Nordlichtjagd in Reykjavik auf eigene Faust

Es war unser letzter Abend und der Aurora Service sagte eine Intensität von bis zu 4-5 voraus. Wir wollten also unser Glück mit der Nordlichtjagd in Reykjavik versuchen und es einfach an der Bucht probieren.

Direkt über der Stadt

Zu unserem Glück mussten wir ganze 5 Meter laufen, als wir das erste mal die Nordlichter sahen. Wirklich, nur 5 Meter und da tanzten sie über der Hallgrimmkirche. Sie waren mit dem Auge gut zu erkennen.

Nordlichtjagd in Reykjavik

Wir machten uns also schnellen Schrittes auf dem Weg zum Wasser, da dort doch weniger Licht ist als in der Stadt.

Nordlichtjagd in Reykjavik

Wir hatten Glück und sie fingen gerade erst an zu leuchten. Und das trotz der doch sehr starken Lichter.

Nordlichtjagd in Reykjavik über der Bucht

Es ist schon Wahnsinn. Nordlichter direkt über der Stadt. Ich weiß ja, dass es ab und an mal vorkommt, dass die dort zu sehen sind, aber dass wir sie da noch sehen durften, hätte ich nicht gedacht. Das Nordlichtband tanzte über der Stadt und wurde dann immer breiter.

Aber jetzt lasse ich einfach die Bilder sprechen.

Der Himmel war fast überall grün, so haben wir die Lichter noch nicht gesehen.

Eine grüne Bucht – aber das falsche Objektiv

IMG_0128
IMG_0122

IMG_0134
IMG_0159

IMG_0156

Was soll ich sagen, ich hatte einfach das falsche Objektiv auf meiner Kamera. Ich hatte noch nicht wirklich Ahnung, von der ganzen Fotografie und Zubehörthematik. So hatte ich hier nur ein 35mm f4.5 Objektiv dabei und das war leider eher ungeeignet für die Nordlichtfotografie.

Nordlichter und das Sólfarið – Sun Voyager

Auch das Wikingerschiff konnte ich mit den Lichtern einfangen. Leider jedoch weniger stark als gehofft.

Nordlichtjagd in Reykjavik


Nordlichtjagd in Reykjavik

Dann verschwanden die Lichter wieder langsam und wir machten uns auf den Weg zurück zum Hotel.

Kurz bevor ich ins Bett gehen wollte, kamen sie aber erneut zum Vorschein. Und diesmal direkt über dem Hotel.

Wenn unser Wecker nicht in 3,5 Stunden geschellt hätte, wäre ich weiter wach geblieben und hätte diesem Schauspiel weiter zu gesehen.

IMG_0202
IMG_0203

Was mich aber genervt hatte an diesem Abend war, das ich leider das falsche Objektiv eingepackt hatte. Mit diesem waren keine guten Bilder möglich.

Also merke, für Nordlichter immer ein gutes Objektiv dabei haben.

MerkenMerken

85 / 100 SEO Score

Aufrufe: 936

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.