Lufthansa Lounge in Mailand

Nach meiner Ankunft aus Singapur und vor meinem Weiterflug nach Köln/Bonn durfte ich noch die Lufthansa Lounge in Mailand nutzen. Denn mein BIZ Class Ticket der Eurowings war Teil meines Award Tickets von Miles&More, dass ich mit 67.500 Meilen von SIN-MXP-CGN erworben habe. Aussteller war also der Star Alliance Partner Singapore Airlines.
Aber auch mit einem Economy Class Ticket und einem Star Alliance Gold Status kommt man in die Lufthansa Lounge in Mailand.

Lufthansa Lounge in Mailand – Check In und erster Eindruck

Lufthansa Lounge in Mailand

Um zur Lounge zu kommen musste ich gefühlt einmal quer durch den Flughafen laufen, denn wir landeten aus Singapur an dem einem Ende und die Lounge befand sich in der Nähe zu Steig A. Also einmal lange laufen, kurz durch die Sicherheitskontrolle des Transitbereichs und durch die Passkontrolle. Ich musste schließlich einreisen, um meinen EU Flug zu bekommen. Das war aber alles eher unkompliziert, obwohl es Fluggäste gibt, die das System der Sicherheitskontrolle nicht verstehen.

Lufthansa Lounge in Mailand

Am Check In zur Lounge wurde nur kurz mein Ticket gescannt und dann hatte ich auch direkt Zugang zur Lufthansa Lounge in Mailand. Und ich war sehr überrascht. Eine sehr schöne und offen gehaltene Lounge, die mit ihrem Sitzangebot nicht zu gedrängt aussieht.

Lufthansa Lounge in Mailand – Das Büffet

Lufthansa Lounge in Mailand

Hier bietet die Lufthansa Lounge in Mailand eine sehr große Auswahl. Wir hatten es gerade 07:15 Uhr und somit Frühstückszeit in der Lounge. Und hier gab es einfach alles, was man sich wünscht. Rührei, Croissants, Müsli, Brötchen usw usw.

Entweder man wählte schon fertige Produkte aus, oder man stellte sich selber sein Brötchen mit italienischen oder internationalen Speisen zusammen. Alles war wirklich sehr gut angerichtet. Hätte ich nicht schon auf meinem Flug von Singapur mit Singapore Airlines so gut gefrühstückt, dann hätte ich hier definitiv mehr gegessen. So blieb es bei Rührei mit Brötchen und einem Schoko Croissant.

Lufthansa Lounge in Mailand

Was darf aber in Italien und somit in der Lufthansa Lounge in Mailand nicht fehlen? Richtig. Guter Kaffee. Entweder man bedient ich an dem Kaffee Vollautomaten selber oder man lässt sich einen Kaffee an der Bar machen.

Für die, die gerne etwas anderes Trinken wollen, für die ist hier auch gesorgt. Die Zapfhähne bieten Bier und Softdrink, der Kühlbereich Wasser, Wasser mit Geschmack und Säfte.

Lufthansa Lounge in Mailand – Der Sitzbereich und die Lounge

Der Stil in der Lounge ist Lufthansatypisch. Die Sitzplätze bieten viel Privatsphäre für Alleinreisende, aber auch für mehr als zwei Personen ist hier in der Lounge etwas vorhanden.

In meiner Zeit, von 07:00 Uhr bis 08:30 Uhr war die Lounge nicht gut besucht und man hatte wirklich sehr viel Platz.

Monitore für den Flugstatus gibt es direkt neben der Bar und was ich wirklich gut finde, die stilvolle Toilette ist direkt neben der Rezeption.

Lufthansa Lounge in Mailand

Lufthansa Lounge in Mailand – Fazit

Die Lufthansa Lounge in Mailand ist eine sehr schöne Lufthansa Lounge, die eine sehr gutes Büffet anbietet und gemütlich Sitze. Sie ist sehr offen und bietet durch die großen Fenster angenehmes Tageslicht.

Zugang erhalten hier alles Passagiere der Lufthansa First und Business Class, sowie Eurowings BIZ Class und Star Alliance Gold Status Passagiere.

Hits: 62

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu!