Atlantic Airways von den Färöer Inseln nach Billund

Atlantic Airways von den Färöer Inseln nach Billund

2. Mai 2023 0 Von Sebastian Krettek

Atlantic Airways von den Färöer Inseln nach Billund

Atlantic Airways von den Färöer Inseln nach Billund – Leider muss man irgendwann wieder zurückfliegen, wenn der Urlaub beendet ist. So ging dann nach 9 wunderbaren Tagen unser Trip auf die Färöer Inseln vorbei. Der erste Abschnitt, um in die Heimat zu fliegen führte uns von den Färöern in das dänische Billund.

Atlantic Airways von den Färöer Inseln nach Billund – Check In

Atlantic Airways von den Färöer Inseln nach Billund

Der Check In am Flughafen in Vagar war entspannt und ging sehr zügig. Wir hatten insgesamt drei Flüge vor uns und wir erhielten auch alle Bordkarten für die folgenden Flüge ab Billund. Das macht den Wechsel an den anderen Flughäfen doch ein wenig einfacher und entspannter.

Die Koffer waren also aufgegeben und wir konnten durch die Sicherheitskontrolle. Alles verläuft hier entspannt. Da zu dieser Zeit insgesamt zwei Flüge starteten, herrschte auch nicht wirklich andrang.

Für den Flug stand der dreijährige Airbus A320neo zur Verfügung mit einer leicht moderneren Innenausstattung. Die Sitzplätze sind in den Flugzeugen der Airline alles Economy Class Plätze. Eine Premium oder Business Class gibt es hier nicht.

von den Färöer Inseln nach Billund
Quelle @flightradar24

Atlantic Airways von den Färöer Inseln nach Billund – Boarding und der Sitz

Atlantic Airways von den Färöer Inseln nach Billund

Das Boarding startete pünktlich und es wurde nach Sitzreihen aufgerufen. Wir hatten die Sitzplätze 10 E/F für diesen Flug. Durch das Boarden nach Sitzreihen entzerrte sich alles ein wenig und der Airbus wurde schnell befüllt. An Bord angekommen wurden wir freundlich begrüsst und wir nahmen unsere Sitzplätze für den Flug ein.

Atlantic Airways von den Färöer Inseln nach Billund

Der Sitzplatz in dem Airbus A320neo hat etwas mehr Beinfreiheit zu bieten, als der Sitz im Airbus A320ceo von Atlantic Airways. Dieses mal drückten meine Knie nicht gegen den Vordersitz und ich konnte relativ entspannt den Flug über sitzen. Wir hatten Glück und der Gangplatz blieb frei. So hatten wir ein wenig mehr Komfort auf diesem Flug.

Atlantic Airways von den Färöer Inseln nach Billund – Service und der Flug

Atlantic Airways von den Färöer Inseln nach Billund

Atlantic Airways hat einen kostenpflichtigen Service auf ihren Flügen. Lediglich Wasser, Tee und Kaffee ist auf den Flügen kostenfrei. Da wir relativ lange auf den Beinen waren und ich ein wenig Hunger hatte, probierte ich ein Menü laut Karte aus. Ein Sandwich, Nüsse und ein Getränk. Das Sandwich war geschmacklich gut, mit Nüssen kann man sowieso nie etwas falsch machen und das Getränk ist ein Klassiker. Man kann beruhigt etwas bestellen an Bord.

Atlantic Airways von den Färöer Inseln nach Billund

Der Flug war sehr ruhig und angenehm. Durch die leiste Kabine konnte man sich etwas entspannen. Ich hatte versucht mich noch einmal über das WiFi in der Bordentertainment hinzuwählen, doch waren die Zeitungen und Zeitschrift auf faringer Sprache.

Aber der knapp 2 1/2 Stunden Flug verging auch so relativ schnell und wir landeten pünktlich auf dem Flughafen in Billund.

Atlantic Airways von den Färöer Inseln nach Billund – Fazit

Es war etwas kompliziert auf die Färöer und wieder zurückzukommen. Wir mussten in Dänemark und den Niederlanden umsteigen. Leider war die Verbindung direkt über Düsseldorf – Kopenhagen – Färöer nicht buchbar, zumindest nicht zusammenhängend und kostengünstig. Uns blieb also nur die Wahl Frankfurt – Amsterdam – Kopenhagen/Billund – Färöer zu nehmen. Das macht den eigentlich kurzen Flug von knapp 3 Stunden zu einer 8 – 12 Stunden Tour.

Der Flug selber war entspannt. Die Crew freundlich und kompetent. Das kostenpflichtige Menü war mehr als gut. Insgesamt war der Flug mit Atlantic Airways sehr zu empfehlen. Wer auf die Färöer vom europäischen Festland fliegen möchte, der kommt auch eigentlich nicht um einen Flug mit Atlantic Airways drumherum.

81 / 100

Visits: 27