Fosshotel Raudara, ehem. Best Western, Hotel in Reykjavik

Fosshotel Raudara, Hotel in Reykjavik

 

Island16 061

Das 3-Sterne Hotel Best Western Hotel in Reykjavik liegt an der Raudararstigur, ca 2 Gehminuten von der Einkaufsstraße Laugavegur entfernt. Um die ersten Geschäfte zu stürmen benötigt man ca 5-7 Minuten. Bis zur Bucht sind es ca. 5 Gehminuten.

Das Hotel verfügt über eine eigene Garage, somit ist das kostenfreie unterstellen eines Mietwagens auch kein Problem.

Die Fahrt vom Busterminal dauert in der Regel keine 5-10 Minuten, so dass man ca. 45-60 Minuten vom Flughafen bis zum Hotel braucht.

Island16 065

Island16 063

Kostenfreie Parkplätze gibt es vor dem Hotel in Reykjavik kaum bis gar nicht. Direkt vor dem Hotel ist ein Bushalteplatz und sonst ist das Parken kostenpflichtig.

Island16 062

Island16 060

Island16 059

Mir ist aufgefallen, dass ich kein Foto der Rezeption gemacht habe, diese wurde aber neu renoviert und kommt mit neuer Bar und gemütlicher Sitzecke.

 

 

Der Frühstücksraum und das -büffet

Island16 093

Auch wurde der Flur und der Frühstücksraum renoviert und mit neuer und gemütlicher Einrichtung ausgestattet.

Island16 092

 

Island16 091

Das Frühstücksbuffet wird von 07:00 – 10:00 serviert.

Island16 112

Der neue Kaffeeautomat bietet für jeden Geschmack etwas, von normalen Kaffee, Cafe au lait bis hin zu heißem Wasser für Tee.

Island16 113

Sonst gibt es noch einen Orangensaftautomat und einen Wasserspender.

Island16 111

Das Frühstücksbuffet ist eher spärlich ausgestattet, bietet aber trotzdem für jeden etwas. Ob Rührei, baked beans und Würstchen…

Island16 109

natürlich auch Aufschnitt wie Käse und Wurst…

Island16 110

Joghurt, hart gekochte Eier, Obst und eine frische Thunfischcreme oder Eier mit Shrimps. Es gibt auch eine Müsli/Cornflakes Station.

 

Island16 107

Die Etagenbereiche sind noch nicht renoviert worden und der Teppich wirkt schon etwas in die Jahre gekommen. Sonst ist aber hier alles sehr sauber und ordentlich. Mein Geschmack sind die Farben jedoch nicht.

Island16 053

 

Unser Zimmer

 

Unser Zimmer war ein Doppelzimmer, welches nicht besonders groß schien, aber für uns ausreichend war. Es ist komplett mit Laminat ausgelegt.
Ein Wandschrank bot Platz für unsere Kleidung der nächsten Tage. Ein Safe ist auch eingebaut, den wir jedoch nicht nutzten.

Das Bett war sehr bequem und groß genug für 2 Personen.
Das Badezimmer bot jedoch gerade Platz für 1 Person. Die Badmöbel haben ihre beste Zeit auch hinter sich und sollten mal erneuert werden. Uns war jedoch viel wichtiger, dass es dort sehr sauber ist und das war es.

Es gab hier freies Shampoo und Duschgel in kleinen Verpackungen.

 

Schwefeliges heißes Wasser?

Was viele Menschen wahrscheinlich am Anfang beunruhigt und etwas anekeln wird, ist der Geruch des warmen bzw heißen Wassers. Es riecht nämlich schwefelig.
Dies liegt daran, dass das Hotel in einem Stadtteil liegt, der sein heißen Wasser aus einer natürlichen Thermalquelle bezieht. In anderen Bezirken wird das normale Trinkwasser erhitzt. Vielleicht hierzu ein kleiner Tipp der Frau: nach unserem letzten Islandbesuch dauerte es sehr lange bis die Haare die Rückstände des Schwefelwassers los wurden. Auch die Friseurin verzweifelte leicht daran. Hauptsächlich verursachte das offensichtlich der Besuch der Blue Lagoon, die wir dieses Mal nicht besuchten, da sie wegen Umbauarbeiten geschlossen hatte. Also dort sollte der Kontakt Wasser mit den Haaren vermieden werden. Dennoch sollte man versuchen die Haare dort nicht täglich zu waschen und diesmal nutzten wir Tiefenreinigungsshampoo von balea (dm-Marke). Die Haare haben alles gut überstanden. 😉

Man gewöhnt sich aber schnell daran und wenn man Kenntnis über die Herkunft hat, empfindet man diesen Umstand auch als nicht weiter schlimm. Es ist einfach natürlich.

Island16 055

Das Zimmer ist weiter mit einem Kühlschrank und einem LCD Flatscreen ausgestattet und bietet eine Station mit Wasserkocher für Tee und löslichen Kaffee. Hier würde ich aber erst einen Blick in den Wasserkocher werfen. Der auf unserem Zimmer sollte dringendst ausgetauscht werden.

Island16 054

Wir haben dieses Hotel zum 2. Mal gebucht und würden es erneut buchen.

Wir waren überrascht, dass sich in 11 Monaten so viel getan hat.
Unser Zimmer und auch das Hotel war immer sehr sauber, das Personal sehr nett und immer hilfsbereit.

MerkenMerken

MerkenMerken

Comments

  1. Danke für den ausführlichen Bericht, vor allem über die Sache mit den Haaren – solche Infos erfährt man ja meistens gar nicht und wenn, dann erst am eigenen Leibe.

    Wir suchen aktuell eine Untekunft für eine Islandreise im kommenden Januar. Da scheint dieses Hotel ja ganz passend zu sein, wenn man halt etwas aufs Budget achten muss 🙂

    Viele Grüße

    1. Sebastian Krettek

      Das freut uns sehr und wir wünschen viel Spaß auf Island.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.