Qatar Airways von Doha nach Bangkok im A350

Qatar Airways von Doha nach Bangkok im A350

Der Weiterflug in Richtung Bangkok, Thailand, wird von einem Airbus A350 durchgeführt. Eigentlich hatte ich die Reise nur auf der QSuite gebucht. QR hat aber leider meinen eigentlichen Flug getauscht. So hätte ich die ganz alte Business Class in der Boeing 777-300ER auf meinem Flug gehabt. Ich konnte meinen Flug über die telefonische Hotline auf den 20min später gehenden Flug umbuchen. Die kosten dafür betrugen 16€. So kann ich mal wieder Qatar Airways von Doha nach Bangkok im A350 fliegen.

Der Check In – Qatar Airways von Doha nach Bangkok im A350

Qatar Airways von Doha nach Bangkok im A350

Von meinem Hoteltransfer wurde ich bis zur Tür des Business Class Eingangsbereich gefahren und hatte so nur ein paar Schritte ins Terminal. Und ich war überrascht, wie voll der Check In Bereich hier heute war.

Qatar Airways von Doha nach Bangkok im A350

Gut, dafür gibt es ja die Sitzmöglichkeiten. Also hab ich mich kurz hingesetzt, bis ein Schalter frei war. Das dauerte auch nicht lange und ich konnte mein Gepäck nach Bangkok einchecken. Unkompliziert, freundlich und absolut bequem.

Danach ging es zur Passkontrolle und Sicherheitskontrolle. Das dauert hier in Hamad Int. Premium Bereich keine 5 Minuten.

Und durch mein Award Ticket, welches ich mit Qmiles eingelöst habe, hatte ich auch Zugang zur Al Mourjan Lounge.

https://hometravelz.de/al-mourjan-business-class-lounge-von-qatar-airways/

Boarding – Qatar Airways von Doha nach Bangkok im A350

Qatar Airways von Doha nach Bangkok im A350

Ich weiß nicht, was ich Qatar in Doha getan habe, aber schon wieder erwischt es mich auf dem Weg nach Asien und ich muss zu einem Busterminal. Und das empfinde ich als absolut nervig an diesem Flughafen. Zu voll, zu laut und teilweise leicht chaotisch. Es sind zu viele Gates nebeneinander und wenn alle boarden und Durchsagen tätigen, dann versteht man auch gar nichts mehr.

Dafür begann das Boarding pünktlich, nur das die Business Class Passagiere diesmal warten mussten und in den “Business” Bus einsteigen sollen. Ok, also warten wir.

Qatar Airways von Doha nach Bangkok im A350

Und warten.
Als die Passagiere der Business Class dann nach 25 Minuten endlich in den “Business” Bus einsteigen konnten, ging es relativ fix. Und auch die Fahrt zur Parkposition ging schnell. Und dann hieß es, ab an Bord des A350.

Die Kabine und Sitzplatz 9A – Qatar Airways von Doha nach Bangkok im A350

Qatar Airways von Doha nach Bangkok im A350

Ich liebe die Kabine des “alten” A350. Sie ist einfach komplett offen gehalten und wirkt riesig. “Alt” bezieht sich in Bezug auf die neue QSuite, die auch jetzt nach und nach in den ab 2014 gelieferten A350 eingebaut werden.

Kabinen gibt es hier 2 für die Business. Eine mit 6 Reihen und die hintere mit 3 Reihen. Ich entschied mich dieses mal für die letzte Sitzreihe und wählte 9A. Und ich hatte keinen Nebengast. Wenn auch der Gang dazwischen ist, hat man so noch mehr Privatsphäre.

Der Sitzplatz

Qatar Airways von Doha nach Bangkok im A350

Die Sitze sind die reverse Heringsbone Seats. Das heißt, sie sind abgeordnet wie umgedrehte Heringgräten. So hat jeder Sitz viel Beinfreiheit und Privatsphäre, ohne aber abgeschlossen zu sein.

Qatar Airways von Doha nach Bangkok im A350

Am Sitz selber gibt es genug Verstaumöglichkeiten. Neben den Gepäckfächern für das große Handgepäck, bietet der Sitz 2 kleinere für privates und wenn man möchte, auch eine Schuhablage.

Die Sitzfläche kann in ein komplettes Bett verwandelt werden und so genießt man auch hier auf den Flügen einen angenehmen Schlaf.

Der Service – Qatar Airways von Doha nach Bangkok im A350

Qatar Airways von Doha nach Bangkok im A350

Kurz nach dem Boarding wurde ich nach einem PreFlight Getränk gefragt und hatte die Wahl zwischen einem heißen oder einem kalten Tuch. Da es früh am Morgen war und ich mir ein wenig den Magen verdorben hatte, gab es ein stilles Wasser und ein kaltes Tuch. Das erste mal, dass ich ein kaltes Tuch bestellte. Und ich muss sagen, es war viel viel besser als die heißen.

Qatar Airways von Doha nach Bangkok im A350

Leider viel, durch meinen Magen bedingt, ein großes Essen an Bord aus. Ich vergnügte mich mit heißem Pfefferminze Tee, stillem Wasser und der Hoffnung, dass ich später im Flug noch etwas essen könne. Denn ohne etwas zu Essen wird ja nicht gehen.

Wieso gesagt, ohne konnte ich ja dann doch nicht die 6,5 Stunden verbringen. So orderte ich den grünen Salat mit Dressing und die Mini Burger. Beides war sehr gut angerichtet und auch lecker. Und zu meinem Glück, es blieb alles da wo es sein sollte.

Qatar Airways von Doha nach Bangkok im A350

Bevor ich es vergesse zuerwähnen. Im A350 bietet QR eine Selbstbedienungsbar an. Obst, ein paar Snacks und Champagner stehen hier für die Fluggäste bereit.

Das IFE und der Flug nach Bangkok -Qatar Airways von Doha nach Bangkok im A350

Qatar Airways von Doha nach Bangkok im A350

Das InFlight Entertainment System ist, wie auf allen Flügen von Qatar Airways, gleich. Ich habe auch schon oft über die Funktionen geschrieben, daher gibt es hier einen kurzen Abriss. Die Filme, Serien usw werden jeden Monat aktualisiert. Es kommen immer neue Blockbuster dazu und manche werden dann gestrichen. Es sollte für jeden an Bord ein Film dabei sein.

Bedienen lässt sich das ganze durch das Touchpad oder durch berühren des Bildschirmes. Beides funktioniert gleichermaßen gut.

Bei 6.5 Stunden habe ich mir dieses mal die Thor Reihe ausgesucht, da die anderen Filme mir nicht zusagten. Durch den sehr ruhigen Flug konnte man sich auch ganz auf die Filme konzentrieren.

Erst kurz vor der Landung wurden in der Maschine die Mondlights angeschaltet und so erstrahlte die Kabine in tollen Farben. Ein Horror, wenn man die Landung filmen will, toll im inneren. Ratet wer keine Bilder oder Videos von der Landung gemacht hat?

Fazit – Qatar Airways von Doha nach Bangkok im A350

Eine tolle Crew, ein ruhiges und moderne Flugzeug und ein sehr guter Service. Auch wenn ich dieses mal nur sehr wenig von der Menükarte ausgewählt habe, so war das, was ich hatte, gut angerichtet und sehr lecker.

Was mich im Vorfeld extrem genervt hat ist, das die Strecke von QR838 DOH – BKK ständig im Wandel der Flugzeugtypen ist. Qatar stellt hier einfach so um, wie man möchte. Ausgewiesen wird ein A350 als Flugzeugtyp, jedoch kann sich das einfach ändern. Ich hatte in der Timeline A330, B777, B787 und den A350 stehen. Die 787 und 350er ind dabei ja relativ gleich von Innen, jedoch wollte ich ungern mit der “alten” Business Class im A330 oder den älteren B777 fliegen, die noch keine QSuite haben.

89 / 100 SEO Punktzahl

Aufrufe: 83

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.