Mit der Turkish Airlines Business Class nach Kasachstan

Mit der Turkish Airlines Business Class nach Kasachstan

16. August 2022 0 Von Sebastian Krettek

Mit der Turkish Airlines Business Class nach Kasachstan

Mit der Turkish Airlines Business Class nach Kasachstan – Nach unserem Loungebesuch in Istanbul machten wir uns rechtzeitig auf zu unserem Gate, um unseren Flug zu erreichen. Für uns stand eine Boeing 737-800 bereit, um uns in die kasachische Hauptstadt Nur-Sultan, viele kennen sie noch als Astana, zu fliegen.

Mit der Turkish Airlines Business Class nach Kasachstan

Die Boeing 737-800 war knapp 8 Jahre alt und hatte noch die “alte” Version der Business Class verbaut. Was das genau im einzelnen bedeutet und wie die Business Class aussieht, das erfahrt ihr hier im Artikel.

Mit der Turkish Airlines Business Class nach Kasachstan – Boarding und Kabine

Mit der Turkish Airlines Business Class nach Kasachstan

Die Abflugzeit wurde schon vor Stunden um 30min nach hinten verschoben, also sollte das Boarding auch erst später beginnen. Zur neuen angegebenen Zeit standen wir am Gate und warteten. Und warteten. Nochmal 20 min länger brauchte man, um das Boarding beginnen zu lassen.

Mit der Turkish Airlines Business Class nach Kasachstan

Das würde dann nach Klassen und Boarding Groups aufgerufen. So konnten wir mit unseren Tickets die Maschine direkt am Anfang betreten und in Ruhe unsere Sitzplätze 4A/C beziehen.

Das Boarding verlief aber insgesamt sehr entspannt und ruhig ab. Die 737 war für diesen Flug gut besucht, aber nicht komplett ausgebucht.

Mit der Turkish Airlines Business Class nach Kasachstan – Business Class

Mit der Turkish Airlines Business Class nach Kasachstan

Die Business Class hat insgesamt 12 Sitze in einer 2-2 Bestuhlung. Die einzelnen Sitze sind große, breite schwarze Sessel, die sich in 145 Grad neigen lassen. Eine richtige Bettfunktion gibt es also nicht.

Die schwarzen Sessel sind aber sehr bequem, gerade durch ihre Breite. Die Einstellungen lassen sich an der Innenseite des Sitzes mit mehreren Knöpfen erledigen.

Der Sitzabstand ist großzügig und gerade für meine Körpergröße ist in dieser Kabine genug Platz für die langen Beine.

Mit der Turkish Airlines Business Class nach Kasachstan

An den Seiten des Sitzes befindet sich der ausklappbare Tisch und das ebenfalls aus der Seitentasche zu klappende InFlight Entertainment.

Dazu kommen noch eine USB 2.0 Ladebuchse, sowie der Anschluss für die Kopfhörer des IFE. Wofür der mehrpolige Anschluss gedacht ist, kann ich leider nicht sagen. In den Taschen des Vordersitzes steckten schon die Menükarten sowie die Saftycard der Boeing 737 und eine “Kotz”tüte.

Mit der Turkish Airlines Business Class nach Kasachstan – Der Service und das Menü

Mit der Turkish Airlines Business Class nach Kasachstan

Kurz nach dem wir die Maschine betreten und uns auf unsere Sitzplätze gesetzt hatten, kam ein Flugbegleiter mit einem Tablett auf uns zu und fragte, was wir trinken wollten. Zur Auswahl standen Wasser, Orangensaft, Minz- und Himbeerlimonade.

Wir wählten einmal Orange und Minze für den Start. Die haben uns auf dem ersten Flug mit Turkish schon geschmeckt.

Mit der Turkish Airlines Business Class nach Kasachstan

Kurz darauf wurde uns ein heißes Tuch zur Erfrischung überreicht und im Anschluss gab es für die Gäste in der Business ein Amenity Kit für den Nachtflug und Kopfhörer fürs IFE.

In den schön gestalteten Taschen war alles, was man für die Nacht braucht. Schlafmaske, Socken, Ohrstöpsel und Pflegeprodukte inkl. eine Zahnbürste.

Die Menükarte lag schon in der Sitztasche und so konnten wir vor dem Start gucken, was wir auf diesem Flug zur Auswahl hatten.

Turkish Airlines gibt seinen Gästen in der Business Class die Wahl zwischen drei verschiedenen Hauptmenüs. Die Vorspeise, der Salat, die Käseplatte und der Nachtisch sind bei allen gleich und werden auf einem Tablett direkt nach dem Start serviert.

Die großzügige Auswahl an Getränken, sowohl alkoholisch und nicht alkoholisch, standen den ganzen Flug über zur Verfügung.

Mit der Turkish Airlines Business Class nach Kasachstan – Das Menü

Mit der Turkish Airlines Business Class nach Kasachstan

Das Menü wurde direkt nach dem Start vorbereitet. Aus der Bordküche roch es nach frischem Essen und die erste Runde Getränke wurde ausgeschenkt.

Die Vorspeise bestanden aus geräuchertem Lachs mit Selleriesalat. Der zusammengerollte Lachs war hervorragend und machte Lust auf den Hauptgang. Für diesen wählten wir beide die “Manti”, die türkische Version von Teigtaschen in Soße und Schmand.

Mit der Turkish Airlines Business Class nach Kasachstan

Das ganze Menü auf diesem Flug war geschmacklich sehr gut. Es war reichlich und es passte alles sehr gut zusammen.

Zu unserem Menü bestellten wir einen Weißwein und einen Rotwein zusammen mit stillem Wasser. Die beiden Weine rundeten das ganze Menü ab.

Mit der Turkish Airlines Business Class nach Kasachstan – Das InFlight Entertainment

Mit der Turkish Airlines Business Class nach Kasachstan

Die Bildschirme sind, wie bereits erwähnt, in den Armlehnen verstaut. Nach dem Start kann man die Bildschirme hervorbringen und das IFE den gesamten Flug bis kurz vor der Landung nutzen.

Turkish Airlines bietet eine große Auswahl an Filmen und Serien an. Dazu kommen Spiele und Programme für Kinder.

Bedient werden kann das IFE mit der Fernbedienung, die ebenfalls im Sitz an einer Halterung verstaut ist. Das ist problemlos möglich und das IFE springt sofort an.

Mit der Turkish Airlines Business Class nach Kasachstan – Der Flug

Mit der Turkish Airlines Business Class nach Kasachstan

Der Flug von der türkischen Hauptstadt Istanbul in die kasachische Hauptstadt Nur-Sultan (Astana) war, abgesehen von der Verspätung, sehr angenehmen. Die Anschallzeichen wurden den gesamten Flug über nicht angemacht, so ruhig verlief der Nachtflug.

Die Landung erfolgte trotz der Verspätung fast pünktlich am Flughafen Nursultan Nazarbayev International Airport und der Urlaub in Kasachstan konnte beginnen.

85 / 100

Aufrufe: 3