Qatar Airways A320 von Almaty nach Doha

Qatar Airways A320 von Almaty nach Doha

25. September 2022 0 Von Sebastian Krettek

Qatar Airways A320 von Almaty nach Doha

Qatar Airways A320 von Almaty nach Doha – Wir haben auf unserem Rückflug eine der besten Airlines der Welt ausgewählt. Ich hatte durch die American Express Karte noch genug Qmiles (jetzt AVIOS) auf dem Privilege Konto gesammelt und konnte so unseren Rückflug für zwei Personen mit 144.000 Miles + 36€ Zuzahlung einlösen. Und der erste Flug in die Heimat führte uns von Almaty nach Doha. Und das ganze in einem A320.

Qatar Airways A320 von Almaty nach Doha – Der Check In

Qatar Airways A320 von Almaty nach Doha

Hier am Flughafen Almaty ist der Check In Bereich anders gestaltet. Man kann nur mit einer Buchung den Bereich betreten, bzw. wird beim Durchgang durch einen Security Check gefragt, wohin man fliegt und mit welcher Airline. Denn erst wenn der Schalter geöffnet ist, darf man den Check In Bereich betreten.

Zwei Stunden vor Abflug öffnete dann der Qatar Airways Schalter und wir stellten uns an. Wir erhielten nach keinen 2min unsere Bordkarten für diesen und den nächsten Flug nach Frankfurt. Die Koffer wurden gelabelt und wir wurden in die Almaty Lounge eingeladen.

Qatar Airways A320 von Almaty nach Doha – Die Lounge in Almaty

Die Lounge hier in Almaty ist etwas anders aufgebaut, als das, was wir sonst von einer Lounge kennen. Zugang haben alle Business Class Passagiere, die ab Almaty fliegen, sowie Priority Pass Members. Hier gibt es dann aber eine Besonderheit.

Die Lounge bietet für Gäste der Qatar Airways, Lufthansa, Asiana usw. ein kleines Büffet an, wo man sich bedienen kann.

Tee, Kaffee und Softdrinks sind frei für alle Gäste. Das war es aber. Das gesamte andere Angebot in der Lounge ist kostenpflichtig.

Wichtig für Inhaber des Priority Passe. Lediglich die o.g. Getränke sind kostenfrei. Etwas besonderes ist die Lounge also nicht. Die Auswahl an Speisen ist auch mit dem Bezahlbereich nicht groß, lediglich die Bar bietet eine Vielzahl an alkoholischen und nicht alkoholischen Getränken.

Trotzdem ist es angenehmer hier die Wartezeit zu verbringen, als im Terminalbereich.

Qatar Airways A320 von Almaty nach Doha – Das Boarding

Qatar Airways A320 von Almaty nach Doha

Das Boarding erfolgte pünktlich. Auch hier ist der Ablauf leicht anders, als an anderen Flughäfen. Business Class Passagiere dürfen zwar als erstes boarden, aber durch die vielen Menschen vor dem einen Eingang zu dem Gate, klappte das nur bedingt. Etwas chaotisch, aber absolut ruhig und entspannt gingen die Passagiere zum Abfluggate.

Die Bordkarten werden hier direkt vor dem Eingang des Flugzeuges kontrolliert. Kurzer check und dann konnten wir den A320 boarden. Uns sollte die A7-AHC mit der Regioanlbusiness Class nach Doha bringen. Das hieß leider kein Fully Bed Seat.

Qatar Airways A320 von Almaty nach Doha – Die Kabine

Qatar Airways A320 von Almaty nach Doha

Die Business Class Kabine war mit einer 2-2 Bestuhlung in drei Reihen ausgestattet. Die Sitze sind keine Full Flat Bed Sitze sondern bieten “nur” eine Rückenlehne bis 175° an. Sie sind ähnlich der Turkish Airlines Sitze in der Boeing 737 auf unserem Hinflug.

Die Sitze bieten neben der 175° Rückenlehne noch eine Fussraste, das IFE in der Sitztasche zum ausklappen, den Tisch für das Menü, sowie je Sitz eine USB Ladebuchse und eine Steckdose.

Am Sitz lag für unseren Flug eine gemütliche Decke, ein Kissen, sowie das Amenity und Hygiene Kit. Das Amenity Kit war mit Schlafmaske, Ohrstöpsel, Socken und eine Creme ausgestattet. Für den Flug von 4.5 Stunden absolut ausreichend. Das Hygiene Kit bestand aus einer OP-Maske, Einweghandschuhe und Desinfektionsmittel.

Das InFlight Entertainment System befindet sich in den Seitentaschen des Sitzes und darf nach dem Start ausgeklappt werden. Bedient wird es durch die Fernbedienung, die sich auch am Sitz neben der Sitzfläche befindet, bedienen. Das Oryx Programm bietet den Gästen eine große Auswahl an Filmen, Serien und auch eine informative Flightmap.

Qatar Airways A320 von Almaty nach Doha – Der Service

Qatar Airways A320 von Almaty nach Doha

Der Service im Flugzeug begann direkt beim Boarding. Uns wurde ein Pre-Flight Getränk gereicht. Wir konnten zwischen Wasser, Lemon-Mint, Orangensaft oder auch Champagner wählen. Kurz danach überreichte man uns ein heißes Tuch, um sich zu erfrischen.

Die Menü- und die Weinkarte lagen schon am Sitz aus und so konnten wir uns einen Überblick verschaffen, was wir denn auf diesem Flug auswählen würden. Qatar Airways typische kann zu jederzeit gegessen werden. Wir entschieden uns für das Menü direkt nach erreichen der Reisehöhe.

Die Crew fragte die Menüwünsche noch vor dem Start ab und auch, ob und was wir nach dem Start trinken wollten. Für nach dem Start hatten wir einen Champagner geordert. Je einen Rosé und einen weißen sollte es für uns sein und den Abschluss des Urlaubes in Kasachstan einläuten. Aus dem reichlichen Menü wählten wir je eine Vorspeise, Hauptspeise und Nachspeise gewählt. Nur die Käseplatte haben wir geteilt.

Nach dem Start gab es dann für uns den bestellten Champagner und warme Nüsse.

Qatar Airways A320 von Almaty nach Doha

Wie man auf dem Bild sieht hat Qatar Airways noch die Maskenpflicht an Bord ihrer Flugzeuge.

Kurz nach dem erreichen der Reisehöhe mache sich die Crew an die Vorbereitungen für die Menüs der Business und Economy Class. Wir hatten als Menü die Ente und das Mezze als Vorspeise, die Lamm Manti und die Kichererbsen mit Aubergine als Hauptgericht, sowie zweimal das weiße Mousse als Nachspeise und die Käseplatte zum Abschluss.

Das gesamte Menü war geschmacklich sehr lecker und reichhaltig. Es wurde auch zeitlich gut serviert, so dass man zwischen den Gängen immer ein wenig Zeit hatte nicht alles direkt hintereinander auf den Tisch serviert wurde.

Getränke wurden immer wieder aufgefüllt und generell war die Crew sehr aufmerksam und freundlich.

Qatar Airways A320 von Almaty nach Doha – Der Flug

Qatar Airways A320 von Almaty nach Doha

Insgesamt war der Flug von 4.5 Stunden sehr angenehm. Die Kabine sah aus wie neu, die Sitze waren auch für die Flugzeit sehr gemütlich. Das Menü war sehr lecker und absolut reichhaltig. Während unseres Fluges nach Doha konnten wir das Menü genießen, einen Film sehen und noch ein wenig die Augen schließen. Der Flug war absolut ruhig und wir landeten pünktlich in der Hauptstadt Katars.

86 / 100

Visits: 15