Köln entdecken. Einen Abend voller Genuss. Den meisten sind die typischen Location in Köln ja bestens bekannt. Doch kann man in Köln auch etwas anders unternehmen? Gut Essen und dann den Abend genießen? Köln entdecken. Einen Abend voller Genuss zeigt euch eine alternative zum typischen Kölner Abend.

Wir wurden zu diesem Abend eingeladen, nicht von der Bar und dem Restaurant, sondern „Hotels.com hat uns diesen Abend ermöglicht (Tickets, Taschengeld). Alle Ansichten und Eindrücke sind wie immer unsere eigenen.“

*Werbung*

Köln entdecken. Einen Abend im El Comedor

Köln entdecken . Einen Abend voller Genuss

El Comedor – Das Esszimmer – und genau so eine wohlfühlatmosphäre genießt man in diesem Restaurant. Es ist nicht prunkvoll oder modern eingerichtet, sondern einfach nur gemütlich. Wir wurden freundlich empfangen und man merkt die Herzlichkeit, die hier alle versprühen. Sofort fühlt man sich hier bei chilenischen Klängen sehr wohl.

Das chilenische Restaurant El Comedor liegt in Köln im Stadtteil Ehrenfeld und ist gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder auch dem eigenen Fahrzeug zu erreichen. Der Bahnhof Köln – Ehrenfeld liegt knapp 15 Gehminuten entfernt.

Das Restaurant bietet chilenische Küche, die geprägt von der spanischen Kolonialzeit und der indigenen Küche Chiles eine tolle Mischung ergibt. Die Speisekarte ist angenehm klein gehalten mit einer sehr guten Auswahl. Trotzdem hat man die Qual der Wahl und kann sich kaum entscheiden.

Köln entdecken . Einen Abend voller Genuss

Wir wählten zwei Vorspeisen (Empanadas de Pino con pebre, Sopaipillias & Dips und jeder ein Hauptgericht (Paste de choclo con chilena und Portos con rienda y plateada).

Das Essen war wirklich hervorragend. Super angerichtet und geschmacklich sehr sehr gut. Wenn man also mal etwas anderes für den Gaumen sucht, dann solle man dieses chilenische Restaurant einmal aufsuchen.

Die Portionen sind riesig. Wer nicht kein guter Esser ist, der sollte sich vielleicht auf je zwei Vorspeisen oder je ein Hauptgericht beschränken. Wir mussten ganz schön stopfen, so großzügig waren die vier Portionen.

Köln entdecken. Einen Abend voller Genuss – Bar Zwei

Köln entdecken. Einen Abend voller Genuss

Wer nach dem Essen dann noch gemütlich etwas trinken möchte, der ist auf der Venloer Straße genau richtig. Die liegt keine 400m von dem Restaurant entfernt. Hier hat man eine riesige Auswahl an Bars, Kneipen, Cafés uvm. Wir haben uns an diesem Abend für die “Bar Zwei” entschieden.

Und wir haben die richtige Wahl getroffen. Eine riesige Gin Karte wartete auf uns und was ich besondern klasse finde ist, dass man hier kostenloses Wasser in Flaschen bekommt. Und das direkt wenn man an den Tisch geht. Klasse, sowas kennen wir sonst nur aus dem Norden Europas. Den Abend haben wir hier ausklingen lassen, bevor uns der Zug wieder in die Heimat gebracht hat.

Köln entdecken. Einen Abend voller Genuss

Wir können euch die Bar und das Restaurant absolut empfehlen. Das Essen war hervorragend und die Auswahl in der Bar war riesig. Dieser Abend war etwas anders, als die Brauhäuser und Szenekneipen auf den Ringen oder der Zülpicher Straße.

79 / 100 SEO Punktzahl

Aufrufe: 96

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu