Air Seychelles Premium Lounge – Seychelles International Airport

Air Seychelles Premium Lounge

Alle Passagiere, die in der Business Class von den Seychellen aus abfliegen, können in den Genuss dieser Lounge kommen. Es ist auch die einzige Lounge, die es hier am Flughafen gibt. Die Air Seychelles Premium Lounge am Flughafen der Seychellen.

Die Lounge befindet sich im 1.OG des Flughafen Terminals. Da der Flughafen nicht wirklich groß ist, kann man sich hier auch nicht verlaufen und die Lounge ist auch mit Schildern gekennzeichnet.

 

Die Lounge – Air Seychelles

Wenn man in diese Lounge hingeht, fühlt man sich direkt willkommen. Das dunkle Holz mit der indirekten Beleuchtung lädt richtig ein, hier hinein zu gehen. Durch diese leichte Trennwand ist es auch nicht gut möglich, in die Lounge von außen hineinzublicken, sollte die Schiebetür doch einmal länger offen stehen.

Kurz davor steht ein großes Modell eine A330 der Air Seychelles.

Die Lounge ist auch wieder mit einer riesigen Fensterfront ausgestattet. Für mich wieder ein dickes Plus. Kann man so auch hier die Flugzeuge hautnah erleben. Die Entfernung zwischen der Lounge und den Flugzeugen ist nicht sehr groß.

Unser Flugzeug kam auch kurz vor unserem Eintritt in die Lounge an. So hatten wir hier am Flughafen kurzfristig eine Emirates 777, Kenya Airways 737-800, Qatar Airways A330-200 und die Ethiopian Airlines 737-800, die uns zurück nach Addis Abeba bringen soll.

 

Büffet und Barbereich

Das Büffet war auch in dieser Lounge nicht sehr groß. Dafür gab es warme und kalte Speisen. Das Essen, welches hier angeboten wurde, war sehr lecker. Es war auch für jeden etwas dabei, ob nun Fisch, Fleisch oder Vegetarisch.

An Getränken gab es eigentlich alles. Ob nun einheimische Getränke, wie das Seybrew Bier oder den Takamaka Rum oder internationale Getränke in alkoholischer und nicht alkoholischer Form. Für den Geschmack war etwas dabei.

Die Auswahl war wirklich gut und es wurde immer schnell aufgefüllt. Air Seychelles hat bietet hier eine kleine, aber dafür sehr gute Auswahl an Speisen und Getränken.

 

Premium Lounge

An Sitzplätzen gab es genug Auswahl. Ob man nun erst in Ruhe Essen möchte oder einfach nur entspannen. Man hat hier genug Auswahl.

Während unseres Besuches war die Lounge auch nicht wirklich gut besucht. Dafür das in der nächsten Zeit 3 Flugzeuge die Insel verlassen, waren hier nicht mehr als 20 Passagiere anwesend. Das war sehr angenehm, hatte man doch seine Ruhe und konnte die letzten Stunden auf der Insel passend genießen.

Wir hatten einen Abendflug und waren noch lange mit dem Mietwagen unterwegs. So waren wir etwas durchgeschwitzt. Doch dafür gibt es in der Lounge eine Dusche, die hier genutzt werden konnte.

Diese ist zwar abgeschlossen, aber man muss nur am Eingangsbereich bescheid geben und dann wird einem die Dusche aufgeschlossen. Hier ist auch alles verfügbar. was zum Duschen notwendig ist.

Für unseren Weiterflug nach Brüssel über Addis Abeba war es angenehmer, vorher die Dusche zu nutzen. Sollten wir doch noch bis zum nächsten Tag unterwegs sein.

MerkenMerken

Hits: 559

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu!