SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test

SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test

29. Januar 2022 0 Von Sebastian Krettek

SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test

SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test – Wenn es doch nur so einfach wäre, wie es der Titel sagt. Leider war es das dieses mal nicht. SAS änderte unsere Flüge seit der Buchung im November ca. 15 mal. Die letztendliche Flugreihenfolge war dann von Düsseldorf nach Kopenhagen. Dort hatten wir 2 Stunden Aufenthalt. Dann ging es weiter nach Trøndheim, wo wir auch 2.5 Stunden Aufenthalt hatten. Die letzte Etappe führte uns dann mit einer Zwischenlandung in Bodø nach Tromsø. Wir berichten euch hier also über die wohl längste und umständlichste Art und Weise nach Tromsø zu fliegen. Dazu erhaltet ihr ein paar Informationen über die Zollabfertigung in Trøndheim und die Coronatestung beim norwegischen Grenzübertritt. Aber erst einmal der Reihe nach.

SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test – 1. Etappe nach Kopenhagen – Check In

 - 1. Etappe nach Kopenhagen - Check In
SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test

Da standen wir in der Halle des Flughafen Düsseldorf. Pünktlich 2 Stunden vor Abflug öffneten die Schalter von SAS. An diesem Tag gab es einen Drop Off und einen Drop Off/Economy Class Schalter. Einen extra für die SAS Plus gab es an diesem Tag nicht. Dafür wurde vom Schalter aus in die Menge gefragt, ob jemand in Business Class fliegt. Und da wir fast am Ende der Schlange standen, konnten wir durch unser SAS Plus Ticket nun an allen vorbeigehen und als erste einchecken.

Am Schalter wurde neben den Ausweispapieren auch der digitale Impfpass überprüft. Für Norwegen ist allerdings noch die digitale Reiseanmeldung Pflicht, das wird nur gefragt, aber nicht überprüft. Dann gab es für uns die Tickets für alle 3 Flüge und wir konnten durch die leere Sicherheitskontrolle durch zur Lounge gehen.

Für uns stand, durch das SAS Plus Ticket, die Lufthansa Business Class Lounge zur Verfügung. Wir waren gespannt, ob sich seit letztem Jahr etwas am Service geändert hat:

SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test – 1. Etappe nach Kopenhagen – Boarding

SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test
SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test

Das Boarding begann dann pünktlich um 09:30 Uhr am Busterminal. Das war abzusehen, da wir mit der CRJ900 nach Kopenhagen fliegen sollten. Und da ist in Düsseldorf immer ein Busgate notwendig. Durch die geringe Passagieranzahl wurden wir mit dem ersten Bus recht zügig zum Flugzeug gebracht.

Dort angekommen verlief der Boardingprozess sehr entspannt ab. Von den Flugbegleitenden wurden wir nett begrüßt und die Passagiere erhielten ein Desinfektionstuch. Jeder hatte genug Platz für sein Handgepäck und die Sitzplätze wurden schnell eingenommen.

SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test – 1. Etappe nach Kopenhagen – Sitzplatz

SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test - 1. Etappe nach Kopenhagen -
SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test – 1. Etappe nach Kopenhagen –

Und wo wir gerade beim Sitzplatz sind. Unsere reservierten Sitzplätze waren 2D/F und somit ganz vorne in der CRJ900. Die bieten die größte Beinfreiheit und somit auch den größtmöglichen Komfort. Das Einzige, was an den Sitzplätzen vorne in den Kabinen etwas stört, sind die Tische, die aus den Seitenlehnen herauszuholen sind. Die sind nie so stabil, wie die der anderen Sitzplätze.

SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test - 1. Etappe nach Kopenhagen -
SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test – 1. Etappe nach Kopenhagen –

SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test – 1. Etappe nach Kopenhagen – Der Service und Flug

SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test - 1. Etappe nach Kopenhagen -
SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test – 1. Etappe nach Kopenhagen –

Der Start war dann auch pünktlich. Die CRJ900 erhob sich ruhig in den wolkenverhangenen Himmel von Düsseldorf. Nach dem wir die Wolkendecke überwunden hatten, erreichten wir schon fast die Reisehöhe und es wurde mit dem Service begonnen.


SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test – 1. Etappe nach Kopenhagen – Service in der SAS Plus

SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test - 1. Etappe nach Kopenhagen -
SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test – 1. Etappe nach Kopenhagen –

Serviert wurde in der SAS Plus Klasse eine Menübox. Die beinhaltete auf diesem Flug Schinken mit Kartoffeln, sowie einen Salat und Knäckebrot. Dazu gab es für mich eine Cola Zero. Man kann in dieser Buchungsklasse aus dem gesamten Getränkeangebot wählen. Dazu zählen neben den typischen Softgetränken inkl. Kaffee und Tee auch alkoholische Getränke.

Das Menü war leider nicht das Beste. Es war einfach zu kalt. Die Creme mit Knäckebrot war das leckerste an diesem Menü.

Der Flug bis nach Kopenhagen war sehr entspannt. Die Crew war sehr freundlich und ständig präsent auf dem kurzen Flug. Kurz vor Kopenhagen meldete sich der Kapitän aus dem Cockpit und teilte uns mit, dass es auf dem Anflug auf den Flughafen Kastrup sehr windig sei und es daher etwas wackelig werden könnte.

Wir landeten mit einer perfekten Landung pünktlich am Flughafen in Kopenhagen und hatten damit die erste Etappe erledigt. Die Zeit bis zum nächsten Flug verbrachten wir in der Carlsberg Aviator Lounge.


SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test – 2. Etappe nach Trøndheim – Boarding

SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test - 2. Etappe nach Trøndheim
SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test – 2. Etappe nach Trøndheim

Der Flug wurde pünktlich zum Boarding ausgerufen. Im Gegensatz zu vielen anderen Flughäfen kann man die Maschinen, die man nicht über ein normales Gate boarden kann, wie die CRJ900, hier doch vom Gate boarden. Anstatt den Finger zu nutzen, geht man direkt eine Treppe hinunter zur Parkposition und somit zum Flugzeug. Das ist definitiv angenehmer, als ein Busgate.

SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test - 2. Etappe nach Trøndheim
SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test – 2. Etappe nach Trøndheim

Durch den SAS Plus Tarif waren wir die Ersten in der Maschine und konnten so unsere Sitzplätze 1 A/C einnehmen. Das Handgepäck wurde verstaut und wir warteten darauf, dass das Boarding abgeschlossen war. Wie auf dem 1. Flug war auch diese Maschine nicht stark ausgelastet. An Bord wurden wir nett empfangen und es wurde ein Desinfektionstuch gereicht.

Das interessante an diesem Flug war, dass wir die selbe Maschine hatten, die uns schon aus Düsseldorf nach Kopenhagen gebracht hatte. Das hat man auch eher selten.

SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test – 2. Etappe nach Trøndheim – Der Flug und Service

SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test

Pünktlich hoben wir vom Flughafen Kastrup ab und machten uns auf den Weg in den Norden nach Trøndheim. Das Wetter in Norwegen sollte die nächsten Tage sehr mies werden. Sturm und Schnee war angesagt. Das sollten wir auch merken, das allerdings erst später.

Nach erreichen der Reisehöhe fing die Crew mit dem Service an. Im SAS Plus Tarif war dies das komplette Getränkesortiment und ein salziger Snack. Mehr gab es auf unserem Fug nicht.

SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test - 2. Etappe nach Trøndheim
SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test – 2. Etappe nach Trøndheim

Meine Wahl fiel auf einen Kaffee sowie einen Apfelsaft. Das war auch eine gute Wahl, denn der frische Saft war wirklich sehr sehr gut. Das war es aber auch alles, was auf dem Flug angeboten worden ist.

Der Rest des Fluges war sehr entspannt und wir landeten pünktlich in Trøndheim. Nun begann er spannende Teil der Reise.


SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test – norwegische Corona Einreiseregeln und Zollabfertigung

SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test - 2. Etappe nach Trøndheim
SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test – 2. Etappe nach Trøndheim

Die norwegischen Einreiseregeln besagen (Stand 13.01.2021), dass man beim erstem Grenzübertritt einen Coronatest machen muss. Hier reicht für geimpfte Reisende ein Schnelltest aus, der in einem Testzentrum abgenommen wird.

Das erste mal, dass wir bei dieser Reise einen Fuß auf norwegischen Boden gesetzt haben, war in Trøndheim. Und somit mussten wir für den Zoll nicht nur unser Gepäck vom Band holen, wir mussten auch hier direkt unseren Corona Test ablegen.

Das Gepäck muss abgeholt werden, da Norwegen zwar Schengen- aber nicht EU Mitglied ist. Somit gelten andere Zollbedingungen und das Gepäck muss manuell (außer in Oslo, dort geht es auf einem SAS Flug automatisch) durch den Zoll geführt werden. Das heißt, man holt sein Gepäck vom Band und checkt es erneut wieder ein.

Norwegen Zollabfertigung – hier am Bsp. Trøndheim

Für den Test wurden wir ins Terminal geführt und dann konnten wir mit unserer Einreiseregistrierung getestet werden. Das ging alles relativ zügig und unkompliziert. Sollte man einen Anschlussflug in unmittelbar zeitlicher Nähe haben, dann kann man den Test auch am Zielort machen. Wir hatten allerdings 2.5 Stunden Zeit und so ließen wir uns direkt Testen.

SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test - 2. Etappe nach Trøndheim
SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test – 2. Etappe nach Trøndheim

Im Anschluss erhält man direkt eine SMS, dass man registriert wurde. Ca. 15 – 30min später eine zweite SMS mit dem Link zum Testergebnis. In der Zwischenzeit haben wir unser Gepäck wieder aufgegeben und sind durch die Sicherheitskontrolle gegangen. Man muss nicht auf das Ergebnis warten, zumindest war es bei uns so. Dann erhielten wir die Nachricht, dass unsere Tests ohne Befund verliefen.


SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test – 3. Etappe nach Bødo

SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test - 3. Etappe nach Bødo
SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test – 3. Etappe nach Bødo

Eigentlich hätten wir am Flughafen von Trøndheim die Zeit in der SAS Cafe Lounge verbringen können. Diese war aber leider geschlossen. Der Flughafen ist nicht wirklich groß. Wir suchten uns ein Restaurant aus und aßen hier in Trøndheim die wohl besten vegetarischen Burger mit einem Ausblick auf das Flugfeld.

SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test - 3. Etappe nach Bødo
SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test – 3. Etappe nach Bødo

Danach begann das Boarding pünktlich. Uns sollte dieses mal eine Boeing 737-800 nach Bødo und weiter nach Tromsø bringen. Denn der Flug führte uns zwar zuerst nach Bødo, aber nur mit einem Zwischenstopp ohne Ausstieg.

Aber zurück zum Boarding. Das verließ auch hier absolut entspannt und unkompliziert. Wir hatten unsere Sitzplätze in der sechsten Reihe und durch das Priority Boarding waren wir als erstes und schnell in der Kabine. Unser Handgepäck war auch direkt verstaut. An Bord wurden wir nett empfangen und es wurde uns das obligatorische Desinfektionstuch gereicht.

Ein kleiner Blick in die leere Kabine der Boeing 737-800 und auf die Sitzplätze 6 A/B. Es war die alte Kabine, denn hier gab es zwar WLAN, aber keine USB Ladestecker, die es bei den ganz neuen Kabinen gibt.

SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test – 3. Etappe nach Bødo – Flug und Service

SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test - 3. Etappe nach Bødo

In Trondheim stürmte und regnete es sehr stark und so wurde uns aus dem Cockpit ein etwas wackeliger Flug vorausgesagt. Die Flugzeit nach Bødo sollte knapp 45min betragen.

Der Start war auch hier in Trøndheim pünktlich. Das war bisher jedes mal ein pünktlicher Abflug am heutigen Tag.

SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test - 3. Etappe nach Bødo
SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test – 3. Etappe nach Bødo – Start im Schnee

Der Start verlief ohne Wackeln und schnell auf Reisehöhe. Durch Regen und nachher Schnee erreichten wir zügig die Reisehöhe. Hier oben hatten wir einen schönen Blick auf die untergehende Sonne. Der Service begann sehr zügig und wir durften erneut aus dem Getränkesortiment wählen und zwischen Nüssen und Chips.

So gab es eine Nussmischung und eine Cola Zero auf dem kurzen Flug von 40min. Wir landeten dann in Bødo und hier wechselte das Wetter von Regen zu Schnee. Der Wind ist geblieben.


SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test – 4. Etappe nach Tromsø

SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test - 4. Etappe nach Tromsø
SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test – 4. Etappe nach Tromsø

In Bødo verließen nun ca. die Hälfte der Passagiere das Flug und ca. 20 stiegen für den Weiterflug ein. Das Ganze dauerte nur 15min bis wir weiterfliegen konnten. Zuvor wurde das Flugzeug aber noch enteist. Bei dem Schnee hier oben im Norden sicher notwendig.

Die letzte Etappe zu unserem Ziel nach Tromsø sollte auch nicht länger als 45min dauern.

SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test – 4. Etappe nach Tromsø – Flug und Service

Und los ging es. Mit enteisten Flügeln starteten wir in den Schneesturm und erreichten schnell die Reisehöhe. Über der Wolkendecke war noch ein wenig der Sonnenuntergang zu erkennen bevor es dann zügig dunkel wurde.

Auf dem Flug in den Norden hat man auch immer mal wieder die Chance darauf, Nordlichter aus dem Flugzeug sehen zu können. Ich hielt also meine Kamera in den dunklen Himmel und machte tatsächlich eine Aufnahme von schwachen Nordlichtern.

SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test - 4. Etappe nach Tromsø
SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test – 4. Etappe nach Tromsø

Mit dem Auge waren sie nicht zuerkennen. Das lag aber nicht unbedingt an den Nordlichtern, sondern daran, dass SAS auf den alten Flugzeugen die Kabinenbeleuchtung anlässt. Und die ist so hell, dass es kaum möglich war, hier was zu erkennen.

In der Zwischenzeit gab es auch wieder einen Service an Bord von SAS. Getränke und Nüsse. Ich versuchte immer wieder Bilder aus meinem Fenster zu machen, aber mehr als ein paar Schwache Nordlichtbilder bekam ich an diesem Abend zu sehen.

Der Pilot machte dann die Ansage, dass wir zum Landeanflug übergingen und pünktlich in Tromsø landen werden. Und dann waren wir auch schon in Tromsø angekommen. Pünktlich und das trotz Sturm, Schnee und Regen.

Das Gepäck kam sehr schnell und wir machten uns auf ins Hotel.

SAS Flug nach Tromsoe inkl Corona Test – Fazit

Ich hatte diese Flüge im November 2021 als Prämienticket über SAS gebucht. Wie bereits geschrieben, hat SAS unseren Hinflug ca. 15 mal geändert bis wir dann diese Kombination bekamen. Insgesamt waren wir so 13 Stunden mit 4 Stopps unterwegs. Im Nachhinein würden wir dieses Routing nicht noch einmal fliegen, aber SAS hat viele Routen ausgedünnt und so hat man nicht mehr die Auswahl wie früher.

Insgesamt hat aber alles reibungslos funktioniert. Die Flüge waren alle pünktlich, der Service solide. Zeitlich gesehen war es aber zu lang. Viel zu lang.

96 / 100

Aufrufe: 26