Die erste Reise im Jahr 2019 fängt direkt mit einem Highlight an. Ein Flug in der QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha. Zuerst nach Doha, denn dort mache ich einen Zwischenstopp, um dann weiter in der QSuite von Qatar Airways von Doha nach Singpore zu fliegen. Also hieß es zunächst einmal wieder eine Fahrt zum Frankfurter Flughafen. Der Weg und die Strecke ist uns ja nun auch längst bekannt. Leider bietet unser Heimflughafen keine Langstrecke mit guten Internationalen Airlines, daher ist Frankfurt meist die erste Wahl für uns.

Und ich habe Kontakt über die deutsche Presseagentur von und mit Qatar Airways aufgenommen und angefragt, ob ich ein paar Minuten eher in die Maschine gehen könnte, um ein paar Bilder von der Kabine machen zu können. Ob das geklappt hat?

Qatar Airways Qsuite Eingang

Check In – QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha

QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha

Der Check In ist im Terminal 1 des Frankfurter Flughafens und sehr leicht zu finden. Im Bereich C findet ihr die Schalter von Qatar Airways.

Ich stellte mich am Business Class Schalter an, da ich meinen Flug im Vorfeld upgegradet habe. Ich hatte noch Meilen auf meinem Privilege Konto und habe mit meiner AMEX weitere generiert. So konnte ich die QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha relativ preiswert testen. Und nicht nur das, ich konnte bis nach Singapur in der QSuite fliegen, den Artikel gibt es natürlich auch bei uns. Klickt einfach auf das Bild oder den Link. Ganz viel First in Business für mich.

Qatar Airways A350-1000 Qsuite Kabine
Qatar Airways A350-1000 Qsuite Kabine

https://hometravelz.de/qsuite-von-qatar-airways-von-doha-nach-singapur-im-a350-1000/

Nach ein paar Minuten Wartezeit war ich an der Reihe und konnte meinen Koffer abgeben und bis nach Doha einchecken. Da mein Stopover bis Mittwoch gehen sollte, konnte ich auch nicht weiter einchecken. Wäre auch doof, da ich sonst keine Sachen in Katar hätte.

Und dann bekam ich auch die Antwort, die mich sehr erfreut hat. Eine Mitarbeiterin von Qatar Airways begrüßte mich und teilte mir mit, dass ich Pre-Boarden kann und so ein paar Minuten eher in der Maschine sein werde, als alle anderen Passagiere. Sehr geil, danke Qatar Airways. Manchmal muss man einfach nur nett anfragen.

Ok, natürlich wusste ich schon, dass es klappen würde. Das hat man mir per Mail schon mitgeteilt. Trotzdem ist man sich ja nie sicher, es kann immer etwas dazwischen kommen.

Dann war der Check In auch abgeschlossen und mir wurde noch das Gate genannt und der Weg zur Lounge. Es war die Air Canada Maple Leaf Lounge im Bereich Terminal 1 B.

Das Pre-Boarding – QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha

QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha

Da stand ich nun am Gate und wartete auf mein Pre-Boarding. Ein Mitarbeiter von Qatar Airways begrüßte mich freundlich und sagte mir, dass er kurz der Crew bescheid geben und nachfragen würde, ob die Maschine fertig für die Passagiere wäre.

QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha

Dann durfte ich als erster boarden. Ohne alle anderen. Irgendwie ein komisches Gefühl, aber ich war auch sehr aufgeregt.

Und dann wurde ich an der Tür freundlich von der Chef Purserin empfangen und begrüßt. Eine Kollegin brachte mich dann zu meinem Platz, mir wurde die QSuite – First in Business – gezeigt und ich durfte nun in Ruhe die Kabine fotografieren.

Die Kabine hatte ich ca. 5 Minuten für mich alleine. Und ich wurde sogar gefragt, ob ich noch mehr Zeit bräuchte, oder ob das Boarding starten könne. Meine Bilder waren aber im Kasten und ich nahm meinen Sitzplatz ein. Logischerweise waren die Gepäckfächer offen, daher war es etwas schwierig die komplette Kabine am Boden zu fotografieren.

Aber das wird im Flug ja anders sein. Dafür war das Licht sehr schön.

Die QSuite Kabine – QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha

QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha

WOW – Mehr fällt mir dazu nicht ein. Qatar Airways hat hier ein ganz tolles Produkt auf den Markt gebracht. In dieser Business Class, die von Qatar Airways First in Business genannt wird, gibt es einzelne Suiten, die mit einer Tür “abschließbar” sind. So sitzt man absolut ungestört. Dazu gibt es im folgenden mehr Details.

Der Sitzplatz – QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha

QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha

Kommen wir aber zuerst zu meinem Sitzplatz. Ich hatte mir den Sitzplatz 1K ausgesucht. Man sollte bei der QSuite wissen, dass die eine Hälfte der Sitze gegen die Flugrichtung ausgerichtet ist. Das war für mich absolut neu und ich musste es unbedingt ausprobieren. Wie es wohl bei Start und Landung ist? Man merkt es kaum an Bord der Boeing. Am Anfang etwas ungewohnt und beim Start super interessant, ist es im Flug wie in Flugrichtung sitzen.

Die Sitzkabinen, oder auch Suites, sind alles mit einer Tür zuschieben. Abschließen kann man aufgrund der Sicherheit natürlich nicht, aber man genießt absolute Ruhe und Privatsphäre, wenn man die Tür geschlossen hat. Und die Türen werden auch erst nach dem Startvorgang freigegeben. Vorher müssen sie geöffnet bleiben.

QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha

Will man nicht gestört werden, so kann man mit einem Kopfdruck der Crew signalisieren, dass man nicht gestört werden möchte. Dann erscheint die Sitzplatznummer nämlich in einem dezenten rot.

QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha

Der Sitz ist extrem bequem und auch angenehm breit. Der Ottomane ist nah genug an dem Sitz, dass man auch aufrecht seine Beine ablegen kann, aber weit genug, um genug Platz in einer liegenden Position zu haben.
Es liegen auch direkt Kissen und eine Decke bereit. Gerade das “The Sky is a Wonderful place to be” Kissen ist super. Ob ich das wohl mitnehmen darf?
Durfte ich leider nicht, auch wenn eine Flugbegleiterin mir das erlaubt hatte, die Purserin nahm es mir in Doha leider wieder ab.

QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha

Alles wichtige für den Sitz ist direkt erreichbar. Man muss sich für keinen Knopf strecken oder gar aufstehen. Der Sitz lässt sich stufenlos verstellen und bietet auch schon eingestellte Sitz- und Liegemöglichkeiten. So z.B. für Start und Landung oder eine Position für das Essen.

Neben dem Sitz ist eine Ablage, in der sich eine Flasche Wasser und die Kopfhörer befinden, sowie das Bordmagazin und der Katalog für den Dutyfree Shop.

Amenity Kit – QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha

Das Amenity Kit hat sich wieder einmal geändert. Zumindest die Verpackung ist anders geworden und hat nun eine Ansicht von Doha. Als Inhalt sind immer noch Premiummarken enthalten.
Dabei sind Augenmaske, Socken, Ohrenstöpsel, Lippenbalsam und Cremes.

Aber kommen wir zurück zum Sitzplatz.

Ablagemöglichkeiten bietet der Sitzplatz enorm viele. Entweder direkt neben dem LCD Bildschirm, ein kleineres Fach unter der Ablage oder wenn der Tisch ausgefahren ist. Selbst unter dem LCD Bildschirm kann man theoretisch ein paar kleinere Dinge ablegen.

Auch bietet der Sitzplatz einige Anschlüsse für elektronische Geräte. So kann man USB Geräte anschließen, aber auch eine normale Steckdose für alle Plugs ist vorhanden. Und wer auf seine Playlist nicht verzichten möchte, der kann mittels WLAN alles auf das IFE von Qatar übertragen und dann abspielen.

Die Kabine – QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha

QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha

Und wenn man zu zweit reist, kann man sich zwei Sitzplätze in der Mitte zuweisen lassen und die Trennwand herunterfahren. So hat man eine große Kabine für zwei Personen.

Die gibt es in zwei Versionen. Bei einer kann man sogar ein Doppelbett in der Kabine zaubern. Auf richtig langen Strecken ist das sicher sehr angenehm.

QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha

Das ist aber noch nicht alles. Sollte man zu viert unterwegs sein, dann gibt es ein paar Sitzplätze, die sich zu einer großen Kabine zusammenfügen lassen. Mit einem großen Tisch in der Mitte, einem Doppelbett und zwei getrennten Betten.

QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha

Aufgeteilt ist die QSuite in zwei Kabinen. Eine große im vorderen Teil der Boeing 777 und eine kleinere hinter der zweiten Galley.

Economy Class – QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha

Aber auch die Economy Class erhielt ein frisches Gesicht. So wurden die Sitze etwas modernisiert. Die IFE Box unter den Sitzen ist verschwunden, es gibt einen USB Slot und eine Steckdose, sowie ein neues IFE System.

InFlight System Oryx und WiFi – QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha

Das IFE von Qatar Airways hat in der QSuite ein neues Aussehen bekommen. So wurde das Touchpad überarbeitet, vergrößert und auch der Bildschirm eine Vergrößerung erhalten.

Es gibt eine Vielzahl von Filmen, Serien uvm. Das IFE spricht sofort an und lässt sich einfach über die Fernbedienung oder über den Bildschirm bedienen.

Während meines Fluges hatte ich die interaktive 3D Karte meist laufen und Musik vom IFE.

WiFi – QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha

QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha

Qatar Airways bietet neue WiFi Tarif auf ihren Flügen in der QSuite an. So konnte ich wählen zwischen einer Stunde kostenlos oder die gesamte Flugdauer für 10 USD. Das ist in der Luft absolut akzeptabel und ich hatte auch eine gute Internetverbindung. Bilder laden und social media gingen ohne Probleme.

Das Menü – QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha

Ich wurde direkt nach dem ich dann meinen Sitzplatz eingenommen hatte von meiner für den Flug in der QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha zuständigen Flugbegleiterin angesprochen. Sie stellte sich vor und nahm meinen Preflight Getränkewunsch auf und fragte mich nach meiner Wahl für ein heißes oder kaltes Tuch.
Ich wählte die Lemongrass-Limonade und ein heißes Tuch. Beides war sehr erfrischend.

QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha

Kurz vor dem Start wurde mir die Menü-, eine Wein- und Getränke-, sowie eine Snackkarte gereicht. Viel, sehr viel Auswahl für einen Flug von 5 1/2 Stunden. Aber das, was auf der Karte stand, das hörte sich auch sehr gut an. Mir wurde mitgeteilt, dass ich all das wählen kann, was ich möchte. Und vor allem auch essen kann, wann ich möchte.

Vor dem Essen bekam ich noch warme Nüsse und einen Champagner gereicht. Den Champagner natürlich nur auf Bestellung von mir. Ich wurde aber nach einem Getränk gefragt.

Das Essen an Bord – QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha

Ich wählte für den Anfang die Suppe des Tages. Eine Karottensuppe.
Sehr gut angerichtet und geschmacklich sehr gut.

Gefolgt von beiden Apertizern. Dem Arabic Mezze und der Entenbrust. Und dazu einen Shiraz aus Australien.
Das Mezze war wieder richtig gut, wobei ich am liebsten davon den Humus esse. Der Entenbrustsalat war ok, das Fleisch lecker.

Beim ersten Flugerlebnis mit Qatar Airways war mir der Shiraz noch zu kräftig, hat sicher der Geschmack mittlerweile gewandelt.

QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha

Als Hauptgericht hatte ich die Lammkeulen. Das war ein richtig gut gewähltes Hauptmenü, denn das Fleisch war auf den Punkt. Top in einem Flugzeug.

Eigentlich hatte ich noch die Käseplatte ausgesucht, aber ich war so satt, dass ich einmal nichts mehr essen konnte.

Das komplette Menü war einfach nur fantastisch. Es schmeckte alles hervorragend, war erstklassig angerichtet. Der Service war super. Meine Flugbegleiterin -Shaleena- machte einen tollen Job. Ich habe mich wirklich sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt. Es ist schön, wenn jemand seinen Job sehr gerne macht. Vielen Dank dafür.

Auch wenn ich gerne mehr gegessen hätte wollen, ich konnte einfach nicht mehr. Es passte nichts mehr hinein.

Ok, ein paar warme Nüsse habe ich noch bekommen und die haben es auch nicht lange in der Schale ausgehalten.

QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha

Der Flug – QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha

QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha
Wolkendecke über Deutschland

Was soll man sagen? Die Boeing 777 flog sehr ruhig von Frankfurt nach Doha. Wir hatten kaum einen wackler in der Kabine zu verspüren. Und wie immer vergingen die 5 1/2 Stunden einfach viel zu schnell.

QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha
Schwarzmeerküste

Man hat sicher gerade an alles gewöhnt und dann landet man schon wieder. Viel zu fotografieren und bestaunen gab es draußen leider nicht. Zuerst hatten wir Nur Wolken, dann kam kurz die bulgarische Schwarzmeerküste und dann ging die Sonne unter.

QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha

Gelandet sind wir dann pünktlich am Flughafen von Doha und zu meiner Überraschung hatten wir eine Außenposition. Das heißt Bus fahren.
Vorher hieß es aber noch der Crew auf Wiedersehen sagen und ich für den sehr tollen Flug bedanken, wobei noch dieses sehr schnelle Foto mit einem der Flugbegleiter entstand.

QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha

Dann ging es die Treppe runter zum Bus. Das hat immer einen Nachteil und für ich einen Vorteil.
Der Nachteil ist kurz gesagt ein Bequemlichkeitsfaktor. Man braucht wieder mehr Zeit bis zum Terminal.
Mein Vorteil ist, ich kann die Maschine noch einmal fotografieren. Bei einem Langstreckenflieger wie der 777 ist das aber schwierig, da sie sehr groß ist und man natürlich nicht einfach auf dem Vorfeld herum laufen kann, wie man will.

Aber manchmal reicht auch das.

QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha – First in Business

Ich bin nun ja schon ein paar mal mit Qatar Airways geflogen. Habe die Business Class in der alten Konfiguration der Boeing 777, die “neue” Business Class der Boeing 787, A350 und A380 nutzen dürfen und auch die First Class im A380. Aber das, was hier geboten wird ist noch einmal eine Klasse für sich.

QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha

Die Kabine ist hochmodern, sehr schick und nicht prunkvoll sondern stilvoll. Der Sitz ist sehr bequem. Das was es aber wieder einmal ausgemacht hat, das war der erstklassige Service von Qatar Airways. Am Boden, aber vor allem an Bord war es eine klasse für sich.

Trotzdem hebt sich die QSuite als “First in Business” von anderen Business Klassen ab. Auch innerhalb der Qatar Airways Business Class Produkten zeigt sich die QSuite von einer anderen, noch weiter gehobenen Qualität.

Qatar Airways baut in alle neuen Flugzeuge der A350-900 und A350-1000, sowie Boeing 777-300 die QSuite ein. Ob auch irgendwann für den A380 und die Boeing 787 die QSuite geplant ist, steht noch nicht fest.
Die “alten” Flugzeuge der A350 und B777 erhalten nach und nach die neue QSuite. Meist werden die Strecken, auf denen die QSuite geflogen wird, aber im Internet genannt. So kann man auf der Seite von Frankfurtflyer.de immer wieder aktualisiert die Strecken nachlesen.

Ich bin froh, dass ich noch einen weiteren Flug mit Qatar Airways haben werde, aber dennoch freue ich mich jetzt die Stadt Doha wieder sehen zu dürfen.

Unseren Bericht gibt es auch bei Pinterest

QSuite von Qatar Airways von Frankfurt nach Doha
Sharing is caring
90 / 100 SEO Punktzahl

Aufrufe: 3512

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.