Die Neptuno Lounge im T4S

 Neptuno Lounge

Die Neptuno Lounge liegt im 1. OG des Satellieten Terminal 4 in Madrid. Wenn man mit der Flughafenbahn im T4S ankommt und die Treppen hinauf zum Duty Free Markt gekommen ist, muss man vorher links abbiegen und noch ein Stockwerk höher. Den Schildern AENA VIP Lounge folgen, auch wenn man Neptuno sucht.

Dort befindet sich dann der Eingang zur Lounge.

Zugangsmöglichkeiten

Die Zugangsdmöglichkeiten waren für mich nicht ganz ersichtlich. Auf jedenfall hat man als Inhaber des Priority Passes Zugang, aber auch mehrere Fluggesellschaften bieten hier wohl den Zugang an. Unter anderem UIA, Emirates usw.

Die Neptuno Lounge

 Neptuno Lounge

Die Lounge ist sehr großzügig geschnitten und bietet sehr viele Sitzplätze. Vor allem aber um das Büffet sind die meisten Sitzplätze verteilt.

Geht man aber ein Stück weiter in Richtung der Toiletten, hat man um die Ecke herum weitere Sitzplätze und dort auch sogar seine Ruhe. Die meisten Fluggäste verweilen nämlich in der Nähe des Büffets.

Neptuno Lounge - Madrid Terminal 4S

Die Sitzplätze sind aus Leder und auch recht gemütlich.

Das Beste an der Lounge ist aber, dass sie komplett mit Fenstern umgeben ist und somit einen schönen Blick auf das Vorfeld und die Flugzeuge hat. Und Tageslicht ist immer angenehmer als künstliches.

 Neptuno Lounge


Man sollte aber bedenken, dass es hier nicht unbedingt ruhig ist. Die Lounge ist nicht abgetrennt vom Flughafen und so hat man die Lautstärke des Teminals auch in er Lounge, inkl. alle Ausrufe.

Am Anfang der Lounge befindet sich noch ein kleiner Bereich, in dem Zeitschriften und Zeitungen ausliegen.

Neptuno Lounge - Madrid Terminal 4S

Büffet

Neptuno Lounge - Madrid Terminal 4S

Das Büffet der Lounge ist im Verhältnis zu anderen “offenen” Lounges großzügig und bietet auch viel Abwechselung. So z.B. frische Suppen, Backwaren oder im Kühlschrank eingepackte aber frische Sandwiches und Obst.

Neptuno Lounge - Madrid Terminal 4S
Neptuno Lounge - Madrid Terminal 4S

Die Getränkeauswahl war nicht wirkloch groß, aber es gab auch hier Softdrinks in Flaschen, Säfte, Bier und ein paar Spirituosen.

Neptuno Lounge - Madrid Terminal 4S

Fazit

Sollte man Inhaber des Priority Passes sein, dann lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall.

Wer aber ein ruhiges Plätzchen für seine Wartezeit sucht, der wird hier leider enttäuscht.

MerkenMerken

79 / 100 SEO Punktzahl

Aufrufe: 3570

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu