Tachai Island - Reise ins Paradies

Tachai Island – Reise ins Paradies

Wir hatten einen Ausflug nach Tachai Island gebucht. Tachai Island – Reise ins Paradies. Wir waren sehr gespannt, ob die Prospektfotos und die Wirklichkeit gleich aussehen. Fahrt zum Hafen Nun wir fuhren von einem Hafen, leider weiß ich nicht mehr genau von wo, mit einem Speedboot in Richtung der Insel. Und hier zeigt sich leider auch die Schattenseite des schönen Paradies Thailand. Diese Bilder zeigt nämlich meist niemand. Überfahrt zur Tachai Island – Reise ins Paradies Die Überfahrt mit dem Speedboot dauerte ca. 45 Minuten und als wir die Insel erreichten, erwartete uns dieser Anblick. Das kann ein richtiges Paradies…

Lest HIER mehr…

Außenbereich Emerald Beach Resort

Außenbereich Emerald Beach Resort

Außerhalb des Hotels in Khao Lak liegen einige Bars und Restaurants, sowie ein paar Geschäfte für Souvenirs und Anziehsachen. Der Außenbereich Emerald Beach Resort. Außenbereich Emerald Beach Resort – Restaurants und Bars Quelle: google.maps Die meisten Restaurants würden in Europa von den meisten Menschen gemieden werden. Nicht, weil es dreckig oder nicht einladend wirkt.Aber einfache Plastikgartenstühle und Plastiktischdecken laden am Anfang nicht direkt dazu ein dort Essen zu gehen. Jedoch ist dies hier normal und man gewöhnt sich sehr schnell daran. Vor allem weil das Essen hier hervorragend ist. Alles wird frisch zubereitet und ist zu dem noch sehr sehr…

Lest HIER mehr…

Phang nga Beach - Thailand

Phang nga Beach – Thailand

Der Strand, an dem das Emerald Beach Resort liegt, ist kilometerlang und sehr sauber. Phang nga Beach – Thailand. Hier wird man von der Natur direkt eingeladen, sich hier hinzulegen und den Tag einfach zu genießen. Der Phang nga Beach – Thailand endet auf der einen Seite an dem Ausläufer des Khao Lak Lumru Nationalpark. Geht man in diese Richtung, liegen auf der rechten Seite auch Massagestände. Ich kann es einfach jedem empfehlen, sich dort eine Massage zu gönnen. Für knapp 6€ bekommt man eine Stunde lang eine Thai Massage und die Damen beherrschen ihr Handwerk. Phang nga Beach –…

Lest HIER mehr…

Emerald Beach Resort - Khao Lak 4*

Emerald Beach Resort – Khao Lak 4*

Das Emerald Beach Resort liegt direkt am schönen langen Phang Nga Beach. Es gliedert sich aus Zimmern in mehreren Haupthäusern und einzelnen Villen, teilweise mit eigenem Pool. Die Villen haben alle direkten Strandzugang und die normalen Standart Zimmer haben entweder Pool- oder Gartenblick.Unser Zimmer hatte den Balkon mit Ausblick auf die Villen. Durch die Bäume blieb uns leider der Blick auf das Meer verwehrt, aber wann ist man auch schon auf dem Zimmer. Emerald Beach Resort – Die Anlage Der Frühstücksbereich, welches als Buffet serviert wird, ist in der Nähe der Rezeption. Wir selber hatten nur Übernachtung mit Frühstück gebucht,…

Lest HIER mehr…

Der New York Pass inkl Hop ON/OFF Bus und seine Vorteile

Der New York Pass inkl Hop ON/OFF Bus und seine Vorteile

Der New York Pass   Wer nach New York fährt, will natürlich auch viele Sehenswürdigkeiten erleben. Am besten so viele wie möglich und am besten ohne Wartezeit. Der New York Pass, hier bestellbar, bietet einem die Möglichkeit die meisten der New Yorker Sehenswürdigkeiten zu sehen, ohne dafür jedes mal eine Eintrittskarte zu kaufen.   Varianten des New York Pass Es gibt den Pass als 1, 2, 3, 5 und 7 Tage Pass. Natürlich erscheint der Pass am Anfang sehr kostspielig, wenn man aber bedenkt, das alleine der Besuch beim Empire State Building  $32, Top the Rocks $30, Freiheitsstatue $18 kostet und der Pass z.B.…

Lest HIER mehr…

Tag 3 - Empire State Building / Brooklyn Bridge

Tag 3 – Empire State Building / Brooklyn Bridge

Geweckt von diesem herrlichen Sonnenaufgang… … frühstückten wir erst einmal wieder im Green Cafe. Auch heute hatten wir viel vor.   Gestern ließen wir das Empire State Building noch liegen. Heute stand es für uns auf dem Programm. Aber erst einmal stand ein wenig Shopping bzw. bummeln an. Der Apple Store ist schon sehr interessant. Geht man durch diesen Glaswürfel einfach in den Keller und findert einen Store vor sich. Ich wollte mir eigentlich eine neue Hülle zu legen, allerdings war alles leer gekauft. So gingen wir die Straße weiter zum berühmten Trump Tower, um dort einmal hin zu schauen.…

Lest HIER mehr…

Tag 2 - Freiheitsstatue/Ellis Island und Downtown Manhattan

Tag 2 – Freiheitsstatue/Ellis Island und Downtown Manhattan

Der zweite Tag startete damit, einen leckeren Diner für unser Frühstück zu finden. Wir wollten bewusst nicht im Hotel essen sondern außerhalb, um das Leben in New York bewusst einzufangen. Gut das wir direkt neben dem Hotel das Green Cafe hatten, ein Diner welches sofort einlud sich nieder zu lassen. Wir bestellten typisch Bagels, Pancakes, O Saft und riesen Kaffee. Gestärkt von dem Frühstück machten wir uns auf in Richtung Times Square. Wir mussten noch unsere Gutscheine für den Hop On Hop Off Bus einlösen. Diesen hatten wir zusammen mit dem New York Pass gekauft (mehr über den New York…

Lest HIER mehr…

Park Lane Hotel 4*

Park Lane Hotel 4*

Im Vorfeld unserer New York Trips hatte ich mich mit meiner Frau lange über ein passendes Hotel unterhalten.Wir kamen letztendlich zu dem Entschluss das Park Lane Hotel 4* zu buchen. Ausschlaggebend war auch das Interior des Hotels, welches typisch amerikanisch kitschig ist.Wer die typischen US Klassiker kennt, weiß wie man sich ein Hotel vorstellen muss.Romantisch, edel und alles halt ein bisschen anders. Das Park Lane Hotel 4* Beeindruckt von der Lage direkt am Central Park und der Nähe zum Times Square wurden wir auch nicht enttäuscht. Das Hotel empfängt die Gäste mit einer schönen hellen Lobby, das Gepäck wird direkt…

Lest HIER mehr…

NYC Tag 1 - Ankunft / Times Square

NYC Tag 1 – Ankunft / Times Square

Über den Flug nach New York wurde euch hier von mir berichtet, daher steige ich direkt mit der Ankunft am Flughafen JFK ein. Der John F. Kennedy Flughafen ist ja generell nicht der kleinste seiner Art, wenn jedoch 3 große Maschinen gleichzeitig landen und an einem Terminal abgefertigt werden, kommt es schonmal zu einem Stau bei der Passkontrolle. Von Bekannten habe ich aber erfahren, dass dies leider normal Zustand ist. Also warteten wir in einer riesen Schlange auf unsere Kontrolle. Auf Fotos in dem Sicherheitsbereich habe ich bewusst verzichtet, die Hinweisschilder waren aussagekräftig genug und die Amerikaner sind bei der Durchsetzung ihres…

Lest HIER mehr…

Erste Island Reise Tag 5 - Die Rückreise

Erste Island Reise Tag 5 – Die Rückreise

Erste Island Reise Tag 5 Leider näherte sich schon der Abscheid von einem der schönsten Länder, die ich bisher gesehen habe. Unsere Erste Island Reise Tag 5 geht nun zu Ende. Am Abend zuvor musste ich unseren FlyBus + Abholtermin an der Rezeption bekannt geben, damit wir auch pünktlich abgeholt werden. Abholung am Hotel – Erste Island Reise Tag 5 Und ich muss sagen, dass funktioniert hier alles wirklich reibungslos.Wir wurden pünktlich um 04.00 Uhr am Hotel abgeholt und zum Zentralen Omnibus Zentrum gebracht, wo wir auf einen großen Reisebus umgestiegen sind, der uns zum Flughafen bringen sollte. Man merkt,…

Lest HIER mehr…

Island - Der Golden Circle und die Südküste

Island – Der Golden Circle und die Südküste

Der vierte Tag sollte für uns eine Rundfahrt durch Island sein. Island – Der Golden Circle und die Südküste. Auch diese Tour hatte ich bei Volcano Tours über * GetYourGuide gebucht.Wir wurden gegen 08:00 Uhr vom Hotel abgeholt und mussten noch einen weiteren Teilnehmer von einem anderen Hotel abholen, bevor unsere Tour starten konnte. Island – Der Golden Circle – Die ersten Wasserfälle Unser erster Programmpunkt führte uns an den Seljalandsfoss. Was ein wenig Wasser schon ausmachen kann. Sehr beeindruckend ist es alle mal, vor allem weil hier die Isländer kein Kassenhäuschen aufgebaut haben, um jedes Naturschauspiel abzukassieren. Es ist alles frei zugänglich, wenn man…

Lest HIER mehr…

Stadtrundgang durch Reykjavik

Stadtrundgang durch Reykjavik

Stadtrundgang durch Reykjavik Den dritten Tag verbrachten wir damit, ein Stadtrundgang durch Reykjavik zu machen. Wie man auf dem Bild sehen kann, war es sehr windig, eiskalt und der Schnee kam von allen Seiten.Herrliches Islandwetter also. Wir gingen zuerst erneut in Richtung Meer und der Harpa, die Konzert und Theaterhalle.Persönlich finde ich, dass die Art der Architektur nicht in das Gesamtbild der Stadt passt. Da der Wind jedoch zu heftig wurde, gingen wir zurück in die Stadt, da die Häuser uns davor Schutz boten. Einkaufsstraße Laugavegur – Reykjavik Wir schlenderten nun über die Einkaufsstraße Laugavegur. Die Stadt hat alles das…

Lest HIER mehr…

Nordlichttour mit Volcanotours.is in Grindvík

Nordlicht Tour durch den Süden Islands mit Volcano Tours

Nordlicht Tour durch den Süden Islands Da standen wir nun vor dem Hotel und warteten auf unseren Jeep für die Nordlicht Tour durch den Süden Islands mit Volcano Tours, der uns abholen sollte. Pünktlich um 2030, wie es gebucht war, kam er dann auch vorgefahren. Unser Guide, Clint von Volcano Tours, begrüßte uns sehr freundlich und wir machten uns auf den Weg in den Südosten von Island. Wir waren 6 Teilnehmer in dem gemütlichen Jeep aus den 3 Ländern. England, Japan und wir. Gebucht haben wir diese Tour über * GetYourGuide.com Fahrt raus aus Reykjavik Da es auf dem Weg raus aus Reykjavik…

Lest HIER mehr…

Tag 2 - Reykjavik und Blue Lagoon

Tag 2 – Reykjavik und Blue Lagoon

Ausflug durch Reykjavik und die Blue Lagoon in Island Der zweite Tag begann mit einem kleinen Spaziergang durch Reykjavik. Wir gingen zum Meer und genossen die Ruhe und die Schönheit der Aussicht. Die Blue Lagoon in Island Gegen Mittag ging es für uns dann mit dem Bus in Richtung der berühmten blauen Lagune.   Die blaue Lagoone. Ein eigentliches Abfallprodukt der Geothermalkraftwerke wurde zu einer Oase der Erholung und Heilung. Blue Lagoon Premium Paket Wir buchten bereits im Vorfeld das Premium Paket von 1300 Uhr bis 1530 Uhr, welches uns direkten Zugang zur angegebenen Zeit ohne Wartezeit und Warteschlange ermöglichte.…

Lest HIER mehr…

Ankunft auf Island - Reykjavik

Ankunft auf Island – Reykjavik

Ankunft in Island – Eigentlich hatten wir den sog. FlyBus Plus gebucht, welcher uns den Transport bis zum Hotel garantiert. Durch unsere Verspätung von über 2 1/2 Stunden und unserer gebuchten Tour am Abend waren wir aber unter Zeitdruck und entschieden uns daher für das schnellere Taxi. Am Anfang noch gedacht, alles richtig gemacht, erreichte mich eine Email, dass die geplante Nordlicht Tour abgesagt und verschoben werden musste, da das Wetter nicht mitspielte. Ich dache nur, warum nicht 15 min eher, da waren wir leider schon im Taxi unterwegs und der Kronenmometer rannte und rannte. Nach 45min Fahrt kamen wir…

Lest HIER mehr…