Außenbereich Emerald Beach Resort

Außerhalb des Hotels liegen einige Bars und Restaurants, sowie ein paar Geschäfte für Souvenirs und Anziehsachen.

Die meisten Restaurants würden in Europa von den meisten Menschen gemieden werden.
Einfache Plastikgartenstühle und Plastiktischdecken laden am Anfang nicht direkt dazu ein dort Essen zu gehen.

Jedoch ist dies hier normal und man gewöhnt sich sehr schnell daran. Vor ...

HIER könnt ihr weiterlesen

Phang nga Beach

Der Strand, an dem das Emerald Beach Resort liegt, ist kilometerlang und sehr sauber.

Er endet auf der einen Seite an dem Ausläufer des Khao Lak Lumru Nationalpark.

Man kann hier immer noch die Spuren des Tsunami von 2004 sehen. Der Strand wurde teilweise stark weggespült und spricht man mit den Einheimischen, sagen diese das der Strand jetzt zwar wieder schön ist, damals aber traum...

HIER könnt ihr weiterlesen

Emerald Beach Resort – Khao Lak 4*

Das Emerald Beach Resort liegt direkt am schönen langen Phang Nag Beach.

Es gliedert sich aus Zimmern in mehreren Haupthäusern und einzelnen Villen, teilweise mit eigenem Pool.

Die Villen haben alle direkten Strandzugang.

Die normalen Zimmer haben entweder Pool- oder Gartenblick.
Unser Zimmer hatte den Balkon mit Ausblick auf die Villen. Durch die Bäume blieb uns leider der Blick auf...

HIER könnt ihr weiterlesen

Der New York Pass inkl Hop ON/OFF Bus und seine Vorteile

Der New York Pass
 

Wer nach New York fährt, will natürlich auch viele Sehenswürdigkeiten erleben.
Am besten so viele wie möglich und am besten ohne Wartezeit.
Der New York Pass, hier bestellbar, bietet einem die Möglichkeit die meisten der New Yorker Sehenswürdigkeiten zu sehen, ohne dafür jedes mal eine Eintrittskarte zu kaufen.

 
Varianten des New York Pass
Es gibt den Pass...

HIER könnt ihr weiterlesen

Tag 4 – Central Park / Naturkundemuseum

Wieder geweckt von einem traumhaften Sonnenaufgang fing der Tag an wie die anderen.

Frühstück im Green Cafe und dann erstmal noch kurz shoppen gehen.
Wir wollten noch schnell ein paar Mitbringsel kaufen und dann in den Central Park.

Also ab in den Bus und wir fuhren zum Times Square, da man dort doch auch sehr gut shoppen kann.

Gegen Mittag gingen wir dann in den Central Par...

HIER könnt ihr weiterlesen

Tag 3 – Empire State Building / Brooklyn Bridge

Geweckt von diesem herrlichen Sonnenaufgang...

... frühstückten wir erst einmal wieder im Green Cafe. Auch heute hatten wir viel vor.

 

Gestern ließen wir das Empire State Building noch liegen. Heute stand es für uns auf dem Programm.

Aber erst einmal stand ein wenig Shopping bzw. bummeln an.

Der Apple Store ist schon sehr interessant. Geht man durch diesen Glaswür...

HIER könnt ihr weiterlesen

Tag 2 – Freiheitsstatue/Ellis Island und Downtown Manhattan

Der zweite Tag startete damit, einen leckeren Diner für unser Frühstück zu finden.
Wir wollten bewusst nicht im Hotel essen sondern außerhalb, um das Leben in New York bewusst einzufangen.

Gut das wir direkt neben dem Hotel das Green Cafe hatten, ein Diner welches sofort einlud sich nieder zu lassen.

Wir bestellten typisch Bagels, Pancakes, O Saft und riesen Kaffee.

Gestärkt von dem...

HIER könnt ihr weiterlesen

Park Lane Hotel 4*

Im Vorfeld unserer New York Trips hatte ich mich mit meiner Frau lange über ein passendes Hotel unterhalten.
Wir kamen letztendlich zu dem Entschluss das Park Lange Hotel zu buchen.

Ausschlaggebend war auch das Interior des Hotels, welches typisch amerikanisch kitschig ist.
Wer die typischen US Klassiker kennt, weiß wie man sich ein Hotel vorstellen muss.
Romantisch, edel und alles halt ein ...

HIER könnt ihr weiterlesen

NYC Tag 1 – Ankunft / Times Square

Über den Flug nach New York wurde euch hier von mir berichtet, daher steige ich direkt mit der Ankunft am Flughafen JFK ein.

Der John F. Kennedy Flughafen ist ja generell nicht der kleinste seiner Art, wenn jedoch 3 große Maschinen gleichzeitig landen und an einem Terminal abgefertigt werden, kommt es schonmal zu einem Stau bei der Passkontrolle.
Von Bekannten habe ich aber erfahren, dass dies...

HIER könnt ihr weiterlesen