Die Nordlichter am Hotel Eyjafjallajökull

Wir waren im Süden von Island. Keine Lichtverschmutzung und eine gute Wolkenvorhersage waren somit auch eine sehr gute Voraussetzung um die Nordlichter am Himmel zu erleben. Aber wie das immer so ist mit den Vorhersagen. Es ändert sich, gerade in Island, ständig. Aber wir hofften trotzdem auf Nordlichter am Hotel Eyjafjallajökull.

Nur Wolken – Nordlichter am Hotel Eyjafjallajökull

Nordlichter am Hotel Eyjafjallajökull

Unser Wolkenvorhersage mit en.visur.is sagte leider etwas anderes voraus, als das, was wir wirklich über unseren Köpfen sahen. Es waren nur Wolken am Himmel. Vom Eyjafjallajökull her zogen immer mehr Wolken in Richtung Südwesten. Nur leichte Wolkenlücken zeigten sich.

Das sollte nichts gutes bedeuten. Also noch einmal ein wenig im warmen Zimmer warten und gemütlich ein Bier trinken. Das ist der Vorteil, wenn man nur ein paar Meter vor die Türe gehen muss. Weiter wegfahren hätte nichts genutzt, denn die Vorhersage für diesen Standort war ja sehr gut.

Dafür sollte eigentlich gutes Nordlicht am Himmel sein, das zumindest laut meiner Aurora App. Also hoffen, dass die Wolken endlich verschwinden.

Aber zwischen der App und deren Vorhersagen und der Realität liegen leider manchmal Welten. In positiver, wie auch in negativer Hinsicht.

Ob Sichtungen möglich sind – Nordlichter am Hotel Eyjafjallajökull

Nordlichter am Hotel Eyjafjallajökull

Die Nacht schien nicht besser zu werden. Die Wolken waren immer noch am Himmel und es schien, als seien alle Hoffnungen dahin.

Aber man muss halt warten. Warten und Geduld haben. Das ist es was manchmal zählt. Aber das hatten wir ja auch schon einen Abend eher so. Da musste man auch Geduld zeigen. Aber ob es Nordlichter am Hotel Eyjafjallajökull geben wird?



Nordlichter am Hotel Eyjafjallajökull

Aber dann sahen wir doch etwas am Horizont. Hinter den Wolken erschien ein leichtes grünes Nordlichtband.

Nordlichter am Hotel Eyjafjallajökull

Dieses Nordlichtband sollte ein wenig stärker werden.

Kurzzeitig wurde das Nordlichtband wieder etwas schwächer und es schien, als ob nach ca. 20 Minuten hier schon wieder alles vorbei gewesen wäre.

Doch es kam wieder ein wenig zurück. Zumindest die alte Stärke des Nordlichtbandes hatten wir am Himmel wieder.
Aber entgegen der guten Prognose in den Aurora Apps zeigte sich nicht mehr am Himmel. Nur das Band und das war für eine Stunde am Himmel gut sichtbar.

Obwohl die Vorhersage sehr gut war, die Aktivität hoch schien, hatten wir doch Glück mit den Nordlichtern. Denn die Wolkendecke war um 20 Uhr sehr dick am Himmel über dem Hotel. Und es schien auch nicht so, als würden sich die Wolken verziehen wollen. Doch sie taten es und da wo Nordlichter sichtbar wurden, waren sie auch an diesem Abend wieder wunderbar.

Für uns war der Nordlichtabend nun aber vorbei. Das Nordlicht war hier nicht mehr sichtbar und die Kälte zog sich in de Outdoorsachen. Es wurde hier in der Nacht richtig kalt.

Nordlichter am Hotel Eyjafjallajökull

Aufrufe: 475

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu!