Wien Tag 4 und leider auch der letzte

Wien Tag 4 und leider auch der letzte

Am nächsten Tag, Wien Tag 4, war schon der Abreisetag. Wien Tag 4 – Der Tiergarten Da wir uns gegen einen Besuch im Mobiliendepot entschieden, hatten wir noch Zeit um den Tiergarten Schönbrunn zu besuchen. Mit unserer WienKarte haben wir einen ermäßigten Eintrittspreis von 13,50€ pP gezahlt. Ein toller und sehr schöner Tierpark. Er unterhält über 8.000 Tiere und ist der älteste noch bestehende Zoo der Welt. Insgesamt bleibt zu sagen, dass Wien eine wirklich schöne Stadt ist. Vielseitig, ordentlich und sauber und historisch. Wir waren sehr beeindruckt und würden gerne noch einmal Wien einen Besuch abstatten (auch um den…

Lest HIER mehr…

Wien Tag 3 - Schloß Schönbrunn,Raimund Theater Musicalbesuch

Wien Tag 3 – Schloß Schönbrunn,Raimund Theater Musicalbesuch

Wien Tag 3   Am nächsten Morgen, Wien Tag 3, nach dem Frühstück war es endlich soweit:   Das Schloß Schönbrunn   Der Besuch im Schloß Schönbrunn stand an. Es war Ostersonntag und herrliches Frühlingswetter. Auf dem Vorplatz des Schloß war ein Ostermarkt errichtet. Dort konnte man essen, trinken und Osterdeko kaufen. Nach einem kurzes Spaziergang über das Gelände zückten wir unser Sisi Ticket und gingen durch die fast Lane (an diesem Morgen eine sehr lohnenswerte Zeitersparnis) in das Schloß. Wir bekamen -wie am Vortag- einen Audio Guide. Es wiederholte sich im Grunde einiges, was wir am Vortag bereits gesehen…

Lest HIER mehr…

Wien Tag 2 - Naschmarkt, Prater, Rathaus, Sisi Tour

Wien Tag 2 – Naschmarkt, Prater, Rathaus, Sisi Tour

Wien Tag 2   So ging es am nächsten Morgen, Wien Tag 2 (samstags), nach einem leckeren Frühstück und ausreichend Kaffee los. Allerdings doch etwas zeitverzögert, da wir ein tolles Geschäft mit Kleidung in der Nähe unseres Hotel entdeckt haben. Super schöne Sachen zu kleinen Preisen. Vieles in one Size. Dort findet man auch tolle Accessoires. Leider habe ich den Namen nicht mehr parat…. Es sind circa. 2 Minuten zu Fuß vom Hotel (Richtung dm). Nach dem kurzen Stopp ging es dann aber wirklich los 🙂 aber auch heute noch nicht in das Schloß Schönbrunn (Geduld…..).   Der Naschmarkt Die…

Lest HIER mehr…

Wien Tag 1 - Hotel HB1 Design & Budget, Karlskirche, Restaurant Velobis

Wien Tag 1 – Hotel HB1 Design & Budget, Karlskirche, Restaurant Velobis

Wien Tag 1 Wien, wie wir es erlebt haben. Und das ganze ab Wien Tag 1. Unser Hotel Direkt bei Ankunft am Hotel stellten wir fest, dass es sehr zentral und von den öffentlichen Verkehrsmitteln hervorragend angebunden ist. Das hb1 Schönbrunn Budget Hotel macht auch von außen direkt einen positiven Eindruck. Das Angebot haben wir über den urlaubsguru gebucht und eins kann man vorwegnehmen: ein sehr tolles und empfehlenswert Hotel in super Lage. Das Hotel liegt fußläufig ca. 15 Minuten vom Schloß Schönbrunn entfernt. In direkter Umgebung gibt es einen Supermarkt, einen dm, eine super Falafel-Bude, ein tolles und interessantes…

Lest HIER mehr…

Travel Inn 3* New York City

Travel Inn 3* New York City

Travel Inn 3* Hotel in NYC Das Travel Inn Hotel in New York befindet sich auf der 42nd Straße. Und somit sehr gut gelegen, um die Stadt in kurzer Zeit zu Fuß zu erkunden. Das Hotel an sich ist sehr unscheinbar und wir hatten leider das Pech ein Zimmer ohne Fenster nach Außen zu bekommen. Ja richtig gelesen. Kein Fenster nach Außen, nur eins auf den Außenflur und somit Blick auf den Innenhof. Das Zimmer war schon in die Jahre gekommen. Aber für unseren Kurzaufenthalt reichte dieses Zimmer, da wir ja auch nicht viel Zeit im Hotel verbringen wollten. Leider…

Lest HIER mehr…

NYC Tag 2 - Empire State Building, 9/11 Memorial, Brookly Bridge, Rockefeller Center, Times Square Nachts

NYC Tag 2 – Empire State Building, 9/11 Memorial, Brookly Bridge, Rockefeller Center, Times Square Nachts

Tag 2 in New York Kurztrip   Nach dem wir lange geschlafen hatten, wollten wir natürlich erstmal frühstücken. Dort wurden wir nur leider von dem New Yorker Regen überrascht. Wer den Film Godzilla kennt, kann sich vorstellen, wie der Regen vom Himmel fiel. Wir mussten wirklich nicht lange laufen, waren aber komplett nass. So stark regnete es am Morgen. Wir hofften darauf, dass dies nicht anhält. Nach dem Frühstück ging es erstmal zurück zum Hotel. Natürlich raus aus den nassen Klamotten und warten bis der Regen vorbei zog. Dies dauerte auch nur ca. 1 Stunde und so konnten wir endlich…

Lest HIER mehr…

NYC Tag 3 - Bootstour, Harlem, Central Park, Central Station

NYC Tag 3 – Bootstour, Harlem, Central Park, Central Station

Tag 3 – New York Kurztrip   Unser letzter ganzer Tag in New York verlief am Anfang genauso, wie der vorherige. Frühstücken, Regen, warten und dann losziehen. Ein New York Kurztrip der anderen Art. Wir begaben uns zum Pier, wo wir schon am ersten Tag waren, um uns Tickets für eine Hudson Rundfahrt, die bis zur Freiheitsstaute führen sollte. Leider nur um die Liberty Island, da diese und Ellis Island noch gesperrt waren. Diese waren durch den Februar Strum stark beschädigt worden und die Reperaturarbeiten dauerten noch an.   Flugzeugträgermuseum Da unsere Fahrt erst in 1 1/2 Stunden starten sollte, nahmen…

Lest HIER mehr…

NYC Tag 1 - 42nd Street - Times Square Tag

NYC Tag 1 – 42nd Street – Times Square Tag

New York Kurztrip – Der erste Tag   Da waren wir nun. New York City.   Nach unserem ersten Flug über den großen Teich waren wir doch etwas erledigt. So lange sind wir noch nie geflogen. Nach dem wir kurz eingecheckt haben, verschafften wir uns erst einmal einen Überblick, wo wir den jetzt wirklich genau waren. Auf Google Maps und auf den Bilder im Netz sieht das ja doch alles etwas anders aus.   Alles einfach zu groß Also ging es für uns erstmal an das in der Nähe des Hotel gelegenen Piers. Wir waren wirklich gefesselt von der Höhe…

Lest HIER mehr…

Amphoe Koh Phangan

Amphoe Koh Phangan

Der Norden von Koh Phangan Hier in diesem Teil gebe ich euch einen kleinen Einblick über das Leben am Thong Pan Nai Yai, wo wir unser Havana Beach Resort gebucht hatten. Alles im Norden von Koh Phangan. Fußläufig war die kleine Stadt, oder eher das Dorf, in 5min zu erreichen. Entweder über die Hauptstraße oder über den Strand, wie man möchte. Ich lasse hier einfach die Bilder sprechen… Es gab viele kleine Restaurants entlang der Straße, die auch alle einluden, dort zu essen. Hühnerhaltung auf thailändisch. Wer hat interesse? Auch so geht es. Für den Europäer eher erschreckend, aber so sehen…

Lest HIER mehr…

Rollertour Tag 2 Chaloklum Bay, Coral Beach, Thong Sala Food Market

Rollertour Tag 2 Chaloklum Bay, Coral Beach, Thong Sala Food Market

2. Teil der Rollertour Koh Phangan Den 2 Rollertag nutzen wir, um eigentlich einmal quer über die Insel zu fahren. Wir wollten zusammen den Coral Beach sehen und eigentlich wäre es auch nur eine Fahrt von ca. 10 min gewesen, aber durch die Natur ist dies nicht möglich, da wäre ein kleiner Hügel im Weg. Also muss man vom Nordosten bis zum Hafen von Thong Sala fahren, um dann in den. Norden nach Chaloklum Bay zu kommen. So ist man ca. 45 Minuten unterwegs. Das war auch unser erstes Ziel. Bevor wir unser Ziel erreichten, entdeckten wir am Rand unserer…

Lest HIER mehr…

Rollertour Tag 1 Thansadet Wasserfall, Thong Nai Pan Noi Strand, 2cbar

Rollertour Tag 1 Thansadet Wasserfall, Thong Nai Pan Noi Strand, 2cbar

Rollertour Koh Phangan – Der 1. Tag   Wir haben uns über das Hotel einen Roller gemietet. Der kostete 5€ pro Tag und wurde gebracht und abgeholt. Netter Service. Der Roller war ein 125ccm und somit min. 80/h schnell. Dafür, dass die hier ohne Führerschein und ohne Helm gefahren werden können, nicht schlecht. Wir haben nicht auf den Helm verzichtet, weil man muss ja nicht einmal selber schuld sein an einem Unfall.   Thansadet Wasserfall Die erste Tour ging zum Thansadet Wasserfall. Kostenlos, schön anzusehen, aber ob es unbedingt sein muss, wage ich zu bezweifeln. Trotzdem haben wir schöne Bilder…

Lest HIER mehr…

Thong Nai Pan Yai Beach - Koh Phangan

Thong Nai Pan Yai Beach – Koh Phangan

Thong Nai Pan Beach – Koh Phangan Der Strand in der Bucht ist einfach herrlich. Ein Traumhafter Ausblick, feiner Sandstrand und ein sehr flach abfallendes Meer. Ein Traum Beach – Koh Phangan.   Allgemeines Der Strand selber ist ca. 1.5km lang und es befinden sich einige Resorts in Strand nähe. Bei uns direkt vorm Resort ist er perfekt für z.B. Familien mit Kindern, aufgrund des seichten abfallen des Meeres. So kann man sehr weit hinaus gehen und die Wellen sind nicht wirklich groß. Am nördlichen Ende unserer Bucht sieht das aber auch anders aus und hier kann man ausgiebig mit den…

Lest HIER mehr…

Nordlichtjagd in Reykjavik auf eigene Faust

Nordlichtjagd in Reykjavik auf eigene Faust

Nordlichtjagd in Reykjavik auf eigene Faust Es war unser letzter Abend und der Aurora Service sagte eine Intensität von bis zu 4-5 voraus. Wir wollten also unser Glück mit der Nordlichtjagd in Reykjavik versuchen und es einfach an der Bucht probieren. Direkt über der Stadt Zu unserem Glück mussten wir ganze 5 Meter laufen, als wir das erste mal die Nordlichter sahen. Wirklich, nur 5 Meter und da tanzten sie über der Hallgrimmkirche. Sie waren mit dem Auge gut zu erkennen. Wir machten uns also schnellen Schrittes auf dem Weg zum Wasser, da dort doch weniger Licht ist als in der Stadt. Wir hatten…

Lest HIER mehr…

Sjavargrillid, svarta kaffi und die Dillon Bar - Essen und Trinken in Reykjavik

Sjavargrillid, svarta kaffi und die Dillon Bar – Essen und Trinken in Reykjavik

Essen und Trinken in Reykjavik Hat man ein Hotel in Reykjavik muss man natürlich aus etwas Essen gehen. Wir stellen euch ein paar Möglichkeiten für Essen und Trinken in Reykjavik vor. Svarta Kaffi Als erstes gibt es einen kleinen Einblick in das Svarta Kaffi. Hier gibt es jeden Tag 2 verschiedene Suppen, eine vegetarische und eine fleischhaltige.Serviert wird die Suppe in einem Laib Brot, welches natürlich komplett  gegessen werden kann und sollte. Die Suppe ist mit 1560 ISK natürlich nicht günstig, aber es lohnt sich und man wird definitiv satt. Jeder, der in Reykjavik ist, sollte zumindest mal hinein schauen und…

Lest HIER mehr…

Tages Roadtrip durch den Süden von Island

Tages Roadtrip durch den Süden von Island

Unseren Mietwagen für den Tages Roadtrip durch den Süden von Island von Island haben wir über das Portal Guide to Island* gemietet. Der Anbieter war Rent A Wreck. Es war vereinbart worden, dass wir das Auto am Hotel entgegennehmen können. Das klappte auch ohne Probleme und nur mit kurzer Verzögerung durch den morgentlichen Berufsverkehr und dem plötzlichen Neuschnee, wobei der die Isländer sicherlich nicht beeindruckte. Unser Suzuki Jimny aus dem Jahre 2013 war ein 4×4 Jeep, der sich noch als sein Geld wert herausstellen sollte. Tages Roadtrip durch den Süden von Island Wir fuhren also gegen 08:45 Uhr vom Hotel los in Richtung Süden…

Lest HIER mehr…