American Express Centurion Lounge in Stockholm

American Express Centurion Lounge in Stockholm

Da schlendern wir über den Stockholmer Flughafen und was erkennt Melina da? Eine American Express Lounge. Genauer gesagt die American Express Centurion Lounge in Stockholm. Also direkt man die Karte gezückt und dann ab in die Lounge. Wir wussten nämlich gar nicht, dass es hier eine gibt.

 

Zutritt zur Lounge

Um in die Lounge zu kommen, muss man Inhaber einer AMEX Platinum oder Black sein. Andere Möglichkeiten gibt es nicht. Jeder Inhaber kann aber einen Gast kostenfrei mit in die Lounge nehmen. Die Zutrittsprüfung ist sehr zügig. Dafür wird der Name und die Eintrittszeit notiert.

 

Die Lounge in Stockholm

Die Lounge ist Teil eines Restaurants, dem Pontus in the Air, in der ersten Etage im Terminal 5 von Stockholm Arlanda Airport.
Aber alles extra abgetrennt ohne Blick in den normalen Restaurantbereich bzw. in den Loungebereich möglich.

Es gibt einen kleinen Barbereich, wo auch kleine Snacks und hochwertige Süßigkeiten bereitgestellt werden. So. z.B. Trüffelschokoladenkugeln und Marzipanpralinen.

Wenn man Platz nimmt, bekommt man eine kleine Menükarte gereicht. Dort gelistet sind die Gerichte, die in der Lounge kostenfrei gereicht werden. Auch die Getränke sind dort gelistet. Wer etwas anderes essen möchte, kann sich dies kostenpflichtig aus dem Restaurant in die Lounge liefern lassen.

 

Wir wählten ein Shrimps-Brot und einen Lachssalat. Beides war richtig gut und sehr großzügig. Dazu gab es leckeren Weißwein und Bier.


 

Der Service war wirklich toll. Man wird am Tisch bedient und es wird immer wieder neu eingeschenkt oder nach neuen Getränke wünschen gefragt.

Fazit

Viel Platzt bietet die Lounge aber nicht. Dazu ist aber auch zu sagen, dass wir in den 2 Stunden, die wir dort verbracht haben, auch nicht viele Gäste kommen und gehen sehen haben. Ich denke, die Lounge ist passend gewählt, was die große angeht. Schön ist auch, dass man einen Blick auf das Rollfeld hat und somit neben Tageslicht auch das Treiben am Flughafen sehen kann.
Das finde ich persönlich immer sehr angenehm.

Insgesamt eine schöne und kleine Lounge mit netten Service. Mit einer großen Airline Lounge nicht zu Vergleiche, aber sie ist eine schöne Alternative und das Essen war wirklich gut.

Comments

  1. Sehr interessant und gut zu wissen wenn wir mal in Stockholm sind das wir unsere Amex Platinum auch zücken können 😝

    1. Wenn man viel unterwegs ist, ob nun beruflich oder privat, kann sich die Karte einfach lohnen. Die Gebühr ist zwar wirklich hoch, aber die egalisiert sich ab einem gewissen Grad auch schnell. 😉

      LG – Sebastian

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.