Lufthansa Business Class in der Boeing 747

Lufthansa Business Class in der Boeing 747

2. Mai 2023 0 Von Sebastian Krettek

Lufthansa Business Class in der Boeing 747

Lufthansa Business Class in der Boeing 747 – Ein innerdeutscher Flug mit der Lufthansa Business Class in der Boeing 747 von Frankfurt nach Hamburg. Diese Flüge werden meist als Trainingsflüge für Piloten/-innen oder Crew genutzt. Für die Passagiere ist dies eine willkommene Abwechslung zu den kleinen Flugzeugen der Airbus A320 Reihe, die sonst auf dieser Strecke eingesetzt wird. Als ich von diesen “Sonderflügen” gelesen hatte, musste ich einen dieser Flüge buchen. Genutzt hatte ich dafür meine Miles&More Meilen für den Hin- und Weiterflug in der Business Class.

Die Lufthansa setzte für diesen Flug die 25 Jahre alte Boeing 747 D-ABVM in der neuen Bemalung ein.

Lufthansa Business Class in der Boeing 747 – Das Boarding

Lufthansa Business Class in der Boeing 747

Für diesen Flug hatte ich am Vortag online eingecheckt und bin nur mit Handgepäck geflogen. Dadurch konnte ich auf das Check In Prozedere am Flughafen verzichten und direkt durch die Sicherheitskontrolle zum Gate. Vom Bahnhof am Flughafen bis zum Gate habe ich keine 10min gebraucht. Durch die Verspätung meines Zuges aus Siegburg konnte ich aber leider die Lufthansa Lounge hinter der Siko in Frankfurt nicht nutzen und die Lounge am Gate A25 öffnete erst um 06:00 Uhr.

Das Boarding startete pünktlich um 05:45 Uhr und wir wurden mit einem Bus zur Außenparkposition gefahren. Durch die abseits liegende Position zog sich das Boarding ein wenig. An Bord wurden alle Passagiere freundlich empfangen und der Weg zu den Sitzen gezeigt. Für mich war das am heutigen Tag 2K.

Lufthansa Business Class in der Boeing 747 – Die Kabine und Sitz

Für diesen Flug war leider das Oberdeck gesperrt und man konnte beim CheckIn die Sitzplätze “nur” für das Hauptdeck aussuchen. Die Wahl viel dann auf den Sitz 2K und nach dem abgeschlossenen Boarding blieb der Sitzplatz auch leer. Somit hatte ich keinen Nachbarn auf meinem Flug. Die vorderen Sitze befinden sich in der Nase der Boeing 747. Das Cockpit ist eine Etage darüber.

Die Kabine der Lufthansa 747 hat eine Business Class, Premium Economy und Economy Class. Die Business teilt sich auf in das Ober- und das Hauptdeck. Im Oberdeck gibt es eine 2-2 Bestuhlung und im Hauptdeck ändert sich die Bestuhlung. Am Anfang ist eine 2-2 , dann eine 2-1-2 und in der größeren Kabine des Hauptdecks eine 2-3-2 Bestuhlung.

Der Sitzplatz ist trotz seines alters sehr angenehm. Die Polsterung lässt sich über das Panel am Sitz in der Härte einstellen. Dazu kann man den Sitz in alle möglichen Positionen bis hin zu einem flachen Bett verstellen. Es ist für eine Business Class nicht mehr das neuste auf dem Markt und für Alleinreisende auch nicht unbedingt vorteilhaft, einen guten Eindruck macht sie aber dennoch. Aber Lufthansa bringt ja eine neue First- und Business Class auf dem Markt und wird die meisten Flugzeuge der Flotte umrüsten.

Das InFlight Entertainment System habe ich auf diesem Flug nur kurz auf die interaktive Karte umgestellt. Es reagiert alles so, wie es soll. Die Auswahl an Filme und Serien ist auf der Langstrecke mit Sicherheit gut. Aber ich kann trotzdem sagen, dass die Technik in die Jahre gekommen und nicht mehr zeitgemäß ist.

Lufthansa Business Class in der Boeing 747 – Das Essen auf dem Flug

Lufthansa Business Class in der Boeing 747

Leider gab es auf diesem Flug kein PreFlight Drink bzw. Service. Das wäre eigentlich angemessen für diese Art des innerdeutschen Flug. Der Service startete erst nach dem die Anschnallzeichen ausgeschaltet wurden. Die Crew reichte zuerst eine Auswahl an Getränken. Es stand Tee und Kaffee, sowie Säfte und Wasser zur Wahl. Serviert wurde auf dem 45 Minutenflug von Frankfurt nach Hamburg eine kalte Frühstücksplatte mit frischem Aufschnitt, Marmelade und einem Joghurt. Dazu die Wahl zwischen einem Brötchen oder einem Croissant.

Für den kurzen Flug war das Essen und der Service in der Business Class wirklich gut.

Lufthansa Business Class in der Boeing 747 – Fazit

Lufthansa Business Class in der Boeing 747

Ich wollte mir diese Gelegenheit nicht entgehen lassen und einen der innerdeutschen Boeing 747 Flügen buchen. Da ich schon die 787 Flüge der Lufthansa verpasst hatte, wollte ich zumindest einmal mit der Lufthansa 747 geflogen sein. Durch meine Miles&More Meilen konnte ich den Flug von Frankfurt nach Hamburg in der Business Class buchen. Ein Business Class Ticket hätte sonst ca. 400€ für diesen Flug gekostet.

Der Flug selber war sehr angenehm, die Flugzeit leider viel zu kurz. Der Service und das Essen war sehr gut. Es hat mir der PreFlight Drink auf diesem besonderen Flug gefehlt, aber ansonsten überzeugte die Crew und das Menü. Der Hauptgrund für diesen Flug für mich war ja auch eher das Fluggerät.

91 / 100

Visits: 290