Airport Business Lounge in Köln Terminal 2

Airport Business Lounge in Köln Terminal 2

Durch unseren Priority Pass konnten wir die Lounge am Flughafen Köln Bonn im Terminal 2 nutzen. Die Airport Business Lounge in Köln. Denn eigentlich hätte uns unser Laudamotion Flug nach Mallorca keinen Zugang ermöglicht. Wichtig wäre auch direkt zu sagen, dass es sich um die einzige Lounge im Terminal 2 des Flughafen handelt. Eine Verbindung zwischen dem Terminal 1 und 2 gibt es nach der Sicherheitskontrolle noch nicht. 

Lage der Airport Business Lounge in Köln

Eingang der Business Lounge Köln im Terminal 2

Die Lounge ist sehr einfach zu finden. Wenn man die Sicherheitskontrolle durchlaufen hat und vor dem Duty Free Geschäft steht, geht man nach links. Dann sieht man auf der linken Seite schon den Zugang bzw. Die Treppe zur Lounge.

Durch eine Treppe gelangt man in das Obergeschoss und gelangt so zum Eingang.

Der Empfang und die Zugangsberechtigung

In die Lounge kommen Passagiere mit Business Class Tickets für u.a. Turkish Airlines und Condor. Daneben gewährt der Priority Pass unabhängig von der Reiseklasse ebenfalls den Zutritt.

Man kann aber auch für den Eintritt bezahlen. Die Preise liegen hier bei 19.90€, wenn man direkt über die Lounge bucht und ca. 25€, wenn man über Drittanbieter bucht.

Der Empfang war sehr nett und freundlich. Nach der Überprüfung der beiden Pässe und vorzeigen der Borkarten, konnten wir nach kurzer Zeit die Lounge betreten.

Die Airport Business Lounge in Köln

Die Lounge ist nicht groß, das sei vorab schon mal erwähnt. Da wir aber fast alleine waren, viel das für uns nicht ins Gewicht.

Durch die offene Sicht und das fehlen der Decke, die Lounge war offen, fühlte sich das Raumangebot aber größer an.

Von der Lounge aus konnte man direkt auf das Vorfeld gucken und auch das Treiben im Terminal miterleben. Dadurch war die Lautstärke aber deutlich höher, als bei einer abgeschlossenen Lounge.

Sitzgelegenheiten waren in unterschiedlicher Form in der Lounge. Wir machten es uns in den Ledersesseln gemütlich. 

Direkt am Eingang befanden sich Regale mit ausliegenden Zeitschriften und Zeitungen. Direkt am Regal war auch ein Monitor, der die abgehenden Flieger mit Zeit und Gate zeigt.

In unmittelbarer Nähe befand sich auch der Büffetbereich. Hier lag ein wenig für den kleinen Hunger bereit. Wer aber denkt, hier ausgiebig frühstücken zu können, der wird leider enttäuscht. Mehr als Kleinigkeiten sind hier nicht ausgelegt.

Das Getränkeangebot war dem Angebot angemessen. Ein Kaffeevollautomat, Säfte und alkoholfreie Getränke, sowie Bier, Wein, Sekt und auch härtere Spirituosen sind hier vorhanden.

Toiletten sind in der Lounge nicht vorhanden, aber die sind nicht weit entfernt im Terminal 2.

Fazit zur Airport Business Lounge in Köln

Unserer Meinung nach ist die Lounge für den Flughafen bzw für das Terminal 2 ausreichend. Man kann aber auch diese Common User Lounge nicht mit einer richtigen Business Class Lounge vergleichen.

Wenn man die Berechtigung für die Lounge hat, sollte man sie auch ruhig nutzen. Für den Eintritt bezahlen würde ich aber bei einer Wartezeit unter einer Stunde nicht. Dafür wird zu wenig geboten und die 20€ – 25€ sind auch nicht gerade günstig. Hat man aber etwas längere Wartezeit, ab 2 Stunden, könnte es sich schon wieder lohnen.

Man sitzt gemütlich, es ist ruhiger und hat eine für die Lounge angemessene Speisen- und Getränkeauswahl. 

Hits: 155

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu!