann ist die Welt der Prämienflüge aber etwas überschaubarer und man kann die Programme gut für sich nutzen.

Business Class durch Meilen? – Pinterest

Teilt den Artikel doch auch bei Pinterest. Denn sharing is caring.

Business Class durch Meilen?
Business Class durch Meilen? – Pinterest

Hits: 559

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu!